01.02.2017

Department of German Studies Assumes Chairmanship of ÖGG

The Department of German Studies at the University of Salzburg assumed chairmanship of the Austrian Society for German Studies (ÖGG) on 25 January, 2017.

FB Germanistik übernimmt Vorsitz der ÖGG

Der Fachbereich Germanistik der Universität Salzburg hat am 25. 1. 2017, die Vorstandschaft der Österreichischen Gesellschaft für Germanistik (ÖGG) übernommen. In der Generalversammlung vom 25. Jänner 2017 ist Werner Michler, Universitätsprofessor für Neuere deutsche Literatur, zum Präsidenten gewählt worden, er folgt damit Univ.-Prof. Stephan Müller (Universität Wien) nach. Die Funktion des zweiten Vorsitzenden wird Manfred Kern, Universitätsprofessor für Ältere Deutsche Sprache und Literatur übernehmen. Die nächste internationale wissenschaftliche Jahrestagung der Gesellschaft wird voraussichtlich von 5.-8.10.2017 in Salzburg stattfinden („Übertragen – Vermitteln – Übersetzen“).

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am Stefan Zweig-Centre der Universität Salzburg wurden auch die diesjährigen Wissenschaftspreise der ÖGG für die besten Dissertationen des Vorjahres übergeben, an Univ.-Ass. Dr. Paul Keckeis (Universität Salzburg) und Dr. Anna Havinga (University of Aberdeen). Ein Vortrag von Prof. Konstanze Fliedl (Universität Wien) beschloss den Abend, an dem auch zwei weitere Bände der Schriftenreihe „Stefan Zweig – neue Forschung“ des Stefan Zweig-Centres vorgestellt wurden.

Die Österreichische Gesellschaft für Germanistik, 1992 auf Anregung von Wendelin Schmidt-Dengler gegründet, ist der Fachverband der universitären und außeruniversitären Germanistik in Österreich. Sie versteht sich als Plattform und Netzwerk; ihr besonderes Anliegen ist, die Vielfalt innerhalb des Faches mit den notwendigen Vernetzungen der germanistischen sowie verwandter Fachgebiete (z.B. der allgemeinen Linguistik, Fremdsprachendidaktik, Kultur- oder Medienwissenschaft) und der damit zusammenhängenden Ausdifferenzierung, auch in Bezug auf die Architektur(en) des Studiengangs Germanistik, zu fördern und gleichzeitig einheitlich als Germanistik aufzutreten.

Mitterauer Gertraud

VB

Fachbereich Germanistik Sekretariat

Unipark Nonntal, Erzabt Klotz Str. 1, 5020 Salzburg

Tel: 8044 4366

E-mail to Mitterauer Gertraud

  • News
    Geologists from the University of Salzburg are greatly benefiting from the recently concluded science agreement between Iran and Austria. At least three new cooperation projects are planned. The expertise of the Salzburg geologists in finding gold or rare earths is, for example, very much in demand in Iran. Rare earths are among the most coveted raw materials in the world.
    Thanks to a generous legacy by Kurt Zopf, the University of Salzburg awards the Kurt-Zopf Prize, which is endowed with 10,000 euros, for habilitated members of organizational units of the university, which cover the areas of humanities, cultural and / or social science, jurisprudence or theology.
    From now until 3 July, it is possible to register for the "ditact_women's IT summer school" of the University of Salzburg . It takes place from 21 August to 2 September at the Unipark Nonntal and at the Fachhochschule Salzburg: http://www.ditact.ac.at.
  • Veranstaltungen
  • 27.06.17 öffentliche Hearings im Rahmen der Besetzung der Professur für „Zoologische Evolutionsbiologie“
    27.06.17 Kanonische Texte
    27.06.17 Solistin Yu Jun: Klassische und moderne Kompositionen für Guzheng
    29.06.17 öffentliche Hearings im Rahmen der Besetzung der Professur für „Zoologische Evolutionsbiologie“
    29.06.17 Gaspar van Weerbeke: Works and Contexts
  • Uni-Shop
  • PRESS
  • University of Salzburg's facebook site University of Salzburg's twitter site University of Salzburg's flickr site