02.08.2017

31 July -6 August: Salzburger Week of Higher Education Institutions

This year's Week of Higher Education Institutions (Hochschulwochen), which will be held 31 July to 6 August, is devoted to the "public". Program highlights are the award of the theological prize for the life’s work of Eberhard Schockenhoff on 2 August at 19:30, Aula, and an official ceremony with the keynote speaker, sociologist and political scientist, Hartmut Rosa, on 6 August at 10:30 am, Aula.

Salzburg im Sommer – das sind die Festspiele, fluffige Mehlspeisen, großartige Seen in der Nähe. Und die Salzburger Hochschulwochen: eine 1931 gegründete, internationale und interdisziplinäre Sommeruniversität mitten im Herzen der Stadt. Seit 2016 sind sie in die Universität Salzburg integriert und eine Veranstaltung der PLUS; ihr Ziel ist es, ein universitäres Forum zu bilden, auf dem die Theologie gemeinsam mit allen anderen Wissenschaften gleichermaßen grundsätzliche wie aktuelle Fragestellungen und Probleme unserer Zeit aufgreift.

Die diesjährigen Hochschulwochen (31. Juli bis 6. August) widmen sich „Öffentlichkeiten“. Diese sind in vielfältigen Transformationen begriffen: Auf Facebook, Twitter und Co. enthüllen Bilder Intimes vor aller Augen, steuern filter bubbles die Debatten und vergiften Bots Diskurse. Öffentliche Debatten werden weltweit von Populisten besetzt, während die Lügenpresse-Vorwürfe und fake news-Rufe für den fragilen Zusammenhang von demokratischen Prozessen und journalistischen Kulturen aufmerksam machen. Was tragen die Versprechen von Partizipation, Selbstbestimmung und Rationalität, die das Konzept ‚Öffentlichkeit‘ einst prägten, heute noch aus? Und was bedeuten all diese Transformationen für Religion, die in der Moderne stets zwischen öffentlicher Präsenz und privater Praxis schillerte?

Zu den Höhepunkten des Programms gehört u.a. die Vergabe des Theologischen Preises für ein Lebenswerk, der dieses Mal an Eberhard Schockenhoff verliehen wird (Mittwoch, 2. August, 19.30, Aula), sowie auf der Festakt, bei dem der Soziologe und Politikwissenschaftler Hartmut Rosa als Festredner sprechen wird (Sonntag, 6. August, 10.30, Aula). Das gesamte Programm ist auf http://www.salzburger-hochschulwochen.at/ bzw. https://www.sbg.ac.at/syt/news/2017-SHW-Broschuere.pdf einsehbar.

Für Studierende und Angehörige der PLUS ist die Teilnahme kostenlos; für Studierende von besonderem Interesse: Es ist möglich, 2ects Punkte zu erwerben. Freikarten sind nach Anmeldung über das Sekretariat http://www.salzburger-hochschulwochen.at/ erhältlich.

Kontakt und weitere Infos:

http://www.salzburger-hochschulwochen.at/
https://www.facebook.com/SalzburgerHochschulwochen/
office-shw(at)sbg.ac.at  

Martin Dürnberger

Koordinator

http://www.salzburger-hochschulwochen.at/

Tel:

E-mail to Martin Dürnberger

  • News
    How dangerous are nanoparticles? Nanotechnology and Nanosafety.
    Demokratie & (Des-)Informationsgesellschaft. On the Function and Dissemination of Big Data, Fake News and Conspiracy Theories. 26 April, 2018 | Unipark Nonntal; 27 April, 2018 Haus der Gesellschaftswissenschaften.
    A game by In Bocca Al Lupo against inner emptiness, anguish and delusion.
    Peter Vďačný will give a guest lecture on 4 May, 2018, at 14:00 pm in Hörsaal 421 of the NW-Faculty on "Integrative taxonomy of ciliates: homology testing and assessment of phylogenetic content". The Department of Life Sciences invites you to attend!
    On Friday, 13 April, the University of Salzburg awarded the biologist, Verena Lentsch, and the geologist, Eva Wagenhofer, the Marie Andessner Prize for their outstanding scientific Master’s theses. Dissertation scholarships were awarded to political scientist, Sarah Dingler; Germanist, Anna Estermann; Romanist, Birgit Füreder; and musicologist, Magdalena Marschütz.
    The lecture series, Educational Migration Research in a Comparative Perspective, launches on 17 April, 2018, 17:15 - 18:45, HS Thomas Bernhard (Unipark).
    The series SWEET SPOT sees itself as a forum for classical and completely new productions of electro-acoustic music in Salzburg. In a lounge atmosphere, completely new but also "classics" of the genre are heard and collectively discussed. Each concert is accompanied by a short introduction and the opportunity to discuss what has been heard over a glass of wine.
    Event series on the 80th anniversary of the burning of books in Salzburg.
    Jelka Crnobrnja Isailović will give a guest lecture on 27 April, 2018, at 14:00 in Hörsaal 421 of the NW-Faculty on the topic of "From Animal Kingdom to Evolutionary Conservation Biology". The Department of Life Sciences invites you to attend!
    On 9 April, 2018, Karl-Markus Gauss presented his book "Die Bibliothekarinnen von Renens. Reden" in the Bibliotheksaula of the University Library Salzburg.
    How can we intervene artistically, culturally and via the media in visible and invisible rules and norms? How can the current situation of art, politics and economy be questioned? We look for answers to these questions in various workshops. We want to open up new perspectives on our society and create countermovements.
    Excerpts from "Hiob. Roman eines einfachen Mannes", by the Austrian writer and journalist, Joseph Roth.
    Learn about Summer School 2018. Dates: 4 - 5 July, 2108.
    W & K FORUM: Die Kunst der Kolumne from 19:00: Reading and conversation with Doris Knecht and Harald Martenstein at the Unipark, Erzabt-Klotz-Str. 1, HS E.001 (Thomas Bernhard).
    Bernd Auerochs (Kiel) speaks about the existentialist argument against art on 2 May at 18:00 in the Unipark Nonntal - a topic within the framework of the public lecture series, LEGENDS AND EXPLANATIONS: RELIGIOUS POLEMIK AGAINST ART - ARTISTIC POLEMIK AGAINST RELIGION. www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles
  • Veranstaltungen
  • 24.04.18 Habilitationskolloquium Dr. Mark Rinnerthaler ("Zellbiologie" und "Genetik")
    24.04.18 Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive
    24.04.18 Kanonische Texte
    25.04.18 Literarische Strategien der Religionspolemik bei Voltaire
    25.04.18 Moving Pictures
    25.04.18 Lesung mit Burgschauspieler Joseph Lorenz
    26.04.18 Erfinder - Erforscher - Erneuerer
    26.04.18 „Kunst trotz aller" statt „Kultur für alle"
    26.04.18 Info-Veranstaltung Psychotherapeutisches Propädeutikum
    26.04.18 Ringvorlesung Migration, Arbeitsmarkt und Sozialpolitik, (Felten/Brameshuber) Soziale Rechte für UnionsbürgerInnen
    27.04.18 Erfinder - Erforscher - Erneuerer
    27.04.18 Demokratie & (Des-)Informationsgesellschaft Zur Funktion und Verbreitung von Big Data, Fake News und Verschwörungstheorien.
  • PRESS
  • Uni-Shop
  • University of Salzburg's facebook site University of Salzburg's twitter site University of Salzburg's instagram site University of Salzburg's flickr site University of Salzburg's vimeo site