25.07.2017

5 – 27 August: Sala Terrena Becomes an Art Salon

In Salzburg, the art business will be in full swing in Summer 2017. During the five week Festival, the city, as the cultural centre, is promoting numerous musical and theatrical productions, as well as exhibitions.

Ein Schauplatz im Salzburger Kunstsommer 2017 ist die Residenz samt Innenhof und Sala Terrena der Universität Salzburg. Das Arial wird zum Austragungsort der dritten Art&Antique Residenzhof. Hier präsentieren deutsche und österreichische Händler vom 12. bis 20.8. Bilder, Schmuck, Skulpturen und Kunsthandwerk von der Antike über die Gotik bis zur Gegenwart.

Die elegante Sala Terrena wird vom 5. bis 27.8. zum Kunstsalon mit den Schwerpunkten Klassische Moderne, Fotografie und Gegenwartskunst. Sechs Galeristen stellen im Rahmen von Art Salzburgin im der Sala Terrena des Universitätsamtes angeschlossenen Skulpturengarten ihre Kunstwerke aus.

Die Sala Terrena ist ein besonderes Juwel der Rechtswissenschaftlichen Fakultät in der Salzburger Altstadt. Die Halle (ca. 204 m²) befindet sich im Zwischentrakt zwischen den beiden Höfen, sie erstreckt sich ebenerdig über zwei Geschoße. In ihrem Gewölbe wurden prachtvolle Deckenfresken entdeckt. Nach der Restaurierung leuchten sie nun in herrlichen Farben und erfreuen alle Gäste.

 

PR-Büro

Servicestelle der Universität Salzburg

Universität Salzburg

Tel:

  • News
    From Eating to Swaddling: Nature determines the rhythm of many youngsters. So that family-friendliness reaches everyone, here is some information on how and where at the University of Salzburg everyday life with small children is easier.
    From now until 3 July is the registration period for the ditact_women's IT Summer School of the University of Salzburg, which will take place from 20 August to 1 September, 2018, at the Unipark Nonntal and at the Fachhochschule Salzburg.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September, 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet Chair in EU Law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    The lecture series, Educational Migration Research in a Comparative Perspective, launches on 17 April, 2018, 17:15 - 18:45, HS Thomas Bernhard (Unipark).
  • Veranstaltungen
  • 28.05.18 Präsentation des Stefan-Zweig-Handbuches
    29.05.18 Was bedeutet freie Kultur-, Medienarbeit und Projektarbeit?
    29.05.18 Entrepreneurship ABC: Innovationen in Ökosystemen
    29.05.18 Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive
    29.05.18 Kanonische Texte
    29.05.18 Democracy in the EU: How much has changed?”
    30.05.18 Habilitationskolloquium Dr. Roland Reischl (Analytische Chemie)
    30.05.18 Kommunikationsprozesse zwischen Kunstschaffen und Öffentlichkeiten
    30.05.18 Give That Old Time Religion: Das Kunstverständnis des US-amerikanischen Fundamentalismus
    01.06.18 "Das Heilige: philosophisch und poetisch betrachtet. Der chinesische Dichter Wang Jiaxin im Gespräch mit seinem deutschen Übersetzer Wolfgang Kubin"
  • PRESS
  • Uni-Shop
  • University of Salzburg's facebook site University of Salzburg's twitter site University of Salzburg's instagram site University of Salzburg's flickr site University of Salzburg's vimeo site