30.04.2018

17 May: Religion - Interdisciplinary Conference

From 09:00 to 16:00, in HS 103 of the Faculty of Catholic Theology (Universitätsplatz 1, Salzburg, 3rd floor) – the theme of the conference: "Religion bildet. Diversität, Pluralität und Säkularität in der Wissensgesellschaft".

Religion ist ein umkämpftes diskursives Feld, in dem Ressourcen, Zugehörigkeit und Vormachtstellungen ausgehandelt werden. Gesellschaftliche Diversifizierung, religiöse Pluralisierung und postsäkulare Transformationen haben die Auseinandersetzung um Deutungshoheit und Partizipation verschiedener Gruppen nochmals verschärft.

Als Beitrag zur Intersektionalitätsforschung analysieren Tagung und Publikation, wie und in welchem Interesse sich neue Schnittstellen zwischen Religion, Gender, Herkunft, Klasse, Nation bilden und inwiefern Religion Bildungsprozesse in Gang setzt. Im Fokus sind Bildungsprozesse als Sozialisation, Lernort und reflexive Veränderung von Religion. Die Veranstaltung möchte ein Forum der Analyse und Lösungsfindung für „postsäkulare“ Gesellschaften Westeuropas bieten, die herausgefordert sind durch Diskussionen um Laizität, Integration, Umgang mit ihrer Geschichte und liberalen Rechtsstaat.

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Veranstalter:

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

Ursula Kaserbacher

Sekretariat

Zentrum Theologie Interkulturell und Studium der Religionen

Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg

Tel: +43 (0)662 / 8044 - 2625

E-mail to Ursula Kaserbacher

  • News
    From Eating to Swaddling: Nature determines the rhythm of many youngsters. So that family-friendliness reaches everyone, here is some information on how and where at the University of Salzburg everyday life with small children is easier.
    From now until 3 July is the registration period for the ditact_women's IT Summer School of the University of Salzburg, which will take place from 20 August to 1 September, 2018, at the Unipark Nonntal and at the Fachhochschule Salzburg.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September, 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet Chair in EU Law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    The lecture series, Educational Migration Research in a Comparative Perspective, launches on 17 April, 2018, 17:15 - 18:45, HS Thomas Bernhard (Unipark).
  • Veranstaltungen
  • 28.05.18 Präsentation des Stefan-Zweig-Handbuches
    29.05.18 Was bedeutet freie Kultur-, Medienarbeit und Projektarbeit?
    29.05.18 Entrepreneurship ABC: Innovationen in Ökosystemen
    29.05.18 Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive
    29.05.18 Kanonische Texte
    29.05.18 Democracy in the EU: How much has changed?”
    30.05.18 Habilitationskolloquium Dr. Roland Reischl (Analytische Chemie)
    30.05.18 Kommunikationsprozesse zwischen Kunstschaffen und Öffentlichkeiten
    30.05.18 Give That Old Time Religion: Das Kunstverständnis des US-amerikanischen Fundamentalismus
    01.06.18 "Das Heilige: philosophisch und poetisch betrachtet. Der chinesische Dichter Wang Jiaxin im Gespräch mit seinem deutschen Übersetzer Wolfgang Kubin"
  • PRESS
  • Uni-Shop
  • University of Salzburg's facebook site University of Salzburg's twitter site University of Salzburg's instagram site University of Salzburg's flickr site University of Salzburg's vimeo site