25.10.2018

6 & 7 December: Conference "Lager. Geschichte – Transformation – Erinnerung"

A collaborative project of the University of Salzburg with the Austrian Network for Migration History (ÖNM) and the first research network Migration.

Die Konferenz „Lager. Geschichte – Transformation – Erinnerung“ am 6. und 7. Dezember 2018 an der Universität Salzburg setzt sich mit der Geschichte von Lagern auseinander. Dabei soll nicht nur ein Überblick über die Entstehungsgeschichte und die unterschiedlichen Lagertypen gegeben, sondern anhand empirischer Studien auch das „Innenleben“ und die Lagerstrukturen diskutiert werden. Zentrale Fragestellungen sind dabei: Welche Personen/-gruppen wurden in den Lagern untergebracht bzw. festgehalten? Welche Rolle spielte das Geschlecht? Wie gestaltete sich der Lageralltag? Welche Bedeutung hatte der soziale Status bzw. die Herkunft von LagerinsassInnen hinsichtlich des Lagerlebens? Gab es Verschiebungen von Personen und Austausch zwischen den einzelnen Lagern?

Darüber hinaus soll auch die Nachkriegszeit in den Blick genommen und der Frage nachgegangen werden, was wurde aus den Lagern und Lagerstandorten? Ziel ist es, Transformationsprozesse sowie Kontinuitäten, Diskontinuitäten und Brüche in der Entwicklungsgeschichte einzelner Lager aufzuzeigen. Zudem soll diskutiert werden, welche Erinnerungen und Narrative diesbezüglich Eingang in das kollektive Gedächtnis gefunden haben. Einladungsfolder 

Nähere Infos und Kontakt:
sylvia.hahn@sbg.ac.at
andreas.praher@sbg.ac.at

Organisation und Konzeption:
Ao. Univ. Prof. Dr. Sylvia Hahn, Vizerektorin
Dr. Maija Ojala-Fulwood, FB Geschichte
Mag. Andreas Praher, FB Geschichte
Mag. Dr. Anne Unterwurzacher first-Forschungsverbund Migration

Mag. Andreas Praher

Fachbereich Geschichte

Universität Salzburg

Rudolfskai 42

Tel: 0662 8044-4776

E-mail to Mag. Andreas Praher

  • News
    The Center for the Study of the Christian East, or Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO), of the University of Salzburg held one of the largest international scientific congresses in Kazakhstan from 20 to 27 June, 2019.
    A total of 50 people from various renowned Chinese institutions dealing with Human Rights, led by Prof. Kaminski, China expert from Vienna, and Mr. LU Guangjin, Secretary General of the China Society for Human Rights Studies in Beijing, visited Faculty of Law, University of Salzburg on 20 June.
    Registration for the courses of ditact_women's IT summer studies is in full swing. The first registration deadline will run until 8 July, after which the remaining place exchange will be opened.
    The Botanical Garden invites you to a free guided tour! Meeting point: entrance to the Botanical Garden. Duration: about two hours. The tours takes place in all weather conditions. Botanical Garden, Hellbrunnerstrasse 34.
    The 7th Salzburg Summer School will take place the 2nd and 3rd of September, 2019. A comprehensive pedagogical summer education program is offered for teachers and student teachers of all types of schools and subjects. Registrations are possible.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESS
  • Uni-Shop
  • University of Salzburg's facebook site University of Salzburg's twitter site University of Salzburg's instagram site University of Salzburg's flickr site University of Salzburg's vimeo site