01.09.2019

17 October: Start of the 4th Film Series "Filmclub Horizonte Slawistyka, Slavistika, Cлавистика "

The Department of Slavonic Studies would like to cordially invite you, together with the cultural center DAS KINO, to the fourth part of our successful cinema series of East and Central European films. The film club "Slawistyka, Slavistika, Cлавистика" presents award-winning current Polish, Russian and Czech films with social and political themes.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Der erste Film wird bereits am Donnerstag, dem 17. Oktober2019 um 18 Uhr im DAS KINO gezeigt. Der polnische Film "Jak pies z kotom", auf Englisch "Like cat & dog" ist der neueste Film des polnischen Regisseurs Janusz Kondratiuk. Der Film basiert auf der wahren Geschwisterbeziehung des Filmregisseurs zu seinem älteren Bruder Andrzej, der in Polen ebenfalls als Regisseur berühmt ist. Als der ältere der beiden Brüder, Andrzej, plötzlich schwer erkrankt, kümmert sich der jüngere trotz der vielen Missverständnisse, die zwischen ihnen im Laufe der Jahre entstanden sind, um den hilfsbedürftigen Bruder. Der Film wird auf polnisch mit englischen Untertiteln gezeigt werden.

Am 28.11.2019, um 18:00 wird der russische Film Человек, который удивил всех / The Man Who Surprised Everyone gezeigt, in dem Natasha Merkulova  und Aleksey Chupov über eine Identitätssuche an der Grenze zwischen Mann und Frau erzählen. Dieser Film wurde beim Filmfestival Crossing Europe 2019 in Linz als bester Spielfilm ausgezeichnet. Dieser Film wird in der Originalsprache mit englischen Untertiteln gezeigt werden.

Am 12.12.2019, um 18:00 wird der tschechische Film Všechno bude / Winter Flies von Olmo Omerzu gezeigt, der mit wunderschönen Bildern die Geschichte einer Odyssee zweier Jugendlicher erzählt, die einmal aus ihrem Alltag ausbrechen und einfach von zu Hause weg wollen. "Winter Flies" wird im DAS KINO auf Tschechisch mit deutschen Untertiteln zu sehen sein.

Den Schlusspunkt der Reihe setzt am 9.01.2020, um 18:00 der weißrussische Film und Kandidat zum Oscarpreis 2019 Хрусталь / Crystal Swan von Darya Zhuk. In ihrem Filmdebüt erzählt die Regisseurin über eine junge weißrussische Frau, die in den 90ern davon träumt, nach Chicago zu ziehen.Sprachlich wird der Film auf Weissrussisch mit englischen Untertiteln gezeigt werden.

Das Programm zur Filmreihe können Sie hier (Link zum Folder) auch noch einmal detailliert nachlesen.

Zu jedem Film gibt es vor der Vorführung eine kurze Einleitung. Die Tickets sind an der Kasse im DAS KINO zu erwerben, auch im Vorverkauf. Der Eintrittspreis für Studierende mit einem gültigen Ausweis beträgt 6 Euro.

Wir würden uns sehr über sehr viele Kinobesucher freuen!!!

 

 

Frau Mag. Elzbieta Tabaka

Senior Lecturer Polnisch

Universität Salzburg / Fachbereich Slawistik

Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg

Tel: +43 662 8044 - 4514

E-mail to Frau Mag. Elzbieta Tabaka

  • News
    The paper "The disabling effect of social policies on organizational career management" by Astrid Reichel (Professor for Human Resource Management at PLUS) et al. was awarded the Emerald Best International Symposium Award at the 2019 Academy of Management Meeting, which is the largest and most important management conference in the world, with over 10,000 participants.
    From 5 to 22 November, 2019, Südwind, in cooperation with the University of Salzburg, invites experts to the join in the topic of global inequalities and offers a diverse program: 13 events of the series "REDUCE INEQUALITIES think globally - act sustainably" from different perspectives with global issues and their interaction with the local and individual levels.
    As part of the lecture series, Geschichte im Gespräch, and the lecture "Fundamentals of Medieval History (Christina Antenhofer)", Thorsten Hiltmann (Münster) will give a lecture on 26 November, 2019, at 09: 00h in HS 380 on Medieval Heraldry between Cultural History and New Digital Methods.
    THURSDAY, 21 Nov.: LECTURES (08.30-19:00h) at Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, KunstQuartier, Studio 1.OG // FRIDAY, 22 Nov: EXCURSION (08:30-16:00h) Memorial Concentration Camp Ebensee, memorial Mauthausen. Departure: At 08:30, from Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1.
    The Department of Slavonic Studies would like to cordially invite you, together with the cultural center DAS KINO, to the fourth part of our successful cinema series of East and Central European films. The film club "Slawistyka, Slavistika, Cлавистика" presents award-winning current Polish, Russian and Czech films with social and political themes.
    28 to 30, November, 2019 - Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg, Department of Music and Dance Studies, Dance Studio, Room 2.105, 2nd floor.
    On 29 November, 2019, the conference, "Responsibility of Digitized Companies", will take place at the University of Salzburg. The focus is on the ethical and legal implications of the use of artificial intelligence.
    The Department of Linguistics invites all interested parties to participate in the 45th Austrian Linguistic Congress. The event will take place on the 6th and 7th of December, 2019, at the Unipark Nonntal. The registration deadline has been extended until 07.11.2019. See the programme for registration fees.
  • Veranstaltungen
  • 22.11.19 Exkursion: Massen sterben – landschaftliche, architektonische und materielle Erinnerungen an zwei Weltkriege. Wege des Erinnerns in europäischer Perspektive
    23.11.19 W&K-Forum: Dafür-Sein als Widerständigkeit
    25.11.19 MATCHING EVENT "FAIR & CREATIVE"
    25.11.19 Klever Dance Company beim Dialoge Festival: Tanztheater im Dialog mit der Gesellschaft
    26.11.19 Geschichte im Gespräch
    28.11.19 Fatigue Influence on Inhibitory Control
    28.11.19 Salzburger Museen und Sammlungen - Geschichte vor Ort. Von der Schuhschachtel zum Archiv. Archivieren und Restaurieren in Salzburger Museen und Sammlungen
  • Alumni Club
  • PRESS
  • Uni-Shop
  • University of Salzburg's facebook site University of Salzburg's twitter site University of Salzburg's instagram site University of Salzburg's flickr site University of Salzburg's vimeo site