25.07.2019

3 December: Sweet Spot. Lounge for Electroacoustic Music: UNCERTAINTY

Electroacoustic music with sound designer Martin Löcker (a.k.a. Murmler) will take place on Tuesday, 3 December, 2019, at 19:30, Fünfzigzwanzig (Residenzplatz 10, 2nd floor, 5020 Salzburg).

Martin Löcker arbeitet als freier Tonmeister, Sounddesigner für Filmproduktionen und leitet den Fachbereich Audio (MultiMediaArt) an der FH Salzburg. Zusätzlich kuratiert er in der Galerie Fünfzigzwanzig die Reihe Performing Sound. Unter dem Künstlernamen „Murmler“ versucht er die Bereiche „Musik und Performance” zu verbinden, kritisch, mit Witz und ohne sich stilistisch festzulegen. Für seine elektronischen Musikstücke, Performances und Klanginstallationen erhielt er mehrfach den Salzburger Landespreis für Elektronische Musik.
„Murmeln“ is the beauty of uncertainty.

Die Reihe SWEET SPOT versteht sich als Forum klassischer und ganz neuer Produktionen Elektroakustischer Musik in Salzburg. In Lounge-Atmosphäre werden ganz neue Stücke, aber auch „Klassiker“ des Genres gehört und miteinander diskutiert. Begleitet wird jedes Konzert mit einer kurzen Einführung und der Möglichkeit, sich im Anschluss über das Gehörte auszutauschen.

Idee, Technik und Moderation der Reihe:

  • Alexander Bauer (Komponist, Organist | SEM Studio für Elektronische Musik, Universität Mozarteum Salzburg)
  • Achim Bornhöft (Komponist, Leiter Institut für Neue Musik | Universität Mozarteum Salzburg)
  • Marco Döttlinger (Komponist | Institut für Neue Musik, Universität Mozarteum Salzburg)

Martin Losert (Saxophonist, Instrumentalpädagoge, Leiter Department Musikpädagogik, Leiter PB (Inter)Mediation | Universität Mozarteum Salzburg)

Eine Veranstaltung von (Inter)Mediation in Kooperation mit dem Studio für Elektronische Musik und dem Institut für Neue Musik der Unviersität Mozarteum Salzburg sowie Fünfzigzwanzig.

Mag. Ingeborg Schrems

Programmreferentin

PB (Inter)Mediation, Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft und Kunst

Bergstraße 12, 5020 Salzburg

Tel: +43 62 8044 2380

E-mail to Mag. Ingeborg Schrems

  • News
    Salzburg's Armenia expert Jasmine Dum-Tragut reported in the Salzburg Nachrichten on the 12th October about the situation in Nagorna-Karaback in Armenia. The roots of the conflict go back a long way here. That makes a compromise difficult at the moment.
    New publication from the der MINT and the Media Didactics of the University of Salzburg by Waxmann Verlag.
    The EPU Project Call 2020 is now open! The deadline for submissions is the 17th November 2020 (12:00).
    The Faculty of Slavic Studies, the cultural centre DAS KINO and the Russian Centre invite you to the fifth series of cinema films from Eastern and Central Europe. As part of the film club „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ award winning current Polish, Russian and Czech films with political and social themes will be shown.
    Applications for two dissertation prizes (worth 2,000 euros each) can be made until the 31st October.
    The Language Center has been active in the field of intercomprehension didactics for almost 20 years,Well-known multilingual didactics experts, came together to present the current state of research in this area.The result is the anthology "Lehr- und Lernkompetenzen für die Interkompehension. Perspektiven für die mehrsprachige Bildung (Teaching and Learning Skills for Intercomprehension. Perspectives for Multilingual Education)"Band 10 der Salzburger Reihe zur Lehrer/innen/bildung.
    During the time of Corona, in particular, it became clear just how important it is to support students digitally in their every day university life. The project „On Track“ – stay on track combines digital and social worlds. It is starting at the right time!
  • Veranstaltungen
  • 21.10.20 Gesundheitsfördernde Effekte von Musikhören – Die Rolle des psychobiologischen Stressystems
  • Alumni Club
  • PRESS
  • University of Salzburg's facebook site University of Salzburg's twitter site University of Salzburg's instagram site University of Salzburg's flickr site University of Salzburg's vimeo site