09.02.2017

4.5.: Ringvorlesung "Digitale Gesellschaft: Aktuelle Herausforderungen in vernetzten Alltagswelten"

Am DO 4.5., 17.30 h, Ringvorlesung der Kommunikationswissenschaft und des Center for ICT&S mit einem Vortrag von Rudolf Mosler zu "Arbeit 4.0 – Rechtliche Rahmenbedingungen neuer Arbeitsformen". Ort: Hörsaal 381, Rudolfskai 42.

Digitale Transformation von Unternehmen „Das einzig Beständige ist die Veränderung“. Die große Herausforderung für Unternehmen ist heute die Bewältigung der digitalen und vernetzten Veränderung, die unser Leben in allen Bereichen radikal erfasst hat.

Gefragt ist dabei nicht eine regelmäßige Anpassung, sondern die Innovation als anhaltender und interaktiver Prozess auf allen unternehmensrelevanten Ebenen. In allen Branchen zwingt die digitale Revolution dazu, Produkte bzw. Dienstleistungen, Prozessabläufe, Interaktion mit Kunden und Geschäftsmodelle zu überdenken und die Digitalisierung sowie die kreative Masse zu nutzen. Dadurch eröffnen sich viele Chancen und neue Potenziale. 

 

Vortrag "Arbeit 4.0 – Rechtliche Rahmenbedingungen neuer Arbeitsformen"

Univ.-Prof.Dr. Rudolf Mosler ist an der Universität Salzburg am Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht aktiv. Publikationen wie „Das Recht der Arbeit“ und über 100 weitere Veröffentlichungen zum Thema Arbeits- und Sozialrecht bzw. Sozialpoltik tragen seinen Namen. Außerdem ist er Präsident der österreichischen Gesellschaft für Arbeitsrecht und Sozialrecht. Aktuelle Forschungsbereiche von ihm sind Entwicklungstendenzen im Kollektivvertragsrecht, Entlassungsrecht, Kommentar zum ASVG und ärztliches Vertragspartnerrecht.

Weitere Infos: hier

Univ.-Prof. Thomas Steinmaurer

Leiter Center for Information and Communication Technologies & Society

Universität Salzburg

Rudolfskai 42

Tel: 0662/8044-4833

E-Mail an Univ.-Prof. Thomas Steinmaurer

  • ENGLISH English
  • News
    Henoch - Metatron - Christus? Kabbalistische Engelsvorstellungen und ihre christlichen Transformationen. Mit Dr. Elke Morlok (Frankfurt). Termin: Do 14.12.2017, 17.15 Uhr HS E.001 (Unipark)
    Unter dem Motto "Wage den Blick über den Tellerrand" sind Studierende aller Fakultäten herzlich eingeladen, sich am 14. Dezember im Unipark über die interdisziplinären Studienergänzungen an der Uni Salzburg zu informieren und sich beraten zu lassen.
    Die Universitätsbibliothek Salzburg begleitet Sie in diesem Jahr mit Bildern sowie mit Kurzgeschichten rund um die Advent- und Weihnachtszeit bis zum Hl. Abend.
    Gastvortrag am Donnerstag, 14. Dezember 2017, 18.30 Uhr mit Dr. Vassilis Petrakis (Hellenic Ministry of Education, National Hellenic Research Foundation) in der Abguss-Sammlung SR E.33 (Klassische und Frühägäische Archäologie, Residenzplatz 1)
    Die Universität Salzburg hat in Kooperation mit der Universität Linz und der Tierschutzombudsstelle Wien die Zeitschrift Tierschutz in Recht und Praxis (TiRUP) aus der Taufe gehoben, mit an Bord die Jan Sramek Verlag KG. Technisch getragen wird die Zeitschrift vom Repositorium der Universitätsbibliothek Salzburg (ePLUS).
    14. Dezember, 19:30 Uhr, Edmundsburg, Europasaal, Mönchsberg. Mit einem Festvortrag von Hans-Thies Lehmann (Berlin) und einer Klanginstallation von Marco Döttlinger (Salzburg). Konzept und Organisation: Anna Estermann (FB Germanistik/Universität Salzburg)
    In einer Ausstellung des Literaturarchivs Salzburg sind Fotografien des Literaten von Lillian Birnbaum zu sehen. Die Eröffnung findet am 4. Dezember, um 19.00 Uhr in der Max Gandolph Bibliothek statt.
    Wir trauern um Milein Cosman, 31.3.1921-21.11.2017. Eine großartige Künstlerin hat uns verlassen.
    Gastvortrag von Franz Schultheis, Professor für Soziologie an der Universität St. Gallen, 17-19 Uhr im KunstQuartier (Wissenschaft & Kunst, Atelier, 1. OG, Bergstr. 12a) - www.w-k.sbg.ac.at/kunstpolemik-polemikkunst/veranstaltungen
  • Veranstaltungen
  • 14.12.17 Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2017
    14.12.17 Studienergänzungen und Studienschwerpunkte an der Uni Salzburg
    14.12.17 Dr. Bernhard Salcher ("Geologie")
    14.12.17 Soziologische Fragen an die Welt der Kunst
    14.12.17 Vortrag Univ.-Prof. DDr. Franz Gmainer-Pranzl zum Projekt "interkulturelles Philosophieren"
  • Uni-Shop
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg