06.04.2017

10.5.: Workshop "Budgetierung von Kunst- und Kulturprojekten"

Bei den W&K-Veranstaltungen werden ExpertInnen eingeladen, die Wissenswertes rund um das Thema vermitteln.

Mi., 10. Mai 2017, 10-12 Uhr, W&K, Bibliothek, Bergstraße 12:

Budgetierung von Kunst- und Kulturprojekten
Workshop mit Paul Stepan 

Projekte richtig zu budgetieren bzw. zu kalkulieren ist unerlässlich, um Förderungen und andere finanzielle Unterstützungen zu lukrieren. Darüber hinaus ist es eine gute Übung, um sich in ein Projekt und die Abläufe hineinzudenken. Bei dem Versuch einer kreativen Idee konkrete Tätigkeiten (und folglich auch Materialaufwand und Arbeitsaufwand) zuzuordnen, nehmen die Prozesse eines Projekts Gestalt an. Zudem erleichtert eine gute Kalkulation die Durchführung, denn je durchdachter ein Projekt budgetiert ist, desto strukturierter kann es auch umgesetzt werden. In dem Workshop werden allgemeine Grundlagen skizziert und anhand eines praktischen Beispiels erläutert.  
Mehr Info

Mi., 17. Mai 2017, 10-12 Uhr, W&K, Atelier, Bergstraße 12:
Webkonferenzen in der Kulturarbeit
Workshop mit David Röthler

Webinare verbinden alle Beteiligten live per Videokonferenz. Für Menschen in peripheren ländlichen Gebieten mit guter Internetverbindung sind Online-Veranstaltungen eine Möglichkeit zur Teilhabe an Vernetzung, Kommunikation, Bildung und Kultur. In diesem Workshop wird auf folgende Aspekte in Praxis und Theorie eingegangen:- Was ist ein Webkonferenzsystem und was kann es technisch leisten?- Gemeinsames Ausprobieren eines Webinarsystems- Einsatzmöglichkeiten bei Projektplanung und -durchführung- Projektbeispiele aus dem Kultur- und Bildungsbereich- Partizipation, Interaktion und Authentizität in Online-Räumen.
Mehr Info

Roswitha Gabriel

Referentin

Wissenschaft & Kunst

Bergstraße 12, 5020 Salzburg

Tel: 0662 8044 2383

E-Mail an Roswitha Gabriel

  • ENGLISH English
  • News
    Henoch - Metatron - Christus? Kabbalistische Engelsvorstellungen und ihre christlichen Transformationen. Mit Dr. Elke Morlok (Frankfurt). Termin: Do 14.12.2017, 17.15 Uhr HS E.001 (Unipark)
    Unter dem Motto "Wage den Blick über den Tellerrand" sind Studierende aller Fakultäten herzlich eingeladen, sich am 14. Dezember im Unipark über die interdisziplinären Studienergänzungen an der Uni Salzburg zu informieren und sich beraten zu lassen.
    Die Universitätsbibliothek Salzburg begleitet Sie in diesem Jahr mit Bildern sowie mit Kurzgeschichten rund um die Advent- und Weihnachtszeit bis zum Hl. Abend.
    Gastvortrag am Donnerstag, 14. Dezember 2017, 18.30 Uhr mit Dr. Vassilis Petrakis (Hellenic Ministry of Education, National Hellenic Research Foundation) in der Abguss-Sammlung SR E.33 (Klassische und Frühägäische Archäologie, Residenzplatz 1)
    Die Universität Salzburg hat in Kooperation mit der Universität Linz und der Tierschutzombudsstelle Wien die Zeitschrift Tierschutz in Recht und Praxis (TiRUP) aus der Taufe gehoben, mit an Bord die Jan Sramek Verlag KG. Technisch getragen wird die Zeitschrift vom Repositorium der Universitätsbibliothek Salzburg (ePLUS).
    14. Dezember, 19:30 Uhr, Edmundsburg, Europasaal, Mönchsberg. Mit einem Festvortrag von Hans-Thies Lehmann (Berlin) und einer Klanginstallation von Marco Döttlinger (Salzburg). Konzept und Organisation: Anna Estermann (FB Germanistik/Universität Salzburg)
    In einer Ausstellung des Literaturarchivs Salzburg sind Fotografien des Literaten von Lillian Birnbaum zu sehen. Die Eröffnung findet am 4. Dezember, um 19.00 Uhr in der Max Gandolph Bibliothek statt.
    Wir trauern um Milein Cosman, 31.3.1921-21.11.2017. Eine großartige Künstlerin hat uns verlassen.
    Gastvortrag von Franz Schultheis, Professor für Soziologie an der Universität St. Gallen, 17-19 Uhr im KunstQuartier (Wissenschaft & Kunst, Atelier, 1. OG, Bergstr. 12a) - www.w-k.sbg.ac.at/kunstpolemik-polemikkunst/veranstaltungen
  • Veranstaltungen
  • 14.12.17 Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2017
    14.12.17 Studienergänzungen und Studienschwerpunkte an der Uni Salzburg
    14.12.17 Dr. Bernhard Salcher ("Geologie")
    14.12.17 Soziologische Fragen an die Welt der Kunst
    14.12.17 Vortrag Univ.-Prof. DDr. Franz Gmainer-Pranzl zum Projekt "interkulturelles Philosophieren"
  • Uni-Shop
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg