04.04.2017

12.5.: Tag armenischer Studien

Von 13 bis 18 Uhr stehen Vorträge rund um das Thema "Armenien" auf dem Programm. Die Redner kommen - neben Salzburg und Wien - aus Australien, den USA und direkt aus Armenien. Veranstaltungsort ist der Hörsaal 101 in der Theologischen Fakultät, Universitätsplatz 1.

Programm

13.00 Uhr - Eröffnung
Mit Prof. Dr. Fatima Ferreira-Briza, Vizerektorin für Forschung PLUS, SE Dr. Arman Kirakossian, Botschafter der Republik Armenien in Österreich, Prof. Dr. Dietmar Winkler, Dekan der Theologischen Fakultät PLUS

13.45-14.30 Uhr - Key note
Mit Jasmine Dum-Tragut (Leitung Abt. für Armenologie, ZECO PLUS) zu Armenologie – ein Forschungsbereich an der Universität Salzburg

Martin Seidler (Dissertation Theologie/Armenologie, Salzburg) zu Römische Liturgien in armenischen Ordensgemeinschaften

14.30-15.00 Uhr - Kaffeepause mit armenischen Leckereien

15.00-16.15 Uhr
Heinrich Evanzin (Dissertation Armenologie-Linguistik/Pharmazie, Wien),  Etymologie armenischer (Heil)pflanzennamen

Silvia de Carvalho (Dissertation Turkologie/Armenologie-Linguistik, Wien), Frauen stellen ihren Mann - Armenierinnen als Arbeitsmigrantinnen in Istanbul

Armen Karamanian (Dissertation Armenologie, Sydney/Australien), The Experience of Hayrenatartsutyun: Is a Western Armenian Identity possible in "Eastern" Armenia?

16.15-16.30 Uhr - Pause mit armenischer Musik

16.30-18.00 Uhr
Kevork Bardakjian (Armenian Studies, University of Michigan, Ann Arbor USA), Armenian Studies in the Old and New Worlds: Perspectives and Prospects

Marat Yavrumyan & Aghasi Tadevosyan (Staatliche Universität Jerevan, Armenische Akademie der Wissenschaften, Armenien), Salzburg als Kreuzungspunkt der Armenologie

Jasmine Dum-Tragut Auf den Spuren armenischer Kriegsgefangener des 1. Weltkriegs im Habsburgerreich …eine Reise in die Vergangenheit Österreichs und in die Gegenwart Armeniens

18.30 Uhr - Armenisches Abendgebet im Sacellum Agape mit (armenischem) Wein und (österreichischem) Brot im Arkadengang

Alle Infos: hier

Univ.Doz.Dr. Dr. h.c. Jasmine Dum-Tragut Bakk.rer.nat.

Abt. für Armenologie, ZECO Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens

Universität Salzburg

Mönchsberg 2A

Tel: 0662/8044-2691

E-Mail an Univ.Doz.Dr. Dr. h.c. Jasmine Dum-Tragut Bakk.rer.nat.

  • ENGLISH English
  • News
    Die Gebärdensprache wird im Gehirn ähnlich verarbeitet wie die Lautsprache und ist dieser gleichwertig. Das ist ein Kernergebnis der Untersuchungen der Linguistin Julia Krebs von der Universität Salzburg.
    Andreas Dür ist Politikwisschaflter an der Universität Salzburg. Er beschäftigt sich in einem vom Europäischen Forschungsrat (ERC) finanzierten Projekt mit der Machtfrage in den Wirtschaftsverhandlungen.
    In seiner Dissertation kam der Sportwissenschaftler Florian Rieder von der Universität Salzburg zu dem Ergebnis, dass Vibrationstraining einen aufbauenden Effekt auf die Patellasehne am Knie hat. Nun finanziert der FWF eine Folgestudie, in der untersucht wird, ob dieses Training auch als Therapie bei Knieschmerzen wegen Degeneration der Patellasehne (Tendinopathie) hilft. Für diese sportmedizinische Studie werden Teilnehmer gesucht.
    Der Salzburger Biologe Gerhard Obermeyer hat vom FWF Wissenschaftsfonds knapp 400.000 Euro für ein Pollenforschungs-Projekt erhalten, das einen wichtigen Beitrag zur zukünftigen Sicherung der Ernteerträge von Nahrungspflanzen leistet.
    Die Sommer-Uni "ditact_women’s IT" der Universität Salzburg wendet sich speziell an technisch interessierte Frauen. Sie findet vom 21. August bis 2. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg statt. Infos: http://www.ditact.ac.at.
    Mit einer Auftaktveranstaltung in der Kunsthalle wurde vergangene Woche die Münchener Gruppe des Alumni Clubs gegründet. So ist es möglich, auch zu AbsolventInnen, die nicht in Salzburg leben, engeren Kontakt zu halten und ihnen eine gemeinsame Kommunikationsplattform zu bieten.
    Der Kunstbetrieb kommt im Sommer 2017 in Salzburg richtig in Fahrt. Während der Festspiele avanciert die Stadt fünf Wochen lang zur kulturellen Hochburg mit zahlreichen Musik- und Theaterangeboten sowie Ausstellungen.
  • Veranstaltungen
  • Uni-Shop
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg