15.03.2017

19.6.: Gastvortrag: A Confocal Nanoscanning – On-bead Screening Platform (CONA) for basic and translational science

Manfred Auer hält am 19. Juni 2017 um 16 Uhr im Grünen Hörsaal (403) der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "A Confocal Nanoscanning – On-bead Screening Platform (CONA) for basic and translational science". Der Fachbereich Molekulare Biologie lädt herzlich dazu ein!

Manfred Auer ist Professor an der University of Edinburgh, wo er den Chair of Chemical and Translational Biology innehat.

Abstract:

Using alternative, and pragmatic approaches the Auer lab develops methods to suggest, produce, find and evaluate chemical and biological entities. In combining basic quantitative molecular recognition science with initial drug discovery efforts, we identify small molecular tool compounds and biosimilar probes which can be further developed from hits to lead compounds and applied to chemically validate protein targets. Supported by developments from our efforts in the core areas of biology, chemistry and engineering, we have developed four screening platforms which are integrated into one discovery process. In this seminar I will discuss new developments and applications of our Confocal Nanoscanning – On-bead Screening platform (CONA). Particulary, UPS-CONA, a fully integrated process to monitor enzymatic reactions in the ubiquitin – proteasome system, ASYN-CONA, a first in class assay technique to screen for inhibitors of the first steps of oligomerization of the major Parkinson’s disease target alpha-synuclein, and Phage-CONA, a suite of assays which integrate phage display with CONA and which are applied to investigate the antiviral and antibacterial potency of egg enzymes like ovotransferrins.

Prof. Josef Thalhamer

Speaker of the ICA Program

Universität Salzburg, Fachbereich Molekulare Biologie

Hellbrunnerstraße 34, 5020 Salzburg

Tel: +43 662 8044 5737

E-Mail an Prof. Josef Thalhamer

  • ENGLISH English
  • News
    Am 24. Januar ist österreichweit der "Tag der Elementarbildung" und vielerorts machen Initiativen auf sich aufmerksam.
    Bekenntnis zu Väterkarenz: Uni Salzburg nimmt teil am österreichweiten Aktionstag von UniKid-UniCare. Vier Väter zeichnen im Kurzfilm „Papa mit Kind zu Hause?“ ein Stimmungsbild und geben Einblick in persönliche Erfahrungen.
    Das Team des Kooperationsschwerpunktes Wissenschaft und Kunst an der Universität Salzburg und am Mozarteum lädt zu den beiden Veranstaltungen ein.
    "Der Weg aus der Armut ist der Schulweg." Die Universitätsbibliothek Salzburg unterstützt ein Schulprojekt von EcoHimal in Nepal.
    Der Vortrag verfolgt die Rezeption konfuzianischen Denkens in der klassischen deutschen Philosophie von Leibniz und Wolff über Herder zu Hegel und Schelling.
    Die Anglistikprofessorin Simone Pfenninger von der Universität Salzburg hat in ihrer Langzeitstudie gezeigt, dass ein früher Fremdsprachenunterricht - so wie er derzeit in Europa durchgeführt wird - kaum Vorteile bringt. Für ihre Forschungen über die Rolle des Alters zu Lernbeginn einer Fremdsprache wird Pfenninger nun mit dem renommierten Preis der Conrad-Ferdinand-Meyer-Stiftung ausgezeichnet. Die Ehrung findet am 19. Jänner 2018 in Zürich statt. Die Preissumme beträgt 20.000 Franken.
    Anfang Dezember wurde die Preisgeldurkunde über 3000 Euro an Dr. Göttig zugestellt, mit denen der Promotion Prize Award dotiert ist. Der Preis wurde für langjährige erfolgreiche Forschung auf dem Gebiet der medizinisch und biochemisch wichtigen Gewebekallikreine (KLK-Proteasen) des Menschen verliehen.
    Stefanie Manhart und Martin Happ wurden kürzlich mit dem Würdigungspreis des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft ausgezeichnet. Prämiert wurden die besten Diplom- und Masterarbeiten des Studienjahres 2016/17.
  • Veranstaltungen
  • 23.01.18 Elisa Tizzoni PhD - The breakthrough of tourism in a rurbanised area: territorial change and conflicts in Val di Magra (1945-1975).
    24.01.18 "Go International" - Praktikum im Ausland
    25.01.18 Some applications of number theory
  • Uni-Shop
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg