13.03.2017

20.6.: Öffentlicher Vortrag "Internationale Finanzen" mit Prof.in Lisa Herzog (München)

Am 20. Juni 2017 hält Prof.in Lisa Herzog von der Hochschule für Politik der TU München einen öffentlichen Vortrag über die Auswirkungen internationaler Finanzmechanismen unter dem Gesichtspunkt globaler Gerechtigkeit.

Über die Vortragende: Lisa Herzog ist seit Sommer 2016 iInhaberin der Professur für Politische Philosophie und Theorie an der Hochschule für Politik / Technischen Universität München. Sie arbeitet an der Schnittstelle von politischer Philosophie und Ökonomie. Schwerpunkte sind die Ideengeschichte des politischen und wirtschaftlichen Denkens, die normative Bewertung von Märkten (insbesondere von Finanzmärkten) und Fragen der Ethik in Organisationen.

Prof.in Herzog studierte Philosophie, Volkswirtschaftslehre, Politikwissenschaft und Neuere Geschichte an den Universitäten München (LMU) und Oxford. Von 2008 bis 2011 promovierte sie als Rhodes Scholar an der Oxford University zum Thema „Inventing the Market. Smith, Hegel, and Political Theory.“ Seitdem arbeitete sie an den Universitäten TU München, St. Gallen, KU Leuven, Frankfurt, und Stanford.

Über den Vortrag: Prof.in Herzog analysiert in ihrem Vortrag zwei Finanzmechanismen – Staatsschulden und Kapitalflüsse – aus politik-theoretischer und philosophischer Perspektive. Sie versucht damit zu zeigen, wie solche globalen Finanzmechanismen die Position von Staaten und ihre Interaktion beeinflussen und zu globaler Ungerechtigkeit beitragen können.

Öffentlicher Vortrag:

International Financial Domination

Mit Prof.in Lisa Herzog (Hochschule für Politik/TU München)

Dienstag, 20. Juni 2017, 15.30-17.00 Uhr

HS 422, Naturwissenschaftliche Fakultät

Hellbrunner Straße 34, 5020 Salzburg

Öffentlicher Vortrag in deutscher Sprache!

Veranstalter: Zentrum für Ethik und Armutsforschung & AG Sozialgeographie

Um Anmeldung wird gebeten unter zea(at)sbg.ac.at

www.povertyresearch.org

 

 

 

Gottfried Schweiger

Senior Scientist

Zentrum für Ethik und Armutsforschung

Mönchsberg 2a

Tel: +4366280442570

E-Mail an Gottfried Schweiger

  • ENGLISH English
  • News
    Montag, 18. Juni, 18.30 Haus der Stadtgeschichte, Glockengasse 8, Salzburg
    Die KinderUNI sucht im Jubiläumsjahr TeilnehmerInnen der ersten Stunde! Wer war bei den ersten KinderUNIs hier in Salzburg im Jahr 2004 oder 2006 mit dabei?
    Freitag, 8. Juni: 09.45h KEYNOTE: Eliot Borenstein (New York): Plots against Russia: Conspiracy, Sincerity, and Propaganda // 17.30h ROUND TABLE: Why Do Conspiracy Theories Thrive in Post-Soviet Russia? mit Alexander Panchenko, Konstantin Bogdanov, Sergey Shtyrkov, Svetlana Tambovtseva (St. Petersburg) // Erzabt-Klotz-Str. 1, FB Slawistik, 3. Stock, Raum 3.409 // www.w-k.sbg.ac.at/aktuell
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Bildung des Subjekts, Summerschool 4.-5. Juli 2018
    Silvia Naef (Genf) spricht am 20. Juni um 18h im Unipark Nonntal im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung AUFKLÄRUNG UND GEGENAUFKLÄRUNG: RELIGIÖSE POLEMIK GEGEN KUNST - KÜNSTLERISCHE POLEMIK GEGEN RELIGION über Religion und Kunst im islamischen Bereich. www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles
    DANIEL FULDA (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) beschließt am 27. Juni um 18h im Unipark Nonntal die öffentliche Ringvorlesung AUFKLÄRUNG UND GEGENAUFKLÄRUNG: RELIGIÖSE POLEMIK GEGEN KUNST - KÜNSTLERISCHE POLEMIK GEGEN RELIGION mit seinem Gastvortrag über Sinnfülle und Sinnsuche in der Literatur der deutschen Aufklärung. http://www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
  • Veranstaltungen
  • 19.06.18 Kanonische Texte
    20.06.18 Religion und Kunst im islamischen Bereich – Theorie und Praxis
    20.06.18 7. Nachtschicht@UBS
    21.06.18 7. Nachtschicht@UBS
    21.06.18 50 Jahre Soziologie in Salzburg
    21.06.18 50 Jahre Soziologie in Salzburg
    21.06.18 Info-Veranstaltung Psychotherapeutisches Propädeutikum
    21.06.18 Ungreifbare Materien - Zu Farbe und Klang in der Kunst (James Turrell, Morton Feldman)
    22.06.18 Kapitalismus 4.0: Digitalisierung - Finanzkapital - Alternativen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg