11.07.2017

Stipendien der ÖAW für Salzburger Studierende

Drei DoktorandInnen der Universität Salzburg erhalten Stipendien der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW). Die feierliche Übergabe fand am 9. Juni im Festsaal der ÖAW in Wien statt.

Drei Studierende der Universität Salzburg erhalten ein Stipendium der ÖAW: 

Michael Huemer, Mental Files Theory of Cognitive Development: How Children Represent Identity, Belief and its Intensionality, Fachbereich Psychologie [DOC]

Martin Lindner, Petrogenesis of the Freistadt Granodiorite pluton, Southern Bohemian Massif, Fachbereich Chemie und Physik der Materialien [DOC]

Julia Anna Schön, Heiligkeit administrieren. Die Interessen und Unternehmungen des Stiftes Klosterneuburg und der Habsburger rund um die Heiligsprechung des Babenbergers Leopold III, Fachbereich Geschichte [DOC-team]

Die ausgezeichneten Projekte der StipendiatInnen werden in einer Posterausstellung vom 9. bis zum 14. Juni 2017 in der Aula der ÖAW präsentiert. 

Fotos von der Stipendienverleihung finden Sie in den Fotogalerien.

Foto: Julia Anna Schön - Bild: Elia Zilberberg

Weitere Infos: hier

Mag. Gudrun Riegler

FB Chemie und Physik der Materialien

Universität Salzburg

Jakob-Haringer-Strasse 2a

Tel: +43-662-8044-6237

E-Mail an Mag. Gudrun Riegler

  • ENGLISH English
  • News
    Montag, 18. Juni, 18.30 Haus der Stadtgeschichte, Glockengasse 8, Salzburg
    Die KinderUNI sucht im Jubiläumsjahr TeilnehmerInnen der ersten Stunde! Wer war bei den ersten KinderUNIs hier in Salzburg im Jahr 2004 oder 2006 mit dabei?
    Freitag, 8. Juni: 09.45h KEYNOTE: Eliot Borenstein (New York): Plots against Russia: Conspiracy, Sincerity, and Propaganda // 17.30h ROUND TABLE: Why Do Conspiracy Theories Thrive in Post-Soviet Russia? mit Alexander Panchenko, Konstantin Bogdanov, Sergey Shtyrkov, Svetlana Tambovtseva (St. Petersburg) // Erzabt-Klotz-Str. 1, FB Slawistik, 3. Stock, Raum 3.409 // www.w-k.sbg.ac.at/aktuell
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Bildung des Subjekts, Summerschool 4.-5. Juli 2018
    Silvia Naef (Genf) spricht am 20. Juni um 18h im Unipark Nonntal im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung AUFKLÄRUNG UND GEGENAUFKLÄRUNG: RELIGIÖSE POLEMIK GEGEN KUNST - KÜNSTLERISCHE POLEMIK GEGEN RELIGION über Religion und Kunst im islamischen Bereich. www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles
    DANIEL FULDA (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) beschließt am 27. Juni um 18h im Unipark Nonntal die öffentliche Ringvorlesung AUFKLÄRUNG UND GEGENAUFKLÄRUNG: RELIGIÖSE POLEMIK GEGEN KUNST - KÜNSTLERISCHE POLEMIK GEGEN RELIGION mit seinem Gastvortrag über Sinnfülle und Sinnsuche in der Literatur der deutschen Aufklärung. http://www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
  • Veranstaltungen
  • 19.06.18 Kanonische Texte
    20.06.18 Religion und Kunst im islamischen Bereich – Theorie und Praxis
    20.06.18 7. Nachtschicht@UBS
    21.06.18 7. Nachtschicht@UBS
    21.06.18 50 Jahre Soziologie in Salzburg
    21.06.18 50 Jahre Soziologie in Salzburg
    21.06.18 Info-Veranstaltung Psychotherapeutisches Propädeutikum
    21.06.18 Ungreifbare Materien - Zu Farbe und Klang in der Kunst (James Turrell, Morton Feldman)
    22.06.18 Kapitalismus 4.0: Digitalisierung - Finanzkapital - Alternativen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg