15.03.2018

Neu: Alumni Talk. 16.3.

Gemeinsam mit den Salzburger Nachrichten lädt der Alumni Club zum Gespräch mit herausragenden Absolventinnen und Absolventen der Universität Salzburg ein. Die ersten Gäste sind Benita Ferrero-Waldner und Helga Rabl-Stadler am Freitag, 16. März im SN-Saal.

Anlässlich des Erscheinens ihres Buches Wo ein Wille, da ein Weg spricht Chefredakteur Manfred Perterer mit Benita Ferrero-Waldner. Die frühere EU-Kommissarin studierte Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg. Ein ausführliches Kapitel des Buches behandelt die EU-Sanktionen anlässlich der blau-schwarzen Regierung im Jahr 2000. Die Monate voller „Ausgrenzungen und Beleidigungen“ seitens der EU-Partner wurden für die damalige Außenministerin zum Härtetest. Man erfährt aus erster Hand, was in der Sanktionszeit hinter den Kulissen abgelaufen ist. Einleitende Worte spricht Helga Rabl-Stadler. Die Festspielpräsidentin, die auch Publizistik und Politikwissenschaft studiert hat, promovierte - wie Ferrero-Waldner - 1970 zur Doktorin der Rechtswissenschaften.

EINLADUNG  

Freitag, 16. März 2018, 17 Uhr SN-Saal | Karolingerstraße 40, Salzburg Anmeldungen unter www.sn.at/reservierung oder unter 0662 / 8373 222.

 

Dr. Josef Leyrer, Alumni Club Universität Salzburg

http://www.uni-salzburg.at/alumni

Tel: Tel. 0043 (0)662 / 8044-2437

E-Mail an Dr. Josef Leyrer, Alumni Club Universität Salzburg

  • ENGLISH English
  • News
    Bei der SchülerUNI „Syrienkonflikt. Was macht eine Lösung so schwierig?“ war schnell klar, wie komplex die Kriegsrealität in Syrien ist. Licht ins Dunkel brachte die Abt. für Politikwissenschaft der Universität Salzburg gemeinsam mit dem Friedensbüro Salzburg. Mit dabei an den 2 Terminen: PG St. Ursula, HLWM Salzburg-Annahof, BG Seekirchen, ABZ St. Josef, Sport Realgymnasium Salzburg.
    Im Juli 2018 wurde dem internationalen Forschungsprojekt "Processing Instruction for L3 English: Differences between balanced and unbalanced bilinguals? (PI-BI-L3)" die Finanzierung durch das österreichische Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und das mazedonische Ministerium für Bildung und Forschung (MON) vom österreichischen Austauschdienst (OeAD) Wettbewerb für 24 Monate (Laufzeit: 01.07.2018 - 30.06.2020) zugesprochen.
    Im Rahmen der Filmreihe "Filmclub Horizonte" zeigt das Salzburger Filmkulturzentrum "Das Kino" am Giselakai 11 in Salzburg am 13.12.18 und am 10.1.19 die beiden Filme "Leto" und "Breaking the Limits".
    zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt: Am 24. Dezember 1818 stimmten Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber zum ersten Mal „Stille Nacht, heilige Nacht“ in Oberndorf bei Salzburg an. Von hier nahm das Lied seinen Weg rund um die Welt und wird heute zu Weihnachten von rund zwei Milliarden Menschen in über 300 Sprachen und Dialekten gesungen.
    Tagung "Gleichheit in Europa" aus Anlass des 100. Jahrestages der Einführung des Frauenwahlrechts in Zentral- und Westeuropa
  • Veranstaltungen
  • 19.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    19.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    20.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    20.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    20.12.18 "Probabilistic Laws from Deterministic Dynamics"
    21.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    21.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    22.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    23.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    24.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    25.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg