20.03.2018

20.4.: Podiumsdiskussion: Kuratorische Praxis im Kontext Neuer Musik und Neuen Musiktheaters

Markus Hinterhäuser, Intendant der Salzburger FestspieleThomas Schäfer, Direktor des Internationalen Musikinstituts Darmstadt und Leiter der Darmstädter Ferienkurse - Moderation: David Roesner, Professor für Theaterwissenschaft mit Schwerpunkt Musiktheater an der Universität München

20. April 2018 | 18:00
Atelier im KunstQuartier, Bergstraße 12a

Festivals der zeitgenössischen Musik erfuhren etwa seit der Jahrtausendwende zunehmend öffentliche Resonanz. Dabei erweiterten sie Ihren Wirkungsradius im städtischen Kulturleben und hinsichtlich ästhetisch-interdisziplinärer Entwicklungen. 
In diesem Kontext wandelte sich auch die kuratorische Praxis. Sie steht dabei mehr denn je im Spannungsfeld zwischen ästhetischen und politisch-organisatorischen Herausforderungen und ist mit Zwängen von Produktion und (Medien-)Rezeption konfrontiert. Neue Orte werden kontinuierlich erschlossen, neue Zuschauer angesprochen, neue Formen der kreativen Zusammenarbeit erprobt. Dies führt zum Teil zu Ergebnissen, die – angesichts instabiler Referenzpunkte – die Zuschauer fordern bis überfordern. Entsteht hier eine Kunst, die nur mit einer Gebrauchsanweisung funktioniert?
Es drängt sich also die Frage danach auf, was es eigentlich heißt, Kunst zu verstehen und sie zu vermitteln? 

Eine Veranstaltung von ConTempOhr in Kooperation mit dem Universitätslehrgang Kuratieren in den szenischen Künsten der Universität Salzburg

Um Anmeldung wird gebeten: ingeborg.schrems(at)sbg.ac.at | +43 662 8044 2380

Mag. Ingeborg Schrems

Programmreferentin

PB Vermittlung zeithgenösssicher

Bergstraßer 12, 5020 Salzburg

Tel: +32 662 8044 2380

E-Mail an Mag. Ingeborg Schrems

  • ENGLISH English
  • News
    Der diesjährige Dissertationspreis ging an den Mathematiker Dr. Markus Hittmeir für seine überragende Arbeit zum Faktorisierungsproblem.
    Die Österreichische Akademie der Wissenschaften vergab am 10. Dezember ihre diesjährigen Preise für exzellente Leistungen in der Forschung. Dipl. Ing. Dr. Volker Ziegler vom Fachbereich Mathematik wurde mit dem Edmund und Rosa Hlawka-Preis für Mathematik prämiert.
    Im Juli 2018 wurde dem internationalen Forschungsprojekt "Processing Instruction for L3 English: Differences between balanced and unbalanced bilinguals? (PI-BI-L3)" die Finanzierung durch das österreichische Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und das mazedonische Ministerium für Bildung und Forschung (MON) vom österreichischen Austauschdienst (OeAD) Wettbewerb für 24 Monate (Laufzeit: 01.07.2018 - 30.06.2020) zugesprochen.
    Im Rahmen der Filmreihe "Filmclub Horizonte" zeigt das Salzburger Filmkulturzentrum "Das Kino" am Giselakai 11 in Salzburg am 13.12.18 und am 10.1.19 die beiden Filme "Leto" und "Breaking the Limits".
    Dienstag, 18. Dezember 2018, 12:15 - 15:00 Uhr, HS 101 der Katholisch-Theologischen Fakultät (Universitätsplatz 1, Salzburg, EG) - Thema: Praxis als Anstoß zur Erkenntnis
    zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt: Am 24. Dezember 1818 stimmten Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber zum ersten Mal „Stille Nacht, heilige Nacht“ in Oberndorf bei Salzburg an. Von hier nahm das Lied seinen Weg rund um die Welt und wird heute zu Weihnachten von rund zwei Milliarden Menschen in über 300 Sprachen und Dialekten gesungen.
    Tagung "Gleichheit in Europa" aus Anlass des 100. Jahrestages der Einführung des Frauenwahlrechts in Zentral- und Westeuropa
  • Veranstaltungen
  • 17.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    17.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    18.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    18.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    19.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    19.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    20.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    20.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    20.12.18 "Probabilistic Laws from Deterministic Dynamics"
    21.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    21.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    22.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    23.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg