02.10.2018

9.11. - Gastvortrag: Population demography in the contact zone of two ecologically diverged wild Petunia species

Gustavo Silva-Arias hält am 9. November 2018 um 14 Uhr im Übungsraum H34OG2.D-056 im 2. Stock der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Population demography in the contact zone of two ecologically diverged wild Petunia species". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Dr. Gustavo Silva-Arias ist PostDoc in der Section of population genetics am Center of Life and Food Sciences Weihenstephan der Technischen Universität München.  

Abstract:
It is widely recognized that hybridization between closely related plant species is an important process in plant evolution because of its consequences to species adaptation and diversification. In this study, we aimed to disentangle patterns of diversification and to estimate introgression between Petunia axillaris and P. exserta. These species differ in pollination syndrome, mating system, morphology, and inhabit contrasting environments. We evaluated the strength of gene exchange between these two Petunia species through ~6k SNPs obtained with the GBS technique to genotype 58 individuals distributed among seven allopatric and two contact zones and assess the population structure, admixture, and gene flow among these populations. Additionally, a set of alternative demographic scenarios was assessed to test the support of different isolation-migration scenarios as well as the time, grade, and direction of interspecific gene flow. The genetic structure analyses showed poor differentiation between P. axillaris populations, while P. exserta has strong population structure based on geographical locations. We identified two active hybrid zones and documented admixture related with a recent secondary contact that is better explained by differences in mating systems and post-zygotic barriers. Our results indicated that species borders are well maintained, despite likely ongoing gene exchange. Finally, we discuss that despite the strong floral morphological differentiation, unequivocal molecular evidence of admixture suggests that widely disclosed differentiation of pollination syndrome in Petunia species might be less specific than previously believed.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Dr. Anja Hörger

Universitätsassistentin, PostDoc, AG Comes

Universität Salzburg

Hellbrunnerstraße 34, Raum: D-1027

Tel: +43 (0) 662 / 8044-5501

E-Mail an Dr. Anja Hörger

  • ENGLISH English
  • News
    Für ihre hervorragenden Masterarbeiten in den Naturwissenschaften bekamen die Psychologin Ann-Kathrin Joechner und die Mathematikerin Nicole Vorderobermaier heute Donnerstag, den 21. März 2019 den Marie Andessner Preis verliehen.
    Di, 26.3., 19 Uhr im SN Saal, Karolingerstraße 40, Salzburg: VIP-Alumni Talk.
    Ein bedeutender Absolvent unserer Universität ist Gast beim 3. „Alumni Talk“: Dr. Wolfgang Eder, CEO voestalpine AG, spricht mit Chefredakteur Manfred Perterer (Salzburger Nachrichten) über seinen Werdegang. Im Anschluss bittet der Alumni Club zu einem Glas Wein.
    vom 6.3. bis 26.6.2019 - Mittwoch 18 Uhr, HS 3.409, Unipark Nonntal
    ÖFFENTLICHE RINGVORLESUNG // Von 6. März bis 26. Juni 2019 findet, jeweils am Mittwoch um 18.00-19.30h, im Unipark Nonntal mit Vortragenden aus unterschiedlichen Disziplinen die Ringvorlesung "Literatur- und Kulturgeschichte der Polemik" statt. // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik
    Vom 29. Juli bis 30. August 2019 bietet das Kinderbüro der Universität Salzburg erneut eine Sommerbetreuung in den Räumlichkeiten der Naturwissenschaftlichen Fakultät an. Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren werden durch erfahrene PädagogInnen betreut.
    The (English-language) seminar on “Transnational Supply Chains and Domestic Human Rights Litigation” deals with legal questions that arise when human rights abuses in transnational supply chains give rise to domestic law suits.
    Am 28. und 29. März findet das Symposion von Dr. Robert R. Junker, Biowissenschaften, in Kooperation mit den DSPs "Dynamic Mountain Environments" und "Statistics and Applied Data Science“ als Auftaktveranstaltung des START Projektes (FWF) “Successional Generation of Functional Multidiversity”.
    "Designing professional development of teachers to support domain specific thinking in history education"
    Dr. Eric Driscoll referiert über "The American School of Classical Studies at Athens Dienstag, 9. April 2019 um 13.15 Uhr - Residenzplatz 1 Stiege 4, SR. 1.42
    Ankündigung der ANTRITTSVORLESUNGEN von Univ.-Prof. Dr. András Jakab, Univ.-Prof. Dr. Reinhard Klaushofer und Univ.-Prof. Dr. Sebastian Schmid - Fachbereich Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht
    Vortragsreihe „Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive“, Auftakt am 09. April 2019, 17:15 bis 18:45 Uhr, HS 1 (Thomas Bernhard) Unipark
    Die Paris Lodron Universität Salzburg veranstaltet von 11. bis 14. April 2019 gemeinsam mit der Bowling Green State University, Ohio die jährliche Austrian Studies Association Konferenz in den USA. In diesem Jahr sind die Gastgeber der Konferenz die Bowling Green State University und die Universität Salzburg. Diese feiern somit auch ihre 50-jährige Partnerschaft.
  • Veranstaltungen
  • 25.03.19 Writing a Riot: Documenting Feminist Histories Using Zines
    26.03.19 FWF INFORMATIONSTAG 2019
    27.03.19 20 Jahre ÖZBF – Einblicke in das Aufgabenfeld der Begabtenförderung und Begabungsforschung in Österreich
    27.03.19 Sprachwandel R/Evolution von unsichtbarer Hand ?
    27.03.19 Baltasar Gracián und die Polemik um barocke Wortkunst
    27.03.19 subnetTALK: Aquatocene (Vortragssprache EN)
    28.03.19 Roboter: Meine neuen besten Freunde!?
    29.03.19 Protestkommunikation: Umstrittene Legitimität politischer Öffentlichkeit in digitalen und urbanen Räumen
    29.03.19 jedermann (stirbt)
    30.03.19 Protestkommunikation: Umstrittene Legitimität politischer Öffentlichkeit in digitalen und urbanen Räumen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg