19.10.2018

11.12.: Agorá - "Chinas Außen- und Sicherheitspolitik unter Xi Jinping"

Der „Chinesische Traum“ beinhaltet sowohl eine innen- als auch eine außen- und sicherheitspolitische Erneuerung des derzeit noch bevölkerungsreichsten Landes der Welt. Ziel der Veranstaltung ist es, sowohl die politischen sowie auch außen- und sicherheitspolitischen Zielsetzungen Chinas und deren Auswirkungen regional und global darzustellen und zu erörtern.

Hofrat Mag. Dr. Gunther Hauser ist seit 2010 Leiter des Referats Internationale Sicherheit am Institut für Strategie und Sicherheitspolitik der Landesverteidigungsakademie sowie seit 2002 ständiger Mitarbeiter der Österreichischen Militärischen Zeitschrift. Bisher veröffentlichte er 30 Bücher und über 250 Fachbeiträge in 12 europäischen Ländern, in den USA und in der Mongolei zu zahlreichen Themen wie EU-Sicherheit und transatlantische Beziehungen EU-NATO, Sicherheits- und Verteidigungsstrategien der USA 1987-2017, China als globaler Akteur etc. Seit 2006 ist er Vizepräsident des Wissenschaftlichen Forums für Internationale Sicherheit e.V. an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg, und Lehrbeauftragter an der Donau-Universität Krems. Seit 2014 Ehrenprofessor an der Donau-Universität Krems sowie Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates des Departements für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen an der Donau-Universität Krems.

Judith Suchanek

Leiterin Chinazentrum

Chinazentrum

Sigmund-Haffner-Gasse 18

Tel: 004366280443901

E-Mail an Judith Suchanek

  • ENGLISH English
  • News
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg