24.10.2018

07.12.: Gastvortrag: Ecosystems in Antarctica and in the Arctic of Canada

Roman Türk hält am 07. Dezember 2018 um 14:00 Uhr im Hörsaal 431 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Ecosystems in Antarctica and in the Arctic of Canada". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Dr. Roman Türk war Leiter der Abteilung Ökologie und Diversität der Pflanzen an der Universität Salzburg.

Abstract:
The Antarctic continent can be described as the coldest, highest, driest, windiest and most isolated landmass on Earth. The vegetation in Antarctica is, with the exception of the presence of two vascular plants in the Antarctic Peninsula dominated by lichens and bryophytes. Within Antarctica there are large gradients both in climate and in vegetation which offer opportunities to investigate links between the two. The terrestrial biodiversity in the Antarctica Peninsula and the decline in total terrestrial biodiversity with latitude is shown from Cape Hallett (72° S) to the southernmost site, the Queen Maud Mountains (84° S). Completely different are the climatic conditions in the Artic, where many higher plants and also lichens exist which are very similar to the flora in the Alps.

 

After the seminar (ca. 16:00 h), everybody is welcome to join us for drinks
and munchies in the „coffee corner on the second floor“.

Univ.-Prof. Dipl.-Biol. Dr. Stefan Dötterl

AG-Leiter, Universitätsprofessor

Universität Salzburg

Hellbrunnerstr. 34, Raum: E-E.008

Tel: +43 (0) 662 / 8044-5527

E-Mail an Univ.-Prof. Dipl.-Biol. Dr. Stefan Dötterl

  • ENGLISH English
  • News
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg