02.10.2018

Bis 24.12.: Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2018

„Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt: Am 24. Dezember 1818 stimmten Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber zum ersten Mal „Stille Nacht, heilige Nacht“ in Oberndorf bei Salzburg an. Von hier nahm das Lied seinen Weg rund um die Welt und wird heute zu Weihnachten von rund zwei Milliarden Menschen in über 300 Sprachen und Dialekten gesungen.

Mittlerweile ist „Stille Nacht“ zum UNESCO-Weltkulturerbe und Weltfriedenslied erklärt worden.

Die Universitätsbibliothek Salzburg feiert den 200. Geburtstag dieses musikalischen Kleinods in ihrem diesjährigen Adventkalender mit einem literarischen Blick auf „Stille Nacht, heilige Nacht“.

Vom 1. bis zum 24. Dezember öffnen wir für Sie täglich ein reales Fenster in der Hofstallgasse und ein virtuelles Fenster in unserem Online-Adventkalender. Berührende, kritische, aber auch heitere Texte, Gedichte und Anfänge von Kurzgeschichten, dazu Bilder aus unserer Grafiksammlung, aus dem Salzburg Museum sowie von der Stille Nacht Gesellschaft mögen Sie für einen Augenblick innehalten lassen, Ihnen vielleicht neue, unkonventionelle Blicke auf dieses weltbekannte Weihnachtslied eröffnen.

In unserem Online Adventkalender finden Sie Tag für Tag alle Bilder und die ungekürzten Geschichten zum Nachlesen.

Mag. Susanna Graggaber

Leitung Öffentlichkeitsarbeit (UBS)

Universitätsbibliothek Salzburg (UBS)

Hofstallgasse 2-4, 5020 Salzburg

Tel: +43 / (0) 662 / 8044 – 77170

E-Mail an Mag. Susanna Graggaber

  • ENGLISH English
  • News
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 30.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg