14.03.2019

24 May: Guest Lecture - Essential Lipids in Aquatic Food Webs: Nutritional Requirements, Physiological Constraints, and Trophic Transfer

PD Dr. Dominik Martin-Creuzburg will give a lecture on "Essential lipids in aquatic food webs: nutritional requirements, physiological constraints, and trophic transfer" on 24 May, 2019, at 14:00 in Hörsaal 421 of the NW Faculty. The Department of Life Sciences invites you to attend!

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

PD Dr. Dominik Martin-Creuzburg ist Leiter der Gruppe Chemical Ecology & Ecophysiology am Limnological Institute der Universität Konstanz.

Abstract:
A dietary deficiency in essential lipids has serious physiological and ecological consequences for invertebrate consumers. Polyunsaturated fatty acids (PUFA) and sterols are indispensable structural components of eukaryotic cell membranes and serve as precursors for a number of bioactive molecules, such as eicosanoids and ecdysteroids. Eicosanoids are known to modulate reproduction and immunity while ecdysteroids are involved in the process of molting. PUFA play a crucial role for the so-called homeoviscous adaptation of membranes to varying temperatures and the dietary PUFA supply may thus affect the ability of ectothermic animals to cope with temperature fluctuations. Moreover, PUFA-derived eicosanoids have been shown to influence invertebrate immune responses and there is evidence that the dietary PUFA supply can affect the outcome of parasite-host interactions and the susceptibility to pathogens. Sterol auxotrophy is widespread among invertebrates. In contrast to animals, which predominantly contain cholesterol, plants and especially algae contain a great diversity of so-called phytosterols. Consequently, herbivorous invertebrates need to metabolize dietary phytosterols to cholesterol to cover their physiological demands. Dietary phytosterols, however, differ substantially in their potential to support growth and reproduction of invertebrates. Investigating the physiological constraints associated with an inadequate dietary lipid supply is crucial for understanding the performances of animals under various environmental conditions. The availability of essential lipids for consumers strongly depends on primary production and trophic transfer efficiencies. Aim of this talk is to highlight recent advances in biochemical food quality research and to point out gaps in knowledge and new avenues for future research.

 

After the seminar (ca. 16:00 h), everybody is welcome to join us for drinks and munchies in the „coffee corner on the second floor“.

 

Ulrike Berninger Dr. Ulrike-Gabriele Berninger

AG-Leiterin

Universität Salzburg

Hellbrunnerstr. 34; Raum Nr.: D-2.004

Tel: +43(0) 662/8044-5647

E-Mail an Ulrike Berninger Dr. Ulrike-Gabriele Berninger

  • ENGLISH English
  • News
    Univ.Doz. Dr. Dr.h.c. Jasmine Dum-Tragut erhielt die Medaille am 31. Oktober im Rahmen der Schlussveranstaltung der von ihr kuratierten Ausstellung "Fernab der Heimat - in der Heimat Schicksale armenischer Kriegsgefangener im Ersten Weltkrieg" am Genozid-Museum-Institut in Jerevan/Armenien.
    Die Salzburger Historikerin Christina Antenhofer wurde kürzlich zum Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste (Historische Klasse) ernannt.
    Zum Windersemester 2019/20 berief die Universität Salzburg fünf neue ProfessorInnen: Michael BLAUBERGER, Univ.-Prof. für Politik der Europäischen Union, Politikwissenschaft und Soziologie (+ DZ SCEUS), Alexander SOKOLICEK, Univ.-Prof. für Klassische Archäologie, Altertumswissenschaften, Ulrike GREINER, Univ.-Prof. für Professionsforschung und LehrerInnenbildung unter besonderer Berücksichtigung der Fachdidaktiken, School of Education, Margit REITER, Univ.-Prof. für Europäische Zeitgeschicht
    Sozialpädagogik zwischen Hilfe, Kontrolle, Strafe und Zwang
    Vom 5. bis 22. November 2019 lädt Südwind in Zusammenarbeit mit der Universität Salzburg ExpertInnen zum Thema globale Ungleichheiten ein und bietet ein vielfältiges Programm: 13 Veranstaltungen der Reihe "REDUCE INEQUALITIES global denken - nachhaltig handeln" setzen sich aus verschiedenen Perspektiven mit globalen Fragen und deren Wechselwirkung mit der lokalen und individuellen Ebene auseinander.
    Eine internationale Tagung, 13.–15. November 2019, veranstaltet von SALZBURG MUSEUM und UNIVERSITÄT SALZBURG, Tagungsleitung: Univ.-Prof. Dr. Christoph Kühberger
    Bühnenshow zusammen mit Florian Eisner. Gruselig und lustig - mörderisch und kurzweilig. In ihrem eineinhalbstündigen Programm beweisen Bernhard Aichner und Florian Eisner eindrucksvoll, dass sich Spannung, Humor und Musik wunderbar verbinden lassen.
    Am: 14.11.2019 // Zeit: 18:30h s.t. - 20:00h // Ort: Hörsaal 207 der Rechtswiss. Fakultät der Universität Salzburg // Churfürststraße 1 // A-5020 Salzburg // (Zugang beschildert)
    Priv.-Doz. Dr. Matthias Kropf hält am 15. November 2019 um 14 Uhr im HS 421 der Naturwissenschaftlichen Fakultät, Hellbrunnerstrasse 34, einen Gastvortrag zum Thema "Phylogeographical Studies of selected Steppe Plants in the Pannonian and Western Pontic Region". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Margit Reiter, seit WS 2019 neue Professorin für Europäische Zeitgeschichte am Fachbereich Geschichte präsentiert am 20. November ihr neues Buch "Die Ehemaligen" im HS 381, GesWi, Rudolfskai 42.
    DONNERSTAG, 21.11.: VORTRÄGE (8.30-19.00h) bei Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, KunstQuartier, Atelier 1.OG // FREITAG, 22.11.: EXKURSION (8.30-16.00h) Gedenkstätte Konzentrationslager Ebensee, Gedenkstätte Mauthausen. Abfahrt: 8.30 Uhr Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1
    Der FB KoWi lädt Sie sehr herzlich zum Gastvortrag zum Thema How News Use is Changing Across the World - Vortrag von Dr. Richard Fletcher – Reuters Institute, University of Oxford .
    Im Rahmen der Vortragsreihe Geschichte im Gespräch sowie der Vorlesung "Grundlagen der Mittelalterlichen Geschichte (Christina Antenhofer)" hält Thorsten Hiltmann (Münster) am 26. November 2019 um 09 Uhr im HS 380 einen Vortrag zum Thema Mittelalterliche Heraldik zwischen Kulturgeschichte und neuen digitalen Methoden
    Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil unserer erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    28. bis 30. November 2019 - Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg, Abteilung Musik- und Tanzwissenschaft, Tanzstudio, Raum 2.105, 2. OG
    Der Fachbereich Linguistik lädt alle Interessierten ein zur Teilnahme an der 45. Österreichische Linguistiktagung. Die Veranstaltung findet am 6. und 7.12.19 im Unipark Nonntal statt. Die Frist zur Registrierung zu den regulären Teilnahmegebühren in Höhe von 40 bzw. 15 Euro (für Studierende und taube TeilnehmerInnen) wurde bis zum 07.11.2019 verlängert.
  • Veranstaltungen
  • 13.11.19 Bestsellerautor Bernhard Aichner präsentiert seinen neuesten Thriller „DER FUND“
    14.11.19 Maibaum 4.0 – Unsere kulturelle Zukunft am Land
    14.11.19 Salzburger Museen und Sammlungen - Geschichte vor Ort. Geschichtsforschung und Geschichtsdarstellung im Salzburger Freilichtmuseum. Von einer Hausübertragung bis zur Dokumentation des frühen ländlichen Fremdenverkehrs in Salzburg
    14.11.19 Salzburger Juristische Gesellschaft
    14.11.19 Group Singing: Positive Intervention in the Lives of People with Parkinson’s / Positive Auswirkungen des Chorgesangs auf Patientinnen und Patienten mit Parkinson
    15.11.19 Group Singing: Positive Intervention in the Lives of People with Parkinson’s / Positive Auswirkungen des Chorgesangs auf Patientinnen und Patienten mit Parkinson
    15.11.19 Phylogeographical studies of selected steppe plants in the Pannonian and Western Pontic region
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg