01.09.2019

17.10.: Start der 4. Filmreihe „Filmclub Horizonte Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“

Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil unserer erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Der erste Film wird bereits am Donnerstag, dem 17. Oktober2019 um 18 Uhr im DAS KINO gezeigt. Der polnische Film "Jak pies z kotom", auf Englisch "Like cat & dog" ist der neueste Film des polnischen Regisseurs Janusz Kondratiuk. Der Film basiert auf der wahren Geschwisterbeziehung des Filmregisseurs zu seinem älteren Bruder Andrzej, der in Polen ebenfalls als Regisseur berühmt ist. Als der ältere der beiden Brüder, Andrzej, plötzlich schwer erkrankt, kümmert sich der jüngere trotz der vielen Missverständnisse, die zwischen ihnen im Laufe der Jahre entstanden sind, um den hilfsbedürftigen Bruder. Der Film wird auf polnisch mit englischen Untertiteln gezeigt werden.

Am 28.11.2019, um 18:00 wird der russische Film Человек, который удивил всех / The Man Who Surprised Everyone gezeigt, in dem Natasha Merkulova  und Aleksey Chupov über eine Identitätssuche an der Grenze zwischen Mann und Frau erzählen. Dieser Film wurde beim Filmfestival Crossing Europe 2019 in Linz als bester Spielfilm ausgezeichnet. Dieser Film wird in der Originalsprache mit englischen Untertiteln gezeigt werden.

Am 12.12.2019, um 18:00 wird der tschechische Film Všechno bude / Winter Flies von Olmo Omerzu gezeigt, der mit wunderschönen Bildern die Geschichte einer Odyssee zweier Jugendlicher erzählt, die einmal aus ihrem Alltag ausbrechen und einfach von zu Hause weg wollen. "Winter Flies" wird im DAS KINO auf Tschechisch mit deutschen Untertiteln zu sehen sein.

Den Schlusspunkt der Reihe setzt am 9.01.2020, um 18:00 der weißrussische Film und Kandidat zum Oscarpreis 2019 Хрусталь / Crystal Swan von Darya Zhuk. In ihrem Filmdebüt erzählt die Regisseurin über eine junge weißrussische Frau, die in den 90ern davon träumt, nach Chicago zu ziehen.Sprachlich wird der Film auf Weissrussisch mit englischen Untertiteln gezeigt werden.

Das Programm zur Filmreihe können Sie hier (Link zum Folder) auch noch einmal detailliert nachlesen.

Zu jedem Film gibt es vor der Vorführung eine kurze Einleitung. Die Tickets sind an der Kasse im DAS KINO zu erwerben, auch im Vorverkauf. Der Eintrittspreis für Studierende mit einem gültigen Ausweis beträgt 6 Euro.

Wir würden uns sehr über sehr viele Kinobesucher freuen!!!

 

 

Frau Mag. Elzbieta Tabaka

Senior Lecturer Polnisch

Universität Salzburg / Fachbereich Slawistik

Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg

Tel: +43 662 8044 - 4514

E-Mail an Frau Mag. Elzbieta Tabaka

  • ENGLISH English
  • News
    Auf der 122. Jahrestagung in Paderborn wurde die Salzburger Erziehungswissenschaftlerin Sabine Seichter in den Vorstand der interdisziplinären und internationalen Görres-Gesellschaft gewählt.
    „Die Paris-Lodron-Universität Salzburg gratuliert ihrem Ehrendoktor Peter Handke sehr herzlich zur Verleihung des Literaturnobelpreises 2019“, betont Rektor Hendrik Lehnert. Ihre Verbundenheit mit Leben und Werk des bedeutenden österreichischen Autors dokumentiere sich auf mehrfacher Ebene, insbesondere mit den Salzburger Germanisten und dem Literaturarchiv, so Lehnert.
    Die BatterieforscherInnen vom Fachbereich Chemie und Physik der Materialien der PLUS gratulieren herzlichst und freuen sich mit den drei frischgekürten Nobellaureaten John B. Goodenough, M. Stanley Whittingham und Akira Yoshino!
    An seinem 39. Hochzeitstag hat die Universität Salzburg Universitätsprofessor Heinrich Schmidinger als Rektor verabschiedet. Er freue sich nun auf etwas mehr Verantwortungslosigkeit, sagte er im Rahmen des Festakts in der Großen Universitätsaula.
    Am 18. September 2019 startete der zweite Durchgang von Karriere_Mentoring III, dem Karriereentwicklungsprogramm für Wissenschafterinnen (Dissertantinnen und Habilitandinnen) der Universitäten Krems, Linz und Salzburg.
    Geschichte in Regionalmuseen, aber wie? Eine Ringvorlesung in Kooperation mit dem Landesverband der Salzburger Museen und Sammlungen diskutiert Konzepte und Praxis.
    Der Mond als hellstes Nachtgestirn mit seiner im Laufe des Monats wechselnden Gestalt, seinem Verschwinden bei Neumond oder dem Ausnahmeereignis einer Finsternis hat Menschen aller Zeiten, so auch im Alten Ägypten, zur Reflektion über Ursachen und Wirkungen dieser Phänomene angeregt.
    Gefragt ist dein Kreativpotential! Lerne den Stadtteilverein kennen, der das Andräviertel in Szene setzt. Komm in Gespräche, knüpfe Kontakte, setze deine Ideen um und hab Spaß dabei.
    In diesem Jahr feiern Japan und Österreich das 150. Jubiläum der Unterzeichnung des bilateralen Freundschaftsvertrages. Aus diesem Anlass veranstaltet die Universität Salzburg in Kooperation mit Stadt und Land Salzburg die Konferenz "Japan an Viennesemodernism".
    Mit dem Thema ESG Regulierung – Auswirkungen des EU Aktionsplans kommt das Impact Forum Europe bereits zum sechsten Mal nach Salzburg.
    Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil unserer erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
    Am 31.10.2019 veranstaltet das WissensNetzwerk Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt der Universität Salzburg ein Symposium zur Ertragsbesteuerung von Personengesellschaften (Mitunternehmerschaften).
  • Veranstaltungen
  • 17.10.19 Salzburger Juristische Gesellschaft
    21.10.19 Dr. Gilles R. Bourret Venia: „Materialwissenschaft“
    22.10.19 Dr. Roland Geisberger Venia: „Molekulare Biologie“
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg