27.09.2019

8.11.: Gastvortrag: An interdisciplinary study between ecology and materials science BANKSIA SEED PODS – SMALL ROBOTIC DEVICES

Dr. Michaela Eder hält am 8. November 2019 um 14 Uhr im HS 413 der Naturwissenschaftlichen Fakultät, Hellbrunnerstrasse 34, einen Gastvortrag zum Thema "An interdisciplinary study between ecology and materials scienceBANKSIA SEED PODS – SMALL ROBOTIC DEVICES". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Dr. Michaela Eder ist Gruppenleiterin Biomaterialien, Plant Material Adaption am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam.

Abstract: In a collaboration between ecologists and material scientists we started to explore seed storage and release of mature Banksia follicles. Some Banksias are known to store their seeds for years in dead follicles on the plant before they open upon the heat of a bush fire and release them after rain. Since it was reported in the literature that levels of serotiny can change along a climatic gradient, we collected follicles of Banksia attenuata along the coastline of Western Australia from Perth to Geraldton to explore potential differences in follicle properties. Interestingly we found, that the temperatures for initial opening gradually increased from the south to the north. 

The follicle mechanisms, long-term seed storage and triggered, temperature-controlled release, are particularly interesting from a materials science point of view, since all the properties and “information” to perform the necessary functions and tasks is incorporated in the material. The material itself consists just of a few basic building blocks but they are sufficient ingredients to build the (multi)functional complex structures. This is achieved by structuring rather than changing chemical components. For a comprehensive understanding we used a wide range of techniques to study structure and mechanical properties at a range of different length scales. We were able to identify the “temperature sensor” of the seed pods: the inner curvature of the layered follicles gradually increases providing Northern seed pods with a higher flexural rigidity. Initial opening is activated by a temperature-dependent decrease of the elastic modulus of the endocarp, allowing pre-stresses to be released. However, the initial opening is not sufficient to release the seeds, further opening is fueled by moisture changes which lead to directional swelling and at the same time to changing mechanical properties in different layers of the seed pod.

The findings on Banksia seed pods provide inspiration for self-sensing, moving and actuating materials and systems. Furthermore, they contribute to a deeper understanding of seed release mechanisms in the natural habitat. In the light of a changing climate knowledge coming from materials science might be helpful for more accurate predictions related to plant conservation, land management and composition of ecosystem communities.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Dr. Ulrike-Gabriele Berninger

Universitätsprofessorin, AG Ökologie, Biodiversität & Evolution und Ökologie

Universität Salzburg

Billrothstrasse 11

Tel: +43 (0) 662 / 8044-5647

E-Mail an Dr. Ulrike-Gabriele Berninger

  • ENGLISH English
  • News
    zugunsten von ArMut teilen - Unterstützung von AlleinerzieherInnen in akuten finanziellen Notlagen
    Am Mittwoch den 27. November 2019 feierten 56 Absolventinnen und Absolventen ihre Sponsion und Promotion. Die Universität gratuliert herzlich.
    Vortragende: Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Susanne Weigelin-Schwiedrzik Zeit: Montag, 9. Dezember 2019, 18 Uhr Ort: Bibliotheksaula, Universitätsbibliothek, Hofstallgasse 2-4, 5020 Salzburg
    Auch in diesem Jahr öffnet für Sie die Universitätsbibliothek Salzburg im Advent 24 Fenster in der Hofstallgasse und im Online-Adventkalender. Texte und Bilder mögen Ihnen „lichtvolle Impulse“ in der Zeit auf Weihnachten hin bescheren.
    Der Mediziner und Psychologe Hendrik Lehnert wurde am FR 22.11.19 feierlich in sein Amt als Rektor der Paris Lodron Universität Salzburg eingeführt. Dem neuen Rektor stehen die Materialchemikerin Nicola Hüsing, die Innovationsexpertin Katja Hutter, die Finanzexpertin Barbara Romauer und der Soziologe Martin Weichbold zur Seite. Hier geht's zur Fotogalerie
    Die Tagung wird organisiert vom Österreichischen Institut für Menschenrechte und findet in der Edmundsburg am Mönchsberg, Europasaal, 16 bis 19 Uhr, statt. Eintritt frei! Anmeldung erforderlich unter menschenrechte@sbg.ac.at.
    Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil der erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Prof. Otto Seppälä hält am 13. Dezember 2019 um 14:00 Uhr im HS 434 der Naturwissenschaftlichen Fakultät, Hellbrunnerstrasse 34, einen Gastvortrag zum Thema "Natural selection on immune function". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    THEMENFELD LITERATUR: "Anfangen im System. Finden, Ordnen, Formen, Merken, Reden in der Rhetorik. VORTRAG von Stephan Kammer (Prof. für Neuere Deutsche Literatur, Universität München) // 19:15h "Der Schneeballeffekt: Too big to progress further" LESUNG von Ann Cotten (Autorin, lebt in Berlin und Wien) // w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
  • Veranstaltungen
  • 09.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    09.12.19 Vortrag im Rahmen der Agorá: "70 Jahre Volksrepublik China: Eine Erfolgsgeschichte?"
    10.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    10.12.19 Intakte Umwelt - ein Menschenrecht?
    10.12.19 My Fair Lady - Der lange Weg von Ovid zum Broadway Musical
    11.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    11.12.19 SOZIALE WÄRME oder die Freude an der Neugierde
    11.12.19 Veranstaltungsreihe "Sozialpädagogische Blicke" 2019/20
    12.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    12.12.19 Loop models on a fractal
    12.12.19 Salzburger Museen und Sammlungen Geschichte vor Ort. Wie kommt das Objekt ins Netz? Salzburger Regionalmuseen, Inventarisierung Kulturgüterdatenbank
    12.12.19 Figurationen und Szenen des Beginnens: Themenfeld LITERATUR
    12.12.19 Salzburger Juristische Gesellschaft
    13.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    13.12.19 Natural selection on immune function
    14.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    15.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg