02.12.2019

FR 17.1. "The Changing Face of Leadership and Innovation"

Podiumsdiskussion, 17.01.2020, 16:00 Uhr, Unipark Nonntal, HS G. Eisler (E.003). Anschließend Buffet und Netzwerkphase im Foyer im 1. UG

Die Fähigkeit zur Kooperation ist evolutionsgeschichtlich der Schlüssel zum Erfolg der Menschheit. In tausenden Jahren von Knappheit und Gefahr war das Überleben als Einzelner und als Gruppe nur durch gegenseitige Hilfe und Zusammenarbeit möglich. Diese evolutionäre Programmierung ist in den letzten 50.000 Jahren gleich geblieben.

Die Entwicklung der Menschheit erfolgte immer im Zusammenhang mit technischen Revolutionen. In immer kürzeren Abständen, bis wir nun in der digitalisierten & globalisierten Welt angekommen sind – eine sich beschleunigende Realität ständiger Veränderung, in der Veränderung zur Konstante geworden ist. Das stellt Menschen wie Organisationen vor eine große Herausforderung. Klassische Führungsmodelle greifen nicht mehr.

  • Sie erfordert ein Umdenken in der Führung und Organisation von Systemen.
  • Sie erfordert die Fokussierung auf das Potential, das Menschen im Arbeitsprozess entfalten können.
  • Sie erfordert eine Neudefinition des Werts von Menschen als Grundlage für den künftigen Erfolg von Organisationen.
  • Sie erfordert ein Teilen von Verantwortlichkeiten und die durchgehende Befähigung von Mitarbeitern, Verantwortung zu übernehmen.

 

„Wer Leistung will muss Sinn bieten“ (Walter Böckmann)

 

TeilnehmerInnen der Podiumsdiskussion

 


 

Programm:

16:00 Uhr:
Begrüßung (Landtagspräsidentin Brigitta PALLAUF, Vizerektorin für Digitalisierung und Innovation Katja HUTTER, Martin MADER)

16:15 Uhr:
Start der Podiumsdiskussion (Moderation: Seda Röder, SONOPHILIA)

Im Anschluss:
Buffet und Netzwerken im Foyer im 1. UG

 

 

Dr. Martin Mader

Leiter

Career Center, Universität Salzburg

Jakob Haringer Straße 6, 2. Stock

Tel: +43662 8044 2332

E-Mail an Dr. Martin Mader

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg