06.02.2020

MI 26.2.: WTZ Training Days "Quantifizierung der Wissenschaft: Bibliometrie und Altmetriken" am 26.2. in der Edmundsburg

Der Wissenschaftsbetrieb unterliegt immer mehr der Quantifizierung und Bewertung von Forschungsleistungen, auch bibliometrische Kennzahlen werden zunehmend für Evaluierungen und Benchmarks herangezogen.

Dieses Seminar bietet Wissenschafterinnen und Wissenschaftern einen Überblick über klassische und alternative Bibliometriken und zeigt, wie Chancen und Tools bestmöglich genutzt werden können.

Inhalte:

  • Was ist für mich als ForscherIn wichtig, über den Status Quo der Bibliometrie zu wissen?
  • Was sollte ich als WissenschafterIn über Altmetriken wissen?
  • Wie schaffe ich es, Metriken und Open Science bestmöglich für meine Forschungspräsenz zu nutzen?
  • Wie kann ich Social Media nützen, um meine Forschung für die Altmetriken noch sichtbarer zu machen?

 

Wann und Wo:

Mi. 26.02.2020 I 10.00 – 15.30 Uhr Edmundsburg (Europasaal), Mönchsberg 2, 5020 Salzburg

 

Vortragende:

  • Tomasz Asmussen – Consultant, Research Intelligence / Elsevier
  • Christof Capellaro und Linda Ohrtmann – Universitätsbibliothek / Universität Salzburg
  • Juan Gorraiz – Bibliometrie und Publikationsstrategien / Universität Wien
  • Kay Müller und Elisabeth Bärnthaler, PLUS Desk – Social Media / Universität Salzburg

 

Weitere Infos und Anmeldung

 

Karin Mayr-Nestelbacher

Organisation

Universität Salzburg, Forschungsservice

Kapitelgasse 4-6

Tel: 0662-8044/2449

E-Mail an Karin Mayr-Nestelbacher

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg