31.08.2020

2.-12.9.20: ditact_womens IT summer studies 2020

270 Teilnehmerinnen haben sich zu den 56 Lehrveranstaltungen rund um die IT & Digitalisierung der ditact 2020 angemeldet, welche zu einem großen Teil online und nur vereinzelt am Unipark und der Universität Mozarteum stattfinden. Bereits am 24. August haben die ersten online Lehrveranstaltungen begonnen. Die Termine der ditact_womens IT summer studies 2020 an der Universität Salzburg werden in diesem außergewöhnlichen Jahr online abgehalten und live übertragen.

online & kostenfreie "lunch lectures"

Im Rahmen der Veranstaltung gibt es kostenfreie und öffentlich zugängliche ditact-Lunch-Lectures, welche von 02.09.-10.09. jeweils von 13:00-13:45 allesamt online durchgeführt werden, mit zusätzlichem Streamingangebot zum Nachhören und -sehen der Aufzeichnungen. 

Hier die Vortragsreihe im Überblick. Die Beschreibungen finden Sie unter https://ditact.ac.at/event/ditact-2020/course#!/lunchlectures

- Coding (as) Art, 02.09.
- Responsible Artificial Intelligence, 03.09.
- CAC-Computer Assisted Composition, 04.09.,
- Wie wir Frauen Digitalisierung vorantreiben, 05.09.
- The Black Box, 07.09.
- User Experience Designer-Job mit Zukunft, 08.09.
- Cyberethik, 09.09.
- Prävention von sexueller Belästigung, 10.09.

Zu den Lunch Lectures ist keine Anmeldung notwendig. Jede und Jeder ist herzlich Willkommen! Der online-Raumlink zu den Lunch Lectures ist https://zoom.us/j/95457110400

online ditact-Rahmenprogramm

Um den Teilnehmerinnen und Lektorinnen auch im Rahmen der virtuell stattfindenden ditact eine Gemeinschaft zu ermöglichen, haben diese die Möglichkeit sich in den online stattfindenden Stammtischen „Quarantini“ in Bar- und Strand-Atmosphäre zu treffen, miteinander zu vernetzen und auszutauschen. Auch Yoga am Morgen wird dieses Jahr im virtuellen Miteinander stattfinden. Außerdem im Programm: eine Exkursion in die Werkstatt des HappyLab Salzburg, wo die Teilnehmerinnen von Schneideplotter über 3D-Drucker bis zu Lasercutter und CNC-Fräse einen Überblick bekommen.

Mehr Informationen zum ditact online-Rahmenprogramm finden Sie hier: https://ditact.ac.at/event/ditact-2020/course#!/rahmenprogramm

Kontakt: Mag. Alexandra Kreuzeder, Projektleitung ditact_womens´ IT summer studies
Universität Salzburg_Center ICT&S
mail: Alexandra.Kreuzeder@sbg.ac.at
Tel: +43 (0)664-4646620 oder +43 (0)662-8044-4805

 

  • ENGLISH English
  • News
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    HOFER Praxisworkshop am 17.12.2020
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Citizen-Science-Fotos posten und gewinnen!
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg