16.09.2020

Infos zur USI-Anmeldung

In diesem Semester gibt es ab 28.09.2020 keine persönliche Anmeldung zu den USI-Kursen, um eine unnötige Menschenansammlung zu vermeiden.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wie Sie vielleicht schon gelesen haben, wird es in diesem Semester ab 28.09.2020 keine persönliche Anmeldung zu den USI-Kursen geben, da wir jegliche unnötige Menschenansammlung vermeiden wollen.

Wir bitten natürlich auch Sie als Mitarbeiter*in der Universität, diese Online-Anmeldung über unsere Homepage zu nutzen, haben aber nun doch eine Möglichkeit zur bisher üblichen Vorab-Anmeldung für Sie gefunden:

Am Mittwoch, 23.09.2020 und Donnerstag, 24.09.2020 haben Sie als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität, der FH Salzburg, der PH Salzburg, der Universität Mozarteum und der PMU Salzburg  die Möglichkeit, sich vor dem großen allgemeinen Ansturm  für USI-Kurse anzumelden. Zu beachten ist bitte folgendes:

1. Anmeldung nur nach Terminfixierung über Doodle exakt zum fixierten Termin.
2. Beachten Sie bitte die MNS-Pflicht.
3. COVID-bedingt stehen deutlich weniger Plätze als gewohnt zur Verfügung. Daher gibt es keine Sicherheit, dass alle Kurse wie gewünscht gebucht werden können.
4. Keine Anmeldung von unifremden Personen!
5. Sehr erwünscht ist, dass eine Person die Anmeldung für mehrere erledigt (z.B. für eine Abteilung o.ä.) 6.

Das Präventionskonzept des USI Salzburg finden Sie hier: http://usi.uni-salzburg.at/fileadmin/USI/Info/Praeventionskonzept_COVID.pdf

Unsere beiden Standorte:
UFZ (USI Fitness Zentrum), Otto Holzbauer Straße 1-3, 5020 Salzburg
USI RIF, Hartmannweg 4, 1. Stock, 5400 Hallein-Rif
http://usi.uni-salzburg.at/service/kontakt/   Standorte der USI-Büros

Unser Sportangebot finden Sie hier:
http://orawww.uibk.ac.at/public/usis_myusi.kurse_gesamt    Onlineversion (aktueller als die Pdf-Datei und das gedruckte Kursprogramm).

Generell gilt für Universitätspersonal der Tarif 2, bei Studierenden mit gültiger Inskription an der Universität Salzburg , der PH, der FH sowie der PMU der Tarif 1. Bitte überprüfen Sie während Ihres Anmeldevorganges, ob Sie bei uns auch zum richtigen Tarif eigestuft sind.

Bezahlung nur per Bankomat- oder Kreditkarte, keine Barzahlung!
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei kleineren Kursen sowie bei besonders nachgefragten Kursen nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen frei geben können!

Start des USI-Sportprogrammes ist Montag, 05.10.2020!

Hier finden Sie überdies alle wichtigen Semestertermine:
http://usi.uni-salzburg.at/anmeldung/termine/

Hier die Links für Ihren Anmeldetermin:

UFZ:
https://doodle.com/poll/49xbfpenngbkgppg
Beide Tage 8-13 Uhr // 16-17:30 Uhr  

Rif: https://doodle.com/poll/wxn2izcbi5kdxub2
8-13 Uhr

Mit den besten Wünschen für ein hoffentlich gesundes und trotz allem sportlich bewegtes Semester und freundlichen Grüßen!  

Richard Klementschitsch  

PS: Jene Kolleginnen und Kollegen, die eine Online-Anmeldung (ab Montag, 28.09.2020, 16.00 Uhr) bevorzugen, bitten wir vorab um kurze Überprüfung, ob in unserem System der richtige Tarif  eingestellt ist – dies geschieht mit einem kurzen Einloggen, das jederzeit möglich ist. Sollte der korrekte Tarif nicht eingestellt sein, bitten wir Sie um die Zusendung des Formulares „Tarifänderung“

Kontakt: Mag. Richard Klementschitsch USI-Anmeldung / Spartenbetreuung / USI-Programm IFFB Sport- und Bewegungswissenschaften Universitäts - Sportinstitut / USI Hartmannweg 4 | 5400 Hallein | Austria Tel.: +43/(0)662/8044 - 6656 | www.usi.uni-salzburg.at

  • ENGLISH English
  • News
    Noch nie waren in Österreich so viele forensische Patient*innen untergebracht wie zum Stichtag 1. Oktober 2020. Eine Entlastung des Maßnahmenvollzugs, also die Behandlung geistig höhergradig abnormer Rechtsbrechender, ist dringend erforderlich und unumgänglich.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Das Chinazentrum veranstaltet zu diesem Thema ein Online-Symposion am 12. und 13. November 2020. Menschen mit sichtbarer asiatischer Herkunft sind in Europa und den USA – vor allem seit COVID19 – verstärkter Diskriminierung ausgesetzt. Doch was steckt hinter dieser Angst und wie kann diese Form des Rassismus wirkungsvoll bekämpft werden?
    DO 9.30-SA 13h // Was haben Homer, Francisco de Goya und Maria Theresia von Paradis gemeinsam? Sie sind ein Dichter, ein Maler und eine Musikerin, deren Werke kaum losgelöst vom Gebrechen des/der Künstler*in rezipiert wird. Vorstellungen, die sich um die Gebrechen von Kunstschaffenden gruppieren, stehen im Fokus dieser Tagung. // https://w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs/
    Die Digitalisierung hat zu einer enormen Verbreitung verschiedener Formen mobilen Arbeitens geführt. Corona hat hier einen zusätzlichen Schub gebracht und Homeoffice in Bereichen und für Tätigkeiten eingeführt, die vorher kaum vorstellbar waren.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
  • Veranstaltungen
  • 04.11.20 PLUS startupSPRECHTAG - gather your ideas
    05.11.20 Scientrepreneur Compact 2020
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg