22.09.2020

Neuerscheinung: Lebensende in Institutionen

Im Rahmen seines Profils „Räume und Identitäten“ wurde am 30. Jänner 2020 am Fachbereich Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht der Universität Salzburg die dritte Jahrestagung abgehalten. Die Tagung mit dem Titel „Lebensende in Institutionen“ griff eine brisante soziale Thematik auf.

Diskutiert wurde bei der dritten Jahrestagung rund um den letzten Lebensabschnitt, der sich sowohl menschlich als auch rechtlich besonders herausfordernd gestaltet. Aufbauend auf allgemeinen sozialwissenschaftlichen und grundrechtlichen Überlegungen wurde speziell die Situation in Alten- und Pflegeheimen sowie Justizvollzugsanstalten beleuchtet.

Im Fokus standen die Voraussetzungen säkularisierter Pflegeinstitutionen sowie die psychosoziale Versorgung, wobei der Schwerpunkt in der Darstellung von persönlichen Betreuungsverhältnissen in Institutionen lag.

Als zentrale Elemente der sozialen Einbindung wurden insbesondere die persönliche Kommunikation mit Menschen aus dem professionellen Betreuungsumfeld wie auch dem privaten Bereich und die Interaktion mit der übrigen Umwelt von Menschen am Lebensende thematisiert.

Angesichts rasanter technischer Entwicklungen wurde ebenso der Entpersonalisierung in der Pflege nachgegangen, wobei Vor- und Nachteile künstlicher Unterstützungsleistungen von Notfallbändern bis hin zu Pflegerobotern betrachtet wurden. Insbesondere stand die generelle Frage, ob es ethische, humane wie wohl auch menschenrechtliche Grenzen für ein künstliches Betreuungssetting gibt, im Mittelpunkt.

Der vorliegende Tagungsband gibt die Ergebnisse der Tagung wieder und stellt diese der Fachöffentlichkeit sowie den Betroffenen und Interessierten zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Profil „Räume und Identitäten“ des Fachbereichs Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht.

Der Tagungsband, herausgegeben von Mag.a Julia Gastager und Mag.a Verena-Maria Niedrist, ist in der Schriftenreihe „Räume und Identitäten“ im Jan Sramek Verlag erschienen. 

Mag. Verena-Maria Niedrist

Dissertantin

Universität Salzburg

Kapitelgasse 5-7

Tel: +43 662 8044 3617

E-Mail an Mag. Verena-Maria Niedrist

  • ENGLISH English
  • News
    Die Salzburger Armenien-Expertin Jasmine Dum-Tragut berichtet in den Salzburger Nachrichten vom 12. Oktober über die Situation in Bergkarabach in Armenien. Die Wurzeln des Konflikts gehen hier weit zurück. Das macht einen Kompromiss momentan schwermöglich.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    HOFER Praxisworkshop am 17.12.2020
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Am Dienstag, 13. Oktober, starten die Vorträge der Ring-Vorlesung „Ungleichheiten reduzieren – Sustainable Development Goal 10 im Fokus“ an der Abteilung Soziologie und Kulturwissenschaften mit vielen spannenden Gästen.
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Citizen-Science-Fotos posten und gewinnen!
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • 21.10.20 Gesundheitsfördernde Effekte von Musikhören – Die Rolle des psychobiologischen Stressystems
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg