10.11.2003

Promotions- und Sponsionsfeier an der Universität Salzburg

AbsolventInnen der Universität Salzburg feiern am kommenden Mittwoch, 12.11., ihre Promotion: an der GW-Fakultät zum Dr. phil. Lydia Berger, Mondsee, Patrick Bernatzky, Brigitte Heuberger, Markus Pausch, alle Salzburg, Heinrich Stöger, Meggenhofen, an der NW-Fakultät zum Dr. phil. Wiltraud Engländer, Salzburg, Sandra Obwaller, Bruck, und Nicole Aichinger, Fritz Kreis, beide Salzburg, zum Dr.rer.nat.

Ihre Sponsion an der NW-Fakultät zum Mag.rer.nat. feiern Simone Gadocha, Salzburg, Alexandra Hollay, München, Ulrike Kellner, Rid, und Angelika Zeller, Ruhpolding, ihre Sponsion an der NW-Fakultät zum Mag.phil., Silvia Aumaier, Andorf, Sonja Fürböck, Neukirchen, Carolin Fuschelberger-Stangl, Elsbethen, Michaela Gamperer, Victoria Leb, Paul Lengenfelder, Barbara Mayer, alle Salzburg, Senta Geissler, Timelkam, Sylvia Längerer, Cham, Eva Reisinger, Schwanenstadt, Judith Schaubensteiner, Piesendorf, und Petra Schobesberger, Ragau, sowie Christoph Obermair, Salzburg, zum Dipl.-Ing.

Margit Bernögger, Hallein, Julia Diem, München, Peter Geissler, Timelkam, Miriam Glasser, Bad Ischl, Katrin Gröbner, Doris Klimstein, Marlies Malzer, Peter Schilcher, Birgit Stockinger, Nina Waibel, Nadja Weletzky, alle Salzburg, Martin Gschwandtner, Hof, Jutta Gutweniger, Bozen, Irmtraud Kaiser, Köstendorf, Marlene Knoll, Linz, Karin Kranabethleitner, Wels, Elke Lindenhofer, Irene Lindenhofer, beide Ulmerfeld, Joachim Mayrhuber, Haag/Hausruck, Silvia Platzer, Wels, Gerlinde Pöschko, Linz, Eva Reindl, St. Pantaleon, Verena Riegler, Bozen, Eva Schererbauer, Esternberg, Peter Schinwald, Munderfing, Karin Schober, Pinsdorf, Heinz Standl, Großgmain, Jürgen Tröbinger, Linz, und Thomas Winkler, Engerwitzdorf, feiern an der GW-Fakultät ihre Sponsion zum Mag.phil.

An der RW-Fakultät spondieren Christina Ebner, Eben, Andreas Haber, St. Leonhard, Elisabeth Kainzbauer, Salzburg, sowie Clarissa Schafflinger, Bad Hofgastein, zum Mag.iur.

Kontakt: Abt. für Studien- und Prüfungsverwaltung, Tel. 0662/8044-2250, e-mail: johann.pinezits@sbg.ac.at.

Quelle: Universität Salzburg/SP



 

Quelle: Universität Salzburg/SP

  • ENGLISH English
  • News
    Rektor Hendrik Lehnert und Gattin Annette begrüßten Bundesministerin Karoline Edtstadler, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Uniratsvorsitzenden Georg Lienbacher beim 9. Paris Lodron Ball in der Alten Residenz. Die Fotogalerie folgt in Kürze.
    Im neuen Jahr möchten wir die Gelegenheit nutzen, an den Call for Lectures zu erinnern, welcher noch bis 29.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 24.08.- 05.09.2020 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    Donnerstag, 23. Jänner 2020, 19:30 Literaturarchiv Salzburg, Veranstaltungssaal (HS 2.04), Kapitelgasse 5–7, 2. Stock, 5020 Salzburg
    Der nächste Abgabetermin naht und die Arbeit ist noch immer nicht fertig? Die Universitätsbibliothek Salzburg öffnet wieder die Hauptbibliothek bis 01.00 Uhr und bietet ein attraktives Programm für alle, die ihre Arbeiten beenden wollen.
    SYMPOSION: DO 13-18h, FR 11-17.30h im Unipark Nonntal / Tanzstudio (Raum 2.105, 2. Stock, Erzabt-Klotz Str. 1) // KEYNOTE-SPRECHERINNEN: Milena Dragićević-Šešić (Belgrad) und Arianna Beatrice Fabbricatore (Paris-Sorbonne) // VORTRAGENDE: Alexandra Baybutt, Olivier Delers, Martina Fladerer, Gustavo Fijalkow, Inge Gappmaier, Massimo De Giusti, Nicole Haitzinger // https://w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Das Uniorchester der Universität Salzburg lädt am 26. Jänner um 19:00 Uhr zum Winterkonzert in die Große Aula der Universität ein.
    Mit Prof. Dr. Marek Węcowski (Universität Warschau) - Montag, 27. Jänner 2020 um 18:30 Uhr s.t. - Residenzplatz 1/4, SR. 1.42
    Einladung zum völlig neuartigen Skitouren-Event des Fachbereiches Sport und Bewegungswissenschaft. Wann: 29.1.2020 um 18 Uhr. Wo: Karkogel-Hütte, Abtenau. Anmeldungen: www.Time2Win.at
    "Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets | Figurentheater: Am Anfang waren Puppen" ist eine von Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner organisierte internationale, interdisziplinäre Tagung, die von 30.-31. Jänner 2020, in Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater und der Stiftung Mozarteum, an der Universität Salzburg stattfindet.
    THEMENFELD MUSIK: 18.00h "INT(R)O THE GROOVE (Disco Dance Mix)" Soundlecture von Didi Neidhart (Autor, Musiker, DJ, Salzburg) // 19.15h "RÄUME ALS RESONANZKÖRPER". Lecture von Marco Döttlinger (Komponist, INM Institut Neue Musik, Universität Mozarteum). Uraufführung von CORPUS IV mit Marco Sala und Marco Döttlinger // Atelier, KunstQuartier, Bergstr. 12a // w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Montag, 03. Februar 2020, 13:30-15 Uhr, Hörsaal E.001 (UNIPARK Nonntal, Erzabt-Klotz-Str. 1). Es wird das Konzept der Uni 55-PLUS im Detail vorgestellt und die Teilnahmemodalitäten (Anmeldeverfahren) erläutert. Es wird empfohlen, die anschließend stattfindende Veranstaltung für „Bisherige“ ebenfalls zu besuchen. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich.
    Der Tag der offenen Tür findet am 11. März ab 9.00 Uhr an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
  • Veranstaltungen
  • 23.01.20 Post-Utopie und Europa in den szenischen Künsten
    23.01.20 Salzburger Museen und Sammlungen Geschichte vor Ort. Geschichte und Museum niederschwellig. Gedanken zur Barrierefreiheit in all ihren Dimensionen
    23.01.20 10. Nachtschicht@UBS - Zurück zum Schreibtisch
    24.01.20 Post-Utopie und Europa in den szenischen Künsten
    27.01.20 Early Greek poetry, social mobility and Solon’s reforms
    29.01.20 Resisting Reality: Political Implications of Vattimo's Hermeneutic Realism
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg