Abgeschlossene finanzierte Projekte

§27 Projekt: Language, Culture and Cognition (LCC) (P_134201_08)
Projektkonzeption: T. Kaltenbacher und B. Breninger
Projektteam: B. Breninger, B. Pfleiderer, T. Kaltenbacher
Projektbeginn: 01.08.2012
Projektabschluss: 30.09.2015
Projektpartner: Institut für klinische Radiologie, Universitätsklinikum Münster

FWF-Projekt: Forschungsprojekt "Wh-Erwerb bei SLI im Deutschen"(P20464-G15)[in Verbindung mit 7 internationalen Projektpartnern im Rahmen der COST-Initiative zu SLI (= specific language impairment = spezielle Sprachentwicklungsstörung)] Projektkonzeption: P. Hummer, J. Kainhofer. Projektleitung: H. HaiderProjektteam: H. Haider, P. Hummer, J. Kainhofer und studentische Hilfskräfte.
Projektbeginn: 01.03.2008
Projektabschluss: 31.1.2014.

FWF-Projekt: "A holistic grammar of Modern Eastern Armenian"
Leitung: Univ. Doz. Dr. Jasmine Dum-Tragut
FWF-Projekt zur Erstellung einer modernen linguistischen Referenzgrammatik des geschriebenen und gesprochenen Armenisch der Republik Armenien.
abgeschlossen: Juni 2008

FWF-Projekt  "Arten der Konfliktresolution und ihre EEG Korrelate"
P16281-G03
Leitung: Hubert Haider
Mitarbeiter: Dietmar Röhm, Judith Kainhofer, Thomas Kaltenbacher, Silvia Pixner
Laufzeit: 01.06.2003 - 31.05.2006

FWF-Projekt: Forschungsprojekt "EEG-Oszilllationen bei der Sprachverarbeitung"
P13748-SPR
Projektleiter: H. Haider & W. Klimesch (Inst. f. Psychologie)
Mitarbeiter: Dietmar Röhm, Judith Kainhofer, Thomas Kaltenbacher, Silvia Pixner
Laufzeit: 01.02.2000 - 31.01.2002

FWF-Projekt: Forschungsprojekt "Sprachliche und kognitive Entwicklung"-P14495-SPR
Projektleiter: J. Perner (Inst. f. Psychologie der Univ. Salzburg) & H. Haider

EU, Lingua D Forschungsprojekt: "IGLO - Intercomprehension in Germanic Languages Online" - http://www.hum.uit.no/a/svenonius/lingua/
Partner: UniversitätenReykjavik, Lund, Salzburg, Antwerpen, hagen und Copenhagen Business School
Leitung: Prof. Hubert Haider (Gesamtleitung: Prof. Peter Svenonius, Tromsö)
Mitarbeiterinnen: Caroline Moldaschl, Petra Zauner
Laufzeit: 1999 - 2002

FWF-Projekt: Forschungsprojekt "Metaphorik in der politischen Sprache Österreichs"
ÖFG-Arbeitsgemeinschaft "Sprache und Öffentlichkeit"
Leitung: Oswald Panagl
abgeschlossen: 2000

FWF-Projekt Wörterbuch zum ältesten alt-indischen Text "Rigveda" - P14411-SPR
Leitung: Thomas. Krisch unter Mitarbeit von Christina Katsikadeli, Stefan Niederreiter und Konstantinos Sampanis
Beginn: Oktober 2000

ÖFG-Projekt: "Wörterbuch der politischen Sprache in Österreich"
Leiter: Oswald Panagl (Salzburg), Peter Gerlich (Wien)
Mitarbeiter: Ewald Ehtreiber, Markus E. Haider (Salzburg), Florian Oberhuber, Goran Djordjevic (Wien)
Erarbeitet wurden für ein Wörterbuch ca. 520 prägnante Begriffe der österreichischen Politik seit 1918, wobei die Auswahl der Lemmata durch ihre Österreich-Spezifik und/oder ihre politiksprachlichen Merkmale bestimmt ist. 
Erstausgabe:  Herbst 2007
Hinsichtlich geplanter Aktualisierung wird das Projekt in verlängertem Umfang voraussichtlich bis Frühjahr 2011 unter Mitarbeit von Ewald Ehtreiber geführt.

  • ENGLISH English
  • News
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg