DIPLOMSTUDIUM RECHTSWISSENSCHAFTEN

Im Zentrum des Diplomstudiums Rechtswissenschaften steht eine solide Ausbildung in allen juristischen Schlüsselqualifikationen, die es den Absolvent(inn)en ermöglicht, sich auf der Grundlage eines gesicherten Grundwissens und methodischer Kompetenz in alle Rechtsgebiete einzuarbeiten. Diese Schulung in juristische Schlüsselqualifikationen erfolgt durch eine intensive Beschäftigung mit allen Kernfächern des geltenden Rechts (Privatrecht, öffentliches Recht, Strafrecht), die in aufbauender Weise durch alle drei Studienabschnitte hindurch gelehrt und studiert werden. Sie wird durch die Vermittlung der Grundkenntnisse in allen übrigen Rechtsfächern ergänzt.

Die Regelstudiendauer beträgt 8 Semester, bei Abschluss wird der akademische Grad Magistra/Magister der Rechtswissenschaften (Mag. iur.) verliehen.

Berufsbilder: Öffentlicher Dienst, Richter, Staatsanwalt, Notar, Anwalt, Privatwirtschaft (wie z.B. Bank- und Versicherungswesen)

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg