Zusatzprüfung Latein

Spätestens bei Antritt zur Fachprüfung "Römisches Recht" (im 2. Studienabschnitt) müssen jene Studierenden, bei denen Latein nicht als Pflichtgegenstand im Reifeprüfungszeugnis aufscheint, die Zusatzprüfung Latein nachweisen!
 
Die Rechtswissenschaftliche Fakultät bietet hierfür eine eigene Vorbereitungslehrveranstaltung an,  welche  speziell für Studierende der Rechtswissenschaften konzipiert ist (sie dient also nicht als Vorbereitungslehrveranstaltung in anderen Studienrichtungen, in welchen ebenfalls die Zusatzprüfung  Latein erforderlich ist!).

Man findet diese Vorbereitungslehrveranstaltung in PLUSonline unter "Rechtswissenschaftliche Fakultät" (Kategorie im Verzeichnis links),  dann weiter in der Mitte unter "Studienangebot" und "Sonstiges". 

Für diese 7-stündige Vorbereitungslehrveranstaltung ist ein Kostenbeitrag von € 20,-- pro Semesterstunde (höchstens aber € 120,--) zu entrichten. Näheres hierzu erfährt man in der Lehrveranstaltung.

Da die Fachprüfung "Römisches Recht" nach dem Musterstudienplan nach StPl 11 am Ende des 1. Semesters im 2. Studienabschnitt abgelegt werden sollte, wird  empfohlen, diese Vorbereitslehrveranstaltung bereits im 1. Semester/1.Studienabschnitt  zu beginnen!

Weitere Vorbereitungslehrveranstaltungen für die Zusatzprüfung Latein werden auch von der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (Altertumswissenschaften) sowie von der Theologischen Fakultät angeboten. In PLUSonline findet man diese Lehrveranstaltungen unter "Fakultätsübergreifendes Lehrangebot" und dann weiter unter "Ergänzungsprüfungen".


  • ENGLISH English
  • News
    Der Sustainability Science Award der Ecological Society of America wird jährlich an Autoren von international bedeutsamen peer-reviewed Publikationen verliehen, die in den vergangenen 5 Jahren beispielhaft in herausragender Weise an Lösungswegen für Nachhaltigkeitsherausforderungen mitgearbeitet haben.
    Am Ende der Salzburger Hochschulwochen plädierte der scheidende Rektor Heinrich Schmidinger für einen zeitgemäßen Humanismus als Reaktion auf eine komplexe und unübersichtlich gewordene Welt. Wer der Sehnsucht nach Einfachheit nachgebe, läute die Stunde der Ideologien ein.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
  • Veranstaltungen
  • 20.08.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg