Am ICT&S Center der Universität Salzburg wird Grundlagen -und anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet der ICT&S durchgeführt. Um den wachsenden Bedarf an fundierten Kenntnissen zu dem breit gefächerten Themen gerecht zu werden arbeitet das ICT&S Center mit zahlreichen nationalen und internationalen Forschungspartnern zusammen und stellt Kompetenzen und Kapazitäten zur Verfügung. Im Rahmen der studentischen Forschung liegt der Fokus auf der Förderung von DissertantInnen und JungwissenschafterInnen. Das Forschungsgebiet der ICT&S ist ein hoch interdisziplinäres Gebiet, das nur auf der Basis kooperativer Teams innerhalb und außerhalb der Universität zugänglich wird. Wir streben fruchtbare Kooperationen mit anderen Forschungseinrichtungen, Unternehmen, der Verwaltung und der Zivilgesellschaft an.

Unsere Forschungs-Cluster sind:

Innovation in Cultural and Creative Institutions (ICCI)
Die Forschung im Bereich des ICCI Clusters beschäftigt sich mit den Leistungen, Hintergründen und Regeln einer weit definierten Kultur- und Kreativwirtschaft. Im Mittelpunkt des Interesses stehen die Umwelt von kreativen und kulturellen Aktivitäten, die Beziehungen zwischen diesen und die Regeln, die diese Beziehungen bestimmen. Die Kernelemente dieser Forschung sind die Analyse von Werten, Theorien, Praktiken und Traditionen und wie diese kommerzielle und nicht-kommerzielle Aktivitäten beeinflussen.

HCI & Usability
Die Forschung im Bereich Human Computer Interaction & Usability konzentriert sich vorwiegend auf Design, Evaluierung und Umsetzung bestehender und zukünftiger interaktive (Computer-) Systeme und interaktiver Umgebungen. Wissenschaftliche MitarbeiterInnen aus Informatik, Psychologie, Kommunikationswissenschaft, Design und aus dem Informations-Management arbeiten mit verschiedenen Forschungsschwerpunkten.

 

 

  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg