ZUSTELLUNG DER 1. UND 2. MAHNUNG PER EMAIL
Wenn Sie Ihre Email-Adresse bei Ihren Benützer-Stammdaten angegeben haben oder diese über "Benutzerkonto" nachträglich eingetragen haben, erhalten Sie die 1. und 2. MAHNUNG per EMAIL.

Wir möchten Sie nochmals darauf hinweisen, dass Sie sich mit Bekanntgabe Ihrer Email-Adresse verpflichten (s. Antrag zur Ausstellung eines Benutzerausweises / Seite 2), Ihre Mails regelmäßig abzurufen.

Bei der Überschreitung der Leihfrist von entlehnten Werken der Universitätsbibliothek werden Gebühren verrechnet. Diese Gebühren setzen sich aus zwei Werten zusammen:

Mahngebühr:
Diese beträgt € 2.00 € pro Mahnung. Bei einer Mahnung können auch mehrere Bücher betroffen sein. Der Betrag ist auch fällig, wenn die Mahnung aufgrund des Postweges noch nicht zugestellt wurde. Nach Zustellung der 3. Mahnung werden keine weiteren Mahnschreiben ausgesendet. Sollten die ausstehenden Bücher nach Erhalt der 3. Mahnung nicht binnen Wochenfrist zurückgebracht werden, müssen wir rechtliche Schritte einleiten.

Überschreitungsgebühr:
Diese Überschreitungsgebühr beträgt € 0,20 Cent pro Buch und jeden Tag  der Überschreitung (auch Schließungstage) und wird nach der Buchrückgabe (=Fälligkeitsdatum) vorgeschrieben. Eine Übersicht Ihrer offenen Gebühren finden Sie nach Online-Katalog-Anmeldung unter dem Menüpunkt "Benutzerkonto".

Die im Benutzerkonto aufgelisteten Gebühren sind der momentane Zustand. Sollten sie noch überfällige Bücher haben, wird die Überschreitungsgebühr (€ 0,20 Cent pro Buch und Tag) im Zuge der Buchrückgabe hinzugezählt. 

Die endgültige Überschreitungsgebühr wird auf Ihr Konto erst im Zuge der Rückgabe des überfälligen Werkes gebucht. 

 

Hinweis betr. Erinnerungsmails:
Die  Universitätsbibliothek übernimmt keine Verantwortung für Verzögerungen im Mail-Versand oder Nicht-Zustellbarkeit von Erinnerungsmails. Für den Fall, dass die Benutzerin oder der Benutzer die Erinnerungsmail nicht rechtzeitig oder gar nicht erhält, entstehen bei Überschreitung von Leihfristen dennoch Überschreitungs- und Mahngebühren.

  • ENGLISH English
  • News
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
  • Veranstaltungen
  • 24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
    25.05.18 KREATIV: Wissenschaft
    29.05.18 Was bedeutet freie Kultur-, Medienarbeit und Projektarbeit?
    29.05.18 Entrepreneurship ABC: Innovationen in Ökosystemen
    29.05.18 Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive
    29.05.18 Kanonische Texte
    29.05.18 Democracy in the EU: How much has changed?”
    30.05.18 Habilitationskolloquium Dr. Roland Reischl (Analytische Chemie)
    30.05.18 Kommunikationsprozesse zwischen Kunstschaffen und Öffentlichkeiten
    30.05.18 Give That Old Time Religion: Das Kunstverständnis des US-amerikanischen Fundamentalismus
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg