Lehrgang Hochschuldidaktik

Ziel dieses Lehrganges ist die Vermittlung und Anwendung von wissenschaftlichen Theorien, Prinzipien und Methoden (aus den Bereichen der Lehr-Lern-Forschung und verwandter Disziplinen) zur Förderung einer lernwirksamen forschungsgeleiteten Lehre.
Durch die explizite Anwendungsorientierung der Lehrgangsinhalte wird der Praxistransfer unterstützt. Der unterschiedlichen fachlichen Herkunft der Teilnehmer/innen wird - bei Bedarf - durch die parallele Führung von zwei Gruppen Rechnung getragen. Innerhalb dieser Gruppen wird die Gelegenheit eröffnet, spezifische Lehrmethoden und didaktische Handlungsweisen kennen zu lernen und im Austausch zu reflektieren.

 

Der Gesamtaufwand für die Absolvierung dieses Lehrgangs liegt bei 5 ECTS, wobei sich Synergieeffekte ergeben durch:
>> Integration eigener Lehrveranstaltungen
>> Anrechenbarkeit von Vorleistungen bzw. -erfahrungen
>> Anrechenbarkeit für das Doktoratsstudium (individuell von CK zu entscheiden, zB als Teil von „Sonderleistungen”)
>> Verwertung in Qualifizierungs- und Bewerbungsverfahren.


Seit Einführung des Lehrgangs 2011/12 haben 124 Kolleginnen und Kollegen den Lehrgang erfolgreich absolviert.
2017 startete der neue Lehrgang mit einem neuen Curriculum!

HSD+ Abschluss Lehrgang 11/12HSD+ Abschluss Lehrgang 12/13Abschlussfeier HSD-Grundlehrgang 2014

 

 

  • ENGLISH English
  • News
    Ass. Prof. Dr. Susanne Auer-Mayer vom Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität Salzburg wurde von Bundespräsident Alexander van der Bellen mit dem Herbert Tumpel Preis für ihre Habilitationsschrift „Mitverantwortung in der Sozialversicherung“ gewürdigt. Der Preis wird im Rahmen des Theodor Körner Fonds vergeben.
    Tanja Angelovska und Dietmar Roehm (beide von der PLUS) sind als einzige österreichische Wissenschaftler als assoziierte Mitglieder des internationalen Forschungszentrums CARILSE (Centre for Applied Research and Innovation in Language Sciences and Education) an der University of Portsmouth nominiert worden.
    Im Jahr 2018 fördert die Europäische Kommission über alles Wissenschaftsdisziplinen hinweg 42 Masterstudiengänge im Programm Erasmus+. Fünf davon werden von österreichischen Universitäten koordiniert, gleich zwei von der Universität Salzburg: Digital Communication Leadership und Digital Earth
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg