07.07.2004

Promotionen und Sponsionen an der Uni Salzburg am 7., 13. und 14. Juli 2004

Über 150 neue AbsolventInnen feiern allein im Juli 2004 ihren Studienabschluss

Heute, am 7. Juli,  feierten  57 neue Magistri/ae, sowie DoktorInnen  ihre Sponsion bzw. Promotion. Auch sechs neue "MAS" (Master of Advanced Studies) sind dabei, weiters vier Diplomingenieure.  

Fast 100 weitere AbsolventInnen werden am 13. und 14. Juli ihren Studienabschluss feiern.

 
Auch  eine Diplomingenieurin und zwei Diplomingenieure sind dann dabei, ebenso acht  AbsolventInnen des Universitätslehrganges Geographische Informationssysteme, die den zweijährigen  Universitätslehrgang "UNIGIS
- Geographical Information Science & Systems" mit dem akademischen Grad Master of Science (MSc) abgeschlossen haben.

Unter den AbsolventInnen sind nicht wenige, die einen Abschluss nach nun ausgelaufenen "alten" Studienordnungen feiern, ebenso solche,  die entsprechend  erst  seit kurzem geltender Curricula  studiert haben.


Sponsionen und Pormotionen am 7. Juli 2004:

Rechtswissenschaftliche Fakultät:

Ulrike Reyer, Elixhausen,  spondierte zum Mag. jur. . Erich Dümler, Zell am See, Hadwig Fink und Mag. phil. Egon Gartner, beide Salzburg, sowie Alfred Kohlberger, Atnang Puchheim, Claudia Oberascher, Lamprechtshausen, und Walter Reschreiter, Hallein,  feierten den Abschluss als MAS.

Kultur-und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät:

Zum Mag.phil. spondierten Claudia Baumann, Judith Bogner,  Simone Högl, Monika Holzinger, Edith Humer, Barbara Kaiser, Claudia Nini, Elisabeth Posch, Katrin Schranz, Andreas Schütz, Michael Sedlaczek und Silvia Siller, alle aus Salzburg. Weiters spondierten Rosemarie Buchegger, Golling, Furtlehner Simone, Perg, Iris Gruber Wien, Silvia Haidinger, Brunnenthal, Sarah Kampl, Linz, Gabor Karsay, Oberalm, Liza Klinger und Diana Salburg, beide Friedburg, Anita Klinseisen, Lohnsburg,  Evelyn Lengauer, Wenig, O.Ö, Sabrina Mitterauer,  Henndorf, Dr. Christian Paukner, Traunstein, Walter Pichler, Hallwang, Sonja Reiter, St. Leonhard, Mag.jur. Anna  Sauter, Neuhofen/Krems, Susanne Scheichl, Unterach, Michael Schuster, Kaltenbach, Mario Steidl, Saalfelden. Zum Mag. Komm. (Kommunikationswissenschaft) spondierte Silvia Freund, Eitzing.
Zum Dr.phil. promovierten Mag.phil. Arnold Blöchl, Linz, Mag.rer.soc.oec. Silvia Deutschmann, Salzburg,  Mag.phil. Günter Mayer, Gunskirchen, Mag. phil. Patricia Neulentner, Ampflwang, Ulrike Schulte, St. Koloman, sowie Sabine Niesen, Karlsruhe, und Dionysios Yfantis, München.

Naturwissenschaftliche Fakultät:

Zum Mag.rer.nat. spondierten Georg Aigner und Manfred Schlager, beide Salzburg, weiters Erika Eiter, Sattledt, Franz Gassner,  Oberhofen, Elisabeth Holztrattner, Anif, Karin Hörmannseder, Leonding und Joachim Omulec, Braunau.
Ihre Sponsion zum Dipl.-Ing. feierten Markus Amersdorfer und Oskar Preinfalk, beider Salzburg, Christian Spielberger, Mondsee, und Kurt Wagner, Hallein.
Zum Dr.rer.nat. promovierte Mag.rer.nat. Marika Willerroider.


Sponsionen und Pormotionen am 13. Juli 2004

Rechtswissenschaftliche Fakultät:

Renate Hable, und Iris Hochwimmer, beide Salzburg, sowie Maria Heugenhauser, Saalfelden, und Renate Stegbuchner, Eugendorf, spondierten zum Mag. jur. .

Kultur-und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät:

Velimir Filipovic, Regina Freinbichler, Dunja Gachowetz, Eliabeth Kaltenbrunner, Stefan Karlhuber, Barbara Kluger, Katharina Lienbacher, Christina Ortner und Claudia Trausnitz,  alle aus Salzburg,  feiern ihre Sponsion zum Mag.phil., ebenso wie Friederike Börner, Kapelln, Marie Laure Chasset, Henndorf, Gabriele Eisl, St. Wolfgang, Michaela-Maria Fuchs und Susanne Gregor, beide Wartberg/Krems,  Marco Mittermeir, Westendorf, Bettina Nenning, Rechberg, Martina O´Toole, Bad Goisern,  Katrin Paulusberger, Pöndorf, Hannes Pölzgutter, Steyr,  Andrea Reiter-Kofler, Alessandra Santner, Wals, Sarah Schönauer, Thalgau, Katrin Seelmann, Gmunden, Sabine Senzenberger, Pram, O.Ö., Margot Wallmann, Wels, Doris Zieher, Oberwang.
Zum Mag.rer.nat. an der GW-Fakultät spondiert Andreas Pelzer, Weyarn, Deutschland.
Zum Dr.phil. promovieren Mag.phil. Claudia Berger, Mag.phil. Dominik Führinger, Christina Katsikadeli, Mag.Claudia Land, Mag.phil. Daniela Molzbichler und Mag. Raimund Stadlmair, alle Salzburg. Weiters promovierten Mag.phil. Aida Ekmescic, Bischofshofen, Fatiha Fersterer, Saalfelden, Mag. Rosemarie Fuchshofer, Mag.phil. Jirina Pgodova und Alrun Schliemann, beide München,  sowie Mag. Monika Strasser, Taufkirchen, zum Dr. phil..

Naturwissenschaftliche Fakultät:

Zum Mag.phil. spondiert Sandra Hartlauer, Salzburg. Ihren Mag.rer.nat. feiern  Monika Anderluch, Salzburg, Andreas Griesebner, Unterach, Eva Walchetseder, Utzenaich, O.Ö,  und Carina Winkler, Schlierbach, ihren Dipl.-Ing. Natalia Toumbas, Salzburg. Den Grad eines Master of Science erhalten Stefan Elke, Meerbusch, Hnas Kremer, Berlin, Werner Meyer, Bern,  Rita Muschler und Anselm Schmieder, beide München, Reinhard Thomasberger, St. Marien, O.Ö., Oliver Van der Valk, Weilerswist, Deutschland, und Tanja Woronowicz, Salzburg.



Sponsionen und Pormotionen am 14.Juli 2004

Theologische Fakultät:

Zum Mag.theol. spondiert Wolfgang Herndl, Viechtwang, O.Ö..

Rechtswissenschaftliche Fakultät:

Zum Mag.jur spondieren Karoline Eckereder-Edtstadler, Henndorf,  und Walter Unzeitig, Salzburg.

Kultur-und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät:

Ihre  Sponsion zum Mag.phil. feiern Maria Althajm,  Thomas Biebl,  Daniela Kaiser,  Anna Kirchtag,  Sonja Loidl,  Eva-Maria Manner, Isabella Murauer, Montfort Nibize, Marco Pointecker, Karin Prünstler Schlag,  Christina Pürgy und Elisabeth Radl, alle Salzburg,  weiters Simone Eder, St. Jakob, Deutschland, Sonja ERnst, Landhut, Sieglinde Frank, Traunstein, Barbara Gurtner, Weng/Innkreis, Gurtner Barbara, Gampern, O.Ö., Alexandra Hagler, Eugendorf,  Marc Anton Kosak, Ried/Innkreis, Karin Meister Vöcklabruck, Tihana Migic, Elsbethen, Andrea Plaickner, Taxenbach, Johann Preundler, Vöcklamarkt, Sandra Sommerauer, Tarsdorf, Claudia Weixlbaumer, Neukirchen/Lambach,  Nina Weran-Rieger, Mitterberghütten, Constanze Wrycza, Hallein.
Zum Mag.Komm. spondiert Cornelia Mayrhofer, Salzburg, zum Mag.rer.nat. spondieren Gerald Dorninger, Ternberg, O.Ö., Barbara Höller, Salzburg und Verena Kaiser, Hallein.
Als Dr.phil. promovieren Hanna Marta Fedorowicz, Mag.phil. Eva Grossbötzl, Mag.phil. Michael Gutternig und Mag.phil. Christiana Hartwig, alle Salzburg,  weiters Karl Friedrich Frank,  Traunstein,  Mag. Adelheid Gehmacher, Friedburg,  Mag.phil. Daniela Hessmann,  Steinbach, Mag.phil. Klaus Landa, Perg,  und Mag. Sandra Wolkersdorfer, Linz.

Naturwissenschaftliche Fakultät:

Zum Mag.phil. spondieren Eva Maria Dickl, Wien, Tina Hintermayr, Alkoven, O.Ö.,  Gabriela Markova, Grödig. Ihre Sponsion zum Mag.rer.nat. feiern Bettina Stelzhammer, Sabine Wallner und Elisabeth Zeppetzauer, alle Salzburg,  sowie Hannes Ackerl, Seekirchen, Roman Fuchs, Thalgau,  Jürgen Huprich, Traun, Moritz Schönpflug,  Grödig.   
Ihren Abschluss als Dipl.-Ing. feiern Herwig Rittsteiger, Elsbethen, und Martin Stockhammer, Salzburg.
Ihre Promotion zum Dr.rer.nat. feiern Gabriella Ambrus, Budapest, und Mag.rer.nat. Claudia Greslehner, Linz.

Quelle: Universität Salzburg/hg



 

Quelle: Universität Salzburg/hg

  • ENGLISH English
  • News
    Am Dienstag, den 22. Oktober 2019 findet im Salzburg Congress das Karriereforum, die große Jobmesse der Salzburger Nachrichten mit Workshop-Programm statt. Die Universität Salzburg ist zum 13. Mal Partner dieser in Salzburg größten Karriereplattform.
    Am 22.10.2019, 17:00 – 20:00 Uhr, findet im Europasaal auf der Edmundsburg die Tagung "Erosion der Rechtsstaatlichkeit" statt. Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und die Achtung der Menschenrechte zählen zu den tragenden Säulen der europäischen Ordnung. In den letzten Jahren kommen diese Werte jedoch in einigen Staaten zunehmend unter Druck.
    Auf der 122. Jahrestagung in Paderborn wurde die Salzburger Erziehungswissenschaftlerin Sabine Seichter in den Vorstand der interdisziplinären und internationalen Görres-Gesellschaft gewählt.
    „Die Paris-Lodron-Universität Salzburg gratuliert ihrem Ehrendoktor Peter Handke sehr herzlich zur Verleihung des Literaturnobelpreises 2019“, betont Rektor Hendrik Lehnert. Ihre Verbundenheit mit Leben und Werk des bedeutenden österreichischen Autors dokumentiere sich auf mehrfacher Ebene, insbesondere mit den Salzburger Germanisten und dem Literaturarchiv, so Lehnert.
    Die BatterieforscherInnen vom Fachbereich Chemie und Physik der Materialien der PLUS gratulieren herzlichst und freuen sich mit den drei frischgekürten Nobellaureaten John B. Goodenough, M. Stanley Whittingham und Akira Yoshino!
    Am 18. September 2019 startete der zweite Durchgang von Karriere_Mentoring III, dem Karriereentwicklungsprogramm für Wissenschafterinnen (Dissertantinnen und Habilitandinnen) der Universitäten Krems, Linz und Salzburg.
    „Dunkelrot & Himmelblau“ – Tribute to Itzik Manger
    Geschichte in Regionalmuseen, aber wie? Eine Ringvorlesung in Kooperation mit dem Landesverband der Salzburger Museen und Sammlungen diskutiert Konzepte und Praxis.
    Der Mond als hellstes Nachtgestirn mit seiner im Laufe des Monats wechselnden Gestalt, seinem Verschwinden bei Neumond oder dem Ausnahmeereignis einer Finsternis hat Menschen aller Zeiten, so auch im Alten Ägypten, zur Reflektion über Ursachen und Wirkungen dieser Phänomene angeregt.
    Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil unserer erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Become an expert in EU politics, law and economics
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
    Am 24.10.2019 finden zum zweiten Mal die im Vorjahr in Kooperation zwischen dem Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger und dem Fachbereich für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität Salzburg ins Leben gerufenen Salzburger Sozial- und Medizinrechtstage statt. Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist die Diskussion aktueller Fragen der Sozialversicherung aus dem Blickwinkel von Wissenschaft und Praxis.
    Am Podium: Christoph Bartmann, Germanist, Literaturkritiker und Autor, Warschau / Mascha Dabić, Autorin und Übersetzerin, Wien / Evelyne Polt-Heinzl, Germanistin, Literaturkritikerin und Kuratorin, Wien - Moderation: Karin Buttenhauser, ORF Salzburg - DONNERSTAG, 24. OKTOBER 2019 I 20.15 UHR Unipark Nonntal Erzabt-Klotz-Str. 1, HS E.002 (Agnes Muthspiel), 5020 Salzburg
    Dr. Beate Apfelbeck hält am 25. Oktober 2019 um 14:00 Uhr im Hörsaal 413 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Maternal investment strategies of a cooperatively breeding forest specialist in degraded cloud forest fragments". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Am 25. Oktober findet in der Großen Aula das Auftaktfest zum 20-jährigen Jubiläum des Chinazentrums statt. Es werden verschiedene Aufführungen stattfinden, unter anderem chinesischer Tanz, traditionelle chinesische Akrobatik und chinesische Musik. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, bei freiem Eintritt dabei zu sein.
    Am 31.10.2019 veranstaltet das WissensNetzwerk Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt der Universität Salzburg ein Symposium zur Ertragsbesteuerung von Personengesellschaften (Mitunternehmerschaften).
    DONNERSTAG, 21.11.: VORTRÄGE (8.30-19.00h) bei Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, KunstQuartier, Atelier 1.OG // FREITAG, 22.11.: EXKURSION (8.30-16.00h) Gedenkstätte Konzentrationslager Ebensee, Gedenkstätte Mauthausen. Abfahrt: 8.30 Uhr Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1
  • Veranstaltungen
  • 22.10.19 Dr. Roland Geisberger Venia: „Molekulare Biologie“
    22.10.19 Geschichte im Gespräch
    23.10.19 Praxisdialog im Steuerrecht
    24.10.19 Salzburger Sozial- und Medizinrechtstage "Umsetzung der Neuorganisation der Sozialversicherung"
    24.10.19 Effects of short-wavelength light on non-visual re-sponses: The role of S cones and rods
    24.10.19 Salzburger Museen und Sammlungen - Geschichte vor Ort. Turmmuseum Zell am See. Die Neugestaltung eines Regionalmuseums mit internationalem Publikum
    25.10.19 Auftaktfest zum 20-jährigen Jubiläum des Chinazentrums
    28.10.19 Living Legends: Fazil Say
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg