Informationen zu den Kursen und zur Anmeldung

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

  • Anmeldung NUR PERSÖNLICH UND MIT TERMIN möglich
  • Falls Sie noch keinen Sprachkurs an der Universität Salzburg besucht haben und kein offizielles Zertifikat vorlegen können: Bitte machen Sie vorher den Einstufungstest von Dialang und bringen Sie das Ergebnis mit.
  • Zahlung ausschließlich mit Bankomat- oder Kreditkarte möglich
  • Distanz halten (mindestens 1,5 Meter)
  • Mund-Nasen-Schutz verwenden
  • Atemhygiene beachten
  • Hände desinfizieren

Termine werden NUR ONLINE (siehe weiter unten) vergeben. Bitte beachten Sie, dass die Registrierung für den Termin keine Anmeldung für einen Sprachkurs darstellt.

Die Anmeldung zu allen Sprachkursen erfolgt ausschließlich persönlich im Sekretariat des Sprachenzentrums. Telefonische Anmeldungen sowie Anmeldungen per E-Mail können nicht entgegengenommen werden.

Bitte nehmen Sie sich ausreichend Zeit für Beratung und Anmeldung (ca. 45 Minuten).

Allgemeine Anmeldefrist (21.09.–16.10.2020)

Allgemeine Kursanmeldung von Montag, 21. September, bis Freitag, 16. Oktober 2020, im Sekretariat des Sprachenzentrums.

Termine für eine persönliche Anmeldung in diesem Zeitraum erhalten Sie auf dieser Seite ab Mittwoch, 16.09.2020, 8:30 Uhr.

Bitte beachten Sie: Aufgrund technischer Aspekte wird die Reihenfolge der Termine eventuell nicht chronologisch dargestellt. Bitte klicken Sie ggf. in der Liste weiter nach hinten, um den frühestmöglichen Termin zu buchen.

Kurswahl und Einstufung

Wie finden Sie den passenden Kurs?

  • Informieren Sie sich vor der Anmeldung auf Kurswahl und Einstufung.
  • Bitte machen Sie zu Hause gegebenenfalls den kostenlosen Sprachtest zur Einstufung von Dialang und bringen Sie das Ergebnis des Einstufungstests zum Anmeldetermin mit. Informationen dazu finden Sie ebenfalls unter Kurswahl und Einstufung.
  • Zur Absicherung Ihrer Kurswahl bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines kostenlosen Beratungs- bzw. Einstufungsgespräches zum Anmeldungstermin.

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf ausgebuchte Kurse.

Sie finden diese Hinweise direkt bei den einzelnen Kursen unter Kursprogramm. Bei ausgebuchten Kursen besteht die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen.

Technische Voraussetzungen für den Online-Teil Ihres Kurses

Nach derzeitigem Stand werden die Kurse als Blended-Learning-Kurse (d.h. mit einem Wechsel von Präsenz- und Onlinephasen) stattfinden. Wir weisen Sie aber darauf hin, dass es notwendig sein kann, die Lehre bei entsprechenden Vorgaben der Regierung/der Universitätsleitung zur Gänze auf Onlinelehre umzustellen.

Notwendige technische Voraussetzungen

  • Endgerät (Tablet, Smartphone, PC/Laptop)
  • stabile Internetverbindungmit mind. 5 mbps Upload/Download
  • Mikrofon

Empfohlene Voraussetzungen

  • unlimitiertes Datenvolumen
  • PC/Laptop
  • Kopfhörer/Headset
  • Webcam
  • News
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    HOFER Praxisworkshop am 17.12.2020
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Citizen-Science-Fotos posten und gewinnen!
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg