Turnus Frühjahr 2019

Termine & Referent/inn/en

Workshop Referent/in Termin/Ort

Intellectual Property Rights
und elektronisches Publizieren
- rechtssicherer Umgang

Dr. Clemens Thiele, LL.M.
HonProf. PLUS
www.eurolawyer.at
20.02.2019, 8:30 - 13:30 Uhr
SR 203, Kaigasse 17/2
Führungskräfte in der
Wissenschaft
Mag. Ute Riedler
Graz
www.uteriedler.at
04.04.2019, 13:00 - 18:00 und
05.04.2019, 9:00 - 17:00 Uhr
SR 203, Kaigasse 17/2
PLUS intern Mag. Günter Wageneder /
Dr. Daniela Werndl
PLUS
19.02.2019, 9:00 - 13:00 Uhr
SR 204, Kaigasse 17/2

Nachhaltig tagen –
Veranstaltungen planen

Mag.Dr. Martin Mader /
Mag.Dr. Bernhard Zagel
PLUS

26.02.2019, 9:00 - 17:00 Uhr
SR 203, Kaigasse 17/2 +
SR 301, Kaigasse 17/3

PostDoc Professional - Management-Programm

Motivation/Zielgruppe
Das Programmangebot richtet sich an QV-Stelleninhaber/innen, die zur Erreichung der vorgegeben Ziele ein Management-Tool zu absolvieren haben, das sie zur Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen vorbereitet.           
Nach Erfüllung der Qualifizierungsvereinbarung stellen die „Assoziierten Professor/inn/en“ die Gruppe der „Nachwuchsführungskräfte“ dar (dh potentielle Leiter/innen von Fachbereichen, Besonderen Einrichtungen etc).             
Daher wird in diesem Programm im Besonderen auf die Organisationsgrundlagen und -abläufe an der PLUS Bezug genommen. Die heterogene Zusammensetzung der jeweiligen Gruppen (sei es aufgrund der fachspezifischen Unterschiede oder aufgrund unterschiedlicher Vorerfahrungen) erfordert ein differenziertes Angebot durch die Vortragenden.

Inhalte
> PLUS intern (5 UE)
» Organisationsrechtliche Grundlagen der PLUS
» Organisationsformen und Verantwortlichkeiten
» Akademische Selbstverwaltung
» Steuerungsinstrumente und Qualitätsmanagement

> Nachhaltig tagen – Veranstaltungen planen (9 UE)
» Tagungen repräsentieren die PLUS nach außen und erfordern eine professionelle, ressourcenschonende Planung und Umsetzung
» Green Meetings & Green Events sind seit 2014 an der PLUS nach dem Österreichischen Umweltzeichen UZ 62 zertifizierbar und bietet somit eine Optionen zur Organisation von Tagungen nach ökologischen Kriterien

»  Einsatz von Grundbausteinen des Projektmanagements: Vorteile einer strukturierten Planung, Praktische Durchführung einer Veranstaltungsplanung
Das Seminar leitet zur strukturierten Planung an und stellt umfangreiche Materialien zur Verfügung.

> Intellectual Property Rights und elektronisches Publizieren (6 UE)
» Patent- und Urheberrecht für Universitätsangehörige;
» Dienstnehmererfindungsrecht
» Zweitverwertungsmöglichkeiten
» Verwendung von wissenschaftlichen Testverfahren;
» Umgang mit Neuen Medien für die Öffentlichkeitsarbeit im Auftrag der Universität

> Führungskräfte in der Wissenschaft (15 UE)
» Strategien erfolgreicher Führungsarbeit
» Unterschiedliche Führungsstile 
» Analyse der individuellen Führungsaufgaben
» Kommunikative Führungsaufgaben

Anmeldungen für den Turnus Frühjahr 2020 sind ab Sommersemester 2019 an die DLE - Personalentwicklung möglich

  • ENGLISH English
  • News
    Welche Studentinnen und Studenten in Österreich spenden am meisten Blut? Das war die Challenge des „Vampire Cups“ vom Österreichischen Roten Kreuz. Universitäten und Fachhochschulen aus Wien, Niederösterreich, Burgenland, der Steiermark, Oberösterreich, Salzburg und Tirol haben am Wettbewerb teilgenommen – die Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg konnte jetzt den Pokal mit nach Hause nehmen.
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Mit gebündelter Unterstützung des Chinazentrums und des Kinderbüros der Universität Salzburg wurden bereits letzte Woche Vorbereitungen getroffen: Gastprofessorin Wei Li erklärt: „Wir übten chinesische Schriftzeichen: Anlassbedingt als erstes „Hallo“ und „Willkommen“ für ein Begrüßungsbanner.“
    Chemiker Raphael Berger vom Fachbereich für Chemie und Physik der Materialien hat auf der 18. Konferenz zur Gasphasenelektronenbeugung den gut dotierten internationalen Hermann Mark Preis für "Gas-Phase Electron Diffraction and Structural Chemistry" gewonnen.
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 17.07.19 Schornsteinfeger, Zipfelfalter & Co. –Ein Blick in das faszinierende Lebender Schmetterlinge
    23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg