Turnus Frühjahr 2018

Termine & Referent/inn/en

Workshop Referent/in Termin/Ort

Intellectual Property Rights
und elektronisches Publizieren
- rechtssicherer Umgang

Dr. Clemens Thiele, LL.M.
HonProf. PLUS
www.eurolawyer.at
07.02.2018, 8:30 - 13:30 Uhr
SR 203, Kaigasse 17/2
Führungskräfte in der
Wissenschaft
Mag. Ute Riedler
Graz
www.uteriedler.at
05.04.18, 13:00 - 18:00 und
06.04.18, 9:00 - 17:00 Uhr
SR 203/204, Kaigasse 17/2
PLUS intern Mag. Günter Wageneder /
Dr. Daniela Werndl
PLUS
22.02.18, 9:00 - 13:00 Uhr
SR 204, Kaigasse 17/2

Nachhaltig tagen –
Veranstaltungen planen

Mag.Dr. Martin Mader /
Mag.Dr. Bernhard Zagel


27.02.2018, 9:00 - 17:00 Uhr
SR 204, Kaigasse 17/2

PostDoc Professional - Management-Programm

Motivation/Zielgruppe
Das Programmangebot richtet sich an QV-Stelleninhaber/innen, die zur Erreichung der vorgegeben Ziele ein Management-Tool zu absolvieren haben, das sie zur Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen vorbereitet.           
Nach Erfüllung der Qualifizierungsvereinbarung stellen die „Assoziierten Professor/inn/en“ die Gruppe der „Nachwuchsführungskräfte“ dar (dh potentielle Leiter/innen von Fachbereichen, Besonderen Einrichtungen etc).             
Daher wird in diesem Programm im Besonderen auf die Organisationsgrundlagen und -abläufe an der PLUS Bezug genommen. Die heterogene Zusammensetzung der jeweiligen Gruppen (sei es aufgrund der fachspezifischen Unterschiede oder aufgrund unterschiedlicher Vorerfahrungen) erfordert ein differenziertes Angebot durch die Vortragenden.

Inhalte
> PLUS intern (5 UE)
» Organisationsrechtliche Grundlagen der PLUS
» Organisationsformen und Verantwortlichkeiten
» Akademische Selbstverwaltung
» Steuerungsinstrumente und Qualitätsmanagement

> Nachhaltig tagen – Veranstaltungen planen (9 UE)
» Tagungen repräsentieren die PLUS nach außen und erfordern eine professionelle, ressourcenschonende Planung und Umsetzung
» Green Meetings & Green Events sind seit 2014 an der PLUS nach dem Österreichischen Umweltzeichen UZ 62 zertifizierbar und bietet somit eine Optionen zur Organisation von Tagungen nach ökologischen Kriterien

»  Einsatz von Grundbausteinen des Projektmanagements: Vorteile einer strukturierten Planung, Praktische Durchführung einer Veranstaltungsplanung
Das Seminar leitet zur strukturierten Planung an und stellt umfangreiche Materialien zur Verfügung.

> Intellectual Property Rights und elektronisches Publizieren (6 UE)
» Patent- und Urheberrecht für Universitätsangehörige;
» Dienstnehmererfindungsrecht
» Zweitverwertungsmöglichkeiten
» Verwendung von wissenschaftlichen Testverfahren;
» Umgang mit Neuen Medien für die Öffentlichkeitsarbeit im Auftrag der Universität

> Führungskräfte in der Wissenschaft (15 UE)
» Strategien erfolgreicher Führungsarbeit
» Unterschiedliche Führungsstile 
» Analyse der individuellen Führungsaufgaben
» Kommunikative Führungsaufgaben

Anmeldungen ab sofort an die DLE - Personalentwicklung möglich

  • ENGLISH English
  • News
    Tom Rosenstiel, einer der anerkanntesten Denker zur Zukunft der Medien, spricht am 23. Mai um 19.00 Uhr im HS 380 der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (Rudolfskai 42) über die Zukunft der Demokratie im Zeitalter von Fake News, den Aufstieg der russischen Trolle im Internet und wie Journalismus in Zukunft aussehen wird.
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
  • Veranstaltungen
  • 23.05.18 Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel
    24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg