17. SN-Seminar

19. Jänner 2018, 19:00 Uhr

Thema:
Islam - Hindernis oder Hilfe für die Integration?

 

16. SN-Seminar

23. Mai 2017, 19:00 Uhr

Thema:
Die Weisheit Indiens. Was Hindus und Christen verbindet

15. SN-SEMINAR

8. Juni 2016, 19:00 Uhrv.l.n.r.: Anne Koch, Josef Bruckmoser, Erdal Toprakyaran © Ulrich Winkler

Thema:
Die andere Seite der Religion

  • Anne Koch, Professorin für Religious Studies, Salzburg
  • Erdal Toprakyaran, Professor für Islamische Geschichte und Gegenwartskultur, Tübingen

 

Ankündigung in den Salzburger Nachrichten 

 

SN-Artikel: "Da ensteht ein europäischer Islam"

SN-Interview: Eine Renaissance des Islam ist möglich"

 

14. SN-Seminar

16. März 2015, 19.00 Uhr

Thema:
Islam - eine Religion der Barmherzigkeit?

Mouhanad Khorchide, Professor für Islamische Religionspädagogik, Münster

Ankündigung

Ankündigung St. Virgil

 

 


13. SN-Seminar

8. März 2015, 11.00 Uhr

Thema:
Matinee zum Sonntag:
Warum ziehen Jugendliche in den Krieg?

Lamya Kaddor, Islamwissenschafterin, Duisburg

Ankündigung

Ankündigung St. Virgil

 

 


12. SN-seminar

2. März 2015, 19.00 Uhr

Thema:
Was steht über Gewalt im Koran?

Ednan Aslan, Professor für Islamische Religionspädagogik, Wien

Ankündigung

Ankündigung St. Virgil

 


11. SN-seminar

1. September 2014, 19.00 Uhr

Thema:
Gottes zweite Wahl? Frauen in den Weltreligionen

Hildegund Keul, Leiterin der Arbeitsstelle für Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz, Bonn
Susanne Plietzsch, Leiterin des Zentrums für Jüdische Kulturgeschichte, Universität Salzburg
Carola Roloff, Akademie der Weltreligionen, Buddhismus, Universität Hamburg
Amena Shakir, Leiterin des Studiengangs für islamische Religion an Pflichtschulen, Wien

Moderation:
Josef Bruckmoser

Podcasts:
Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4

Ankündigung

 

10. SN-Seminar

14. Mai 2012, 19.00 Uhr

Thema:
Buddhismus in Tibet - Lehre und Spiritualität

Michael von Brück, Religionswissenschafter, LMU München
Lharampa Tenzin Kalden Dahortsang, buddhistischer Mönch

Ankündigung

 

9. SN-seminar

14. November 2011, 19.00 Uhr

Thema:
"Reine Lehre - k(l)eine Herde"

Weihbischof DDr. Helmut Krätzl, Wien
Univ.-Prof. Dr. Józef Niewiadomski, Theologe, Innsbruck
Margit Hauft, Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung Österreichs, Präsidentin der Katholischen Aktion Oberösterreichs, Wels

Moderation:
Josef Bruckmoser

Podcasts:
Begrüßung durch Josef Bruckmoser (mp3)
Beitrag Weihbischof DDr. Helmut Krätzl (mp3)
Beitrag Univ.-Prof. Dr. Józef Niewiadomski (mp3)
Beitrag Margit Hauft (mp3)
Video

 

8. SN-seminar

18. April 2011, 19:00 Uhr

Thema:
"Die Kraft der Frauen. Spiritualität und Zivilcourage" 

SN-Artikel: "Wie Frauen Gesellschaft und Kirche verändern"

Ankündigung

 

7. SN-Seminar

8. November 2010, 19.00 Uhr

Thema:
Mystik in der Orthodoxie kontra moderne Welt. Ist das Orthodoxe Christentum Vergangenheit oder Vorbild?

Interview mit Fr. Johannes Hauck OSB

Podcasts:
Statement Prof. Dr. Heinz Nußbaumer (Teil 1, Teil 2, Teil 3)
Statement Fr. Johannes Hauck OSB (Teil 1, Teil 2)
Statement Erzpriester Dumitru Viezuianu (Teil 1, Teil 2, Teil 3)

 

6. SN-Seminar

29. März 2010, 19.00 Uhr

Thema:
Ex-DDR: Ein Volk ohne Gott. Ist das die Zukunft der Kirche?

Corinna Dahlgrün
Paul Zulehner

SN-Artikel: "20 Jahre nicht angekommen"

 

5. SN-Seminar

7. Mai 2009, 19.30 Uhr

Thema:
Leben in zwei Religionen

Prof. Dr.Dr. h.c. Bettina Bäumer
Prof. Dr. Andreas Nehring

SN-Artikel: "Wir sind Sklaven der Zeit"

 

4. SN-Seminar

4. September 2008, 19.00 Uhr

Thema:
"Juden und Christen - die getrennten Zwillinge"

Zu diesem Thema diskutieren der jüdische Rabbiner Tovia Ben-Chorin und der christliche Theologe Christian M. Rutishauser über den aktuellen Stand des jüdisch-christlichen Religionsdialogs.

SN-Artikel: "Zwillingsreligionen"
Text zum SN-Seminar

 

3. SN-seminar

8. Mai 2008, 19.00 Uhr

Thema:
Jesus und Buddha - Historischer Konflikt, gegensätzliche Religiosität und jüngste Annäherung 

Prof. Dr. Wolfgang Feneberg
Prof. Dr. John D'Arcy May

Podcasts:
Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5
Teil 6

Ankündigung

 

2. SN-seminar

7. Februar 2008, 19.00 Uhr

Thema:
Ist es heute noch vernünftig zu glauben ? - Der Streit um Glaube und Vernunft

Prof. Saskia Wendel, Religionssoziologin und -philosophin, Tilbourg/NL
Dr. Regina Polak, Praktische Theologin, Wien

SN-Interview mit Prof. Saskia Wendel (2. Februar 2008)
SN-Interveiw mit einer Teilnehmerin Klara Rauscher (6. Februar 2008)
SN-Artikel: "Jesus und Buddha. Ein Patt"

 

1. SN-Seminar

10. Oktober 2007

Thema:
"SpirituelleWanderer"
mit Prof. DDr. Paul Imhof und Sr. Mirjam Dinkelbach 

SN-Interview mit Paul Imhof (6.10.2007)

 

 

  • ENGLISH English
  • News
    Der Salzburger Politologe Andreas Dür erhält den Würdigungspreis des Landes Vorarlberg.
    International Workshop / 12th Meeting of the European Study Group of 19th Century American Literature 13.9. KEYNOTE: Marion Rust (University of Kentucky, Lexington, USA), “’How d’ye like my play?’ Getting the Jokes in Slaves in Algiers” (14.30H) im KunstQuartier, Bergstr. 12a, W&K-Atelier, 1. OG www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles
    45 Teilnehmer und 15 Vortragende aus aller Welt diskutieren derzeit im Rahmen des 20. Jubiläumssommerkurses der Salzburg Law School on International Criminal Law, Humanitarian Law and Human Rights Law aktuelle Probleme des Völkerstrafrechts.
    Dr. Christina Straub hält am 24. August 2018 um 11:00 Uhr im Hörsaal 421 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Ecological genetics of resident Pseudomonas syringae on kiwifruit". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Montag 20.08., 12:30-15:00, Unipark Salzburg, Georg-Eisler-Saal
    Der Angst als Grundgefühl der Gegenwart, deren pathologischer Ausformung zu widerstehen sei, waren die Salzburger Hochschulwochen 2018 gewidmet.
    Wer gut schläft, lernt besser. Das hat jetzt eine Langzeitstudie an Schülern bestätigt. Konkret haben Salzburger Schlafforscher um Kerstin Hödlmoser in einem 8-Jahres-Vergleich herausgefunden, dass für das Festigen von Informationen im Schlaf ein ganz bestimmtes Hirnstrommuster eine Schlüsselrolle spielt.
    Am Samstag, den 22. September 2018 ab 11 Uhr stellt der Botanische Garten die Bilder der Künstlerin Karin Wimmeder aus. Nur bei Schönwetter, Ersatztermin: Samstag, 29. September 2018, 11 Uhr. Musikalisch untermalt von der Rhythmusgruppe "Schlagartig.org".
    Von 31.Juli bis 31. August 2018 zeigt das Literaturarchiv Salzburg die Ausstellung "Raus aus der Stadt! Hofmannsthal und das Junge Wien auf Sommerfrische". Dies ist der einzige außerhalb Wiens gezeigte Teil eines vom Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Theorie der Biographie initiierten Ensembles von Ausstellungen mit dem Titel „Das Junge Wien. Natur plus X“ zur Autorengruppe Jung-Wien – Hugo von Hofmannsthal, Arthur Schnitzler, Richard Beer-Hofmann, Hermann Bahr und Felix Salten.
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
    Am 6. Dezember 2018 finden an der Universität Salzburg die WTZ Training Days zum Thema Kommunikation, Dissemination und Verbreitung in H2020-Projekten statt.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg