Bildleiste Shida 2013

Der offizielle Beginn der SIHDA 2013 in Salzburg ist am 10.09.2013 um 17 Uhr. Die Registrierung/Anmeldung zur Tagung ist bereits ab 09.00h direkt an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät möglich. Diese befindet sich mitten in der Fußgängerzone der Altstadt in der Nähe des Alten Marktes. Wir haben Ihnen dazu einen Link auf Google maps beigefügt: google map. Die am nächsten gelegenen Hotels zur Universität sind: Hotel Weiße Taube, Kasererbräu, Hotel Wolff und Hotel Neutor. 

Die Generalversammlung wird am Samstag, dem 14.09.2013 im neuen Uni-Park der Universität Salzburg stattfinden. Unmittelbar nach der Generalversammlung beginnt die Exkursion. Busse werden dafür direkt beim Uni-Park bereitgestellt. Am Samstagabend findet auch das abschließende Abendessen statt.  Für alle unter Ihnen, welche noch gerne bis Sonntag in Salzburg bleiben, bieten wir noch eine fakultative Exkursion für den Vormittag an. Diese wird entweder einen Besuch der Festung Hohen Salzburg oder ähnliches beinhalten.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass wir Anmeldungen für einen Fachvortrag nur bis zum 15. Juli 2013 entgegennehmen. Der späteste Anmeldungszeitpunkt (ohne Vortrag) wurde mit 20. August festgelegt.    


Le début officiel de la SIHDA 2013 à Salzbourg est le 10.09.2013 à 17h. L’enregistrement pour le congrès est ouvert à partir de 09.00h à la faculté de droit de Salzbourg qui se trouve en plein milieu de la zone piétonne de la vieille ville de Salzbourg près du vieux marché. Vous trouverez un lien sur google maps ici: google map. Les hôtels le plus proches sont : Hotel Weiße Taube, Kasererbräu, Hotel Wolff, Hotel Neutor. L’assemblée générale aura lieu le samedi, 14.09.2013 dans le nouveau parc universitaire de Salzbourg. Directement après l’assemblée générale on se met en route pour l’excursion. Les autobus nous attendront devant le parc universitaire. Le samedi soir le dîner final aura lieu. Pour celles ou ceux qui resteront à Salzbourg jusqu’au dimanche nous proposons encore une excursion pour la matinée. Il s’agira soit d’un tour guidé sur la forteresse, ou de quelque chose comparable.  


Nous aimerions bien attirer votre attention sur le fait que nous ne pouvons accepter une inscription pour une conférence spécialisée uniquement avant le 15 juillet 2013. La date finale pour l’inscription sans conférence a été fixée pour le 20 Août.       

 

Anmeldeformular 

Inscription 

Booking form

Modulo d’Applicazione 

 

Bitte schicken Sie das Anmeldeformular: 

- per e-mail: Martina Pachler

- per Fax: +43 662 8044-130

- per Post:  Martina Pachler                     
                 Universität Salzburg                     
                 Fachbereich Privatrecht                     
                 Churfürstraße 1                     
                 5020 Salzburg  

Linie
  • ENGLISH English
  • News
    Die Orientierungsveranstaltungen für Erasmus- und Austauschstudierende, die im Wintersemester 2019/2020 an die Universität Salzburg kommen, finden im Zeitraum von Montag, 16. bis Freitag, 27 September 2019 statt.
    Im aktuellen Ökonomen Ranking des deutschen Handelsblatts errang Universitätsprofessor Florian Huber (31) vom Salzburg Centre of European Union Studies (SCEUS) in der Reihung nach aktueller Forschungsleistung Platz 100 und im Ranking der Jungökonomen, bei der die gesamte Forschungsleistung der unter 40-Jährigen bewertet wird, den exzellenten 62. Platz.
    Für seine Verdienste um die Stadt Salzburg hat Bürgermeister Harry Preuner heute Dienstag, 17. September 2019, dem scheidenden Rektor der Universität Salzburg, Prof. Heinrich Schmidinger, das Stadtsiegel in Gold verliehen.
    Am 19. September 19 sprechen Alexander Pinwinkler (Universität Salzburg) und Johannes Koll (Wirtschaftsuniversität Wien) im Unipark (E.003) über die Entstehung des Buches und über problematische akademische Ehrungen.
    Dr.in Therese Wohlschlager wird am 25. September 2019 im Rahmen der 18. Österreichischen Chemietage 2019 in Linz mit dem Feigl Preis der Österreichischen Gesellschaft für Analytische Chemie ausgezeichnet.
    Das diesjährige Austrian Proteomics and Metabolomics Research Symposium (APMRS) findet von 18. bis 20. September an der Universität Salzburg statt. Im Rahmen dieser Tagung werden die neuesten Entwicklungen auf den Gebieten der Proteom- und Metabolomforschung in Medizin, Pharmazie und Ökologie vorgestellt. Die Bandbreite der Konferenzbeiträge reicht von Grundlagenforschung bis zu industriellen Anwendungen in den verschiedensten Bereichen.
    INTERNATIONALE TAGUNG // Mi 18. September: 14.00-19.45h, Stefan Zweig Zentrum, Edmundsburg (Europasaal) // Do 19. September: 9.30-19.30h, Fr 20. September: 9.30-13.30h Schwerpunkt Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, Atelier, 1. OG // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Um Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium zu erleichtern, bietet die Universität Salzburg in der letzten Septemberwoche den Orientierungstag an. An diesem Tag erhalten Studienanfänger*innen Informationen über zentrale Einrichtungen unserer Universität rund um Studium, Einführung in die IT-Infrastruktur und vieles mehr.
    Welche Rechtsschutzmöglichkeit - Gewährleistung oder Irrtum - ist für Käufer der vom Diesel-Abgasskandal betroffenen Autos vorteilhafter? Die Juristin Christina Buchleitner hat in ihrer an der Universität Salzburg abgelegten Dissertation die beiden Rechtsbehelfe gegenübergestellt. Nun hat die 26jährige Wienerin dafür den ersten Preis beim Young Investigators Award der Universität Salzburg gewonnen.
    Die Salzburger Armenologin Jasmine Dum-Tragut eröffnet am 31. August 2019 im Genozid-Museum in Jerewan die erste Ausstellung, die das Schicksal armenischer Kriegsgefangener in den österreichischen Gefangenenlagern im Ersten Weltkrieg zeigt.
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
  • Veranstaltungen
  • 18.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    19.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    20.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    24.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg