Rechtliche Grundlagen: § 90 Universitätsgesetz und 
§§ 26 und 27 Satzungsteil Studienrecht 


Grundvoraussetzung: 

Die Nostrifizierung (und damit die Anerkennung des ausländischen Studienabschlusses als Abschluss eines inländischen Studiums und Verleihung des österreichischen akademischen Grades) muss zwingend für die Berufsausübung oder die Fortsetzung der Ausbildung erforderlich sein. Dies bedeutet, dass die Ausübung eines Berufes bzw. einer Tätigkeit aufgrund von rechtlichen Vorschriften an den Besitz eines österreichischen akademischen Grades bzw. Studienabschlusses gebunden und damit ohne erfolgte Nostrifizierung nicht möglich ist. In jenen Fällen, in denen der Berufszugang aufgrund anderer Rechtsvorschriften (zB europäische Anerkennungsregelungen) ohnehin besteht, ist eine Nostrifizierung nicht notwendig und daher auch nicht zulässig und der Antrag ist zurückzuweisen! 

Weitere Voraussetzungen: 

Vorlage sämtlicher studienrelevanter Unterlagen (Diplom, Prüfungszeugnisse, Studienpläne, Studien- und Prüfungsordnungen, etc.) in Original und Kopie. Von fremdsprachigen Unterlagen sind autorisierte Übersetzungen vorzulegen.

Einzahlung der Nostrifizierungstaxe (€ 150,--) 

Der Antrag wird vom Vorsitzenden der fachlich einschlägigen Curricularkommission anhand des aktuell gültigen Curriculums begutachtet, wobei auch die Durchführung eines Stichprobentextes zulässig ist. Sollte keine vollständige Gleichwertigkeit gegeben sein, kann die Absolvierung der fehlenden Leistungsnachweise vorgeschrieben werden.

  • ENGLISH English
  • News
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg