Ines Deibl
Dr. Ines Deibl, MA
  • Hellbrunnerstraße 34
  • 5020 Salzburg
Tel:
+43 (0)662 8044-7323
Fax:
+43 (0)662 8044-7333
ines.deibl@sbg.ac.at

Büro: HKLSE-Nr. B-3.009

Forschungsinteresse

  • Lehr-Lernforschung mit Digitalen Medien
  • Hochschuldidaktik
  • Forschendes Lernen in den Naturwissenschaften

Aktuelle Projekte

EXBOX-Digital – Entwicklung und Evaluation von digitalen Experimentierboxen für den Chemie- und Physikunterricht

  • Förderung: Robert Bosch Stiftung GmbH
  • Leitung und AntragstellerInnen: Univ.- Prof. Dr. Jörg Zumbach & Dr. Ines Deibl (AG Fachdidaktische Lehr-/Lernforschung mit Neuen Medien), Dr. Timo Fleischer (AG Didaktik der Chemie), Assoz. Prof. Dr. Alexander Strahl (AG Didaktik der Physik) & Dr. Stephanie Moser (TUM School of Education)
  • Weitere MitarbeiterInnen: Mag. Simone Maier (Dissertantin), Bastian Dumböck (Studienassistent)
  • Kooperative Projektpartner: Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig und NMS Praxisschule der Pädagogischen Hochschule Salzburg
  • Projektsumme: € 305.369
  • Projektlaufzeit: Nov. 2018 - Nov. 2021
  • Weitere Informationen zum Projekt

Bee a Scientist

  • Team: Dr. Lisa Virtbauer (SoE, AG Biologiedidaktik), Dr. Ines Deibl, Dr. Stephanie Moser (TUM School of Education) & Stefan Mayr (Werkschulheim Felbertal)
  • 1. Platz beim Bildungspreis für pädagogische Konzepte und Projekte zur Forschungsvermittlung der B&C Privatstiftung
  • Fördersumme: € 15.000

Lehre


  • Wintersemester 18/19
    • PS Schule und Gesellschaft
  • Sommersemester 19
    • PS Sozialwissenschaftliche Forschung - Methoden und Analyseverfahren
    • PS Medien im Unterricht
    • VU/UV Unterrichtsmedien-/technologien im Physikunterricht

Nähere Infos und Anmeldung über PlusOnline

Ausgewählte Publikationen

Deibl, I., Zumbach, J., Geiger, V., & Neuner, C. (2018). Constructive Alignment in the Field of Educational Psychology - Development and Application of a Questionnaire for Assessing Constructive Alignment. Psychology Learning and Teaching, 17(3), 293-307. DOI: 10.1177/1475725718791050

Moser, S., Zumbach, J., & Deibl, I. (2017). The Effect of Metacognitive Training and Prompting on Learning Success in Simulation-based Physics Learning. Science Education, 101(6), 944-967. DOI: 10.1002/sec.21295

Deibl, I., & Hascher, T. (2017). Pädagogische Konzeption: Instrument und Grundlage zur Qualitätssicherung in Kindertageseinrichtungen. Frühe Bildung, 6, 141-150.

Konferenzbeiträge 2018

Tockner, M., Zumbach, J., Geiger, V., Neuner, C., & Deibl, I. (2018, November). Rechtsdidaktik für die Schule - alte und neue Felder für juristische Bildung und Ausbildung. 3. Fachtagung Rechtsdidaktik in Österreich, Salzburg, Österreich.

Deibl, I., Virtbauer, L., Zumbach, J., Viehböck, M., & Moser. S. (2018, September). Inquiry Learning with Living Animals - Supporting Students' Use of Metacognitive Learning Strategies. ECER, Bolzano, Italy.

Zumbach, J., Deibl, I., Geiger, V., Strahl, A., & Fleischer, T. (2018, September). Metakognitive Unterstützungshilfen beim Lernen mit instruktionalen Filmen. 51. DGPs-Kongress, Frankfurt am Main, Deutschland.

Zumbach, J., Rammerstorfer, L., Deibl, I. & Geiger, V. (2018, September). Förderung von Game-Based Learning durch metakognitive Unterstützung. 51. DGPs-Kongress, Frankfurt am Main, Deutschland.

Zumbach, J., Deibl, I., & Geiger, V. (2018, Mai). Constructive Alignment als Rahmen für die Gestaltung von Lehre und Prüfungen in der Psychologie: Konstruktion und Validierung eines Fragebogens. Psychologiedidaktik und Evaluation. Fachtagung der Sektion AFW im BDP., Psychologische Hochschule Berlin, Deutschland.

Deibl, I., & Zumbach, J. (2018, August). Effects of Worked Examples and Feedback on Homework. EARLI Sig 6 & 7, Bonn, Germany.

Zumbach, J., Deibl, I, Geiger, V., Strahl, A., & Fleischer, T. (2018, August). Effects of metacognitive Support in Learning from Film. EARLI Sig 6 & 7, Bonn, Germany.

Zumbach, J., Rammerstorfer, L., Deibl, I., & Geiger, V. (2018, April). Supporting Games-Based Learning through Metacognitive Support. In J. Zumbach & M. Bannert (Organizers / Chairs). Meaningful Scaffolds to Foster Learning in Interactive Learning Settings. Symposium conducted at the American Educational Research Association (AERA) Annual Meeting, New York, USA.

  • ENGLISH English
  • News
    Von 17.-19. Oktober 2018 wurden wieder die Media Literacy Awards (MLA) verliehen. Damit zeichnet das Bundesministerium alljährlich die innovativsten medienpädagogischen Projekte an europäischen Schulen aus. Diesmal ging der Award in der Kategorie „Multimedia“ an das Projekt „Speak OUT“, ein Speaking VLog den Mag. Julia Weißenböck, MSc, BA, Fachdidaktikerin für Englisch an der Universität Salzburg, gemeinsam mit ihrer 3. Klasse in Englisch umgesetzt hat.
    Für den 8. Paris Lodron Ball sind keine Karten mehr erhältlich. Die genehmigte Gästezahl für die Alte Residenz ist erreicht. Danke! www.uni-salzburg.at/ball
    Become an expert in EU politics, law and economics
    Von 17.-19.Oktober 2018 wurden wieder die Media Literacy Awards (MLA) verliehen. Damit zeichnet das Bundesministerium alljährlich die innovativsten medienpädagogischen Projekte an europäischen Schulen aus. Diesmal ging der Award in der Kategorie „Multimedia“ an das Projekt „Speak OUT“, ein Speaking VLog den Mag. Julia Weißenböck, MSc, BA, Fachdidaktikerin für Englisch an der Universität Salzburg, gemeinsam mit ihrer 3. Klasse in Englisch umgesetzt hat.
    An der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät erfolgten am 27. November 2018 die Antrittsvorlesungen der Professoren für Journalistik, Rudolf Renger, und für Geschichts- und Politikdidaktik, Christoph Kühberger.
    Die sog. Beißergruppe, die im späten 17. Jh.in einer römischen Villa bei Grottaferrata inLatium gefunden wurde und sich heute im BritishMuseum in London befindet, gibt zwei Knabenwieder, die beim Knöchelspiel in Streit geratensind...
    Die Entstehungsgeschichte vieler chinesischer Volksmusikinstrumente lässt sich weit über tausend Jahre zurückverfolgen.
    Stella A. Berger und Jens C. Nejstgaard halten am 18. Januar 2019 um 14:00 Uhr im HS 436 der NW-Fakultät jeweils einen Gastvortrag zum Thema "Novel research tools: ice control in lake enclosures & deep-learning imager reveal fine-scale plankton patterns". Der Fachbereich Biowissenschaften lödt herzlich dazu ein!
    Podiumsdiskussion, 19.01.2018, 16:00 Uhr, Unipark Nonntal, HS Thomas Bernhard (E.001). Anschließend Netzwerkphase im Foyer im 1. UG - im Anschluss an HUMANS
    "Wer neue Antworten will, muss neue Fragen stellen." (Johann W. Goethe) - Gelegenheit dazu haben Sie im Unipark Nonntal, 18.1.2019, 08:00-15:30 Uhr
    Mit Entschließung vom 18. Juni 2018 wurde dem längst dienenden Lehrbeauftragten am FB Altertumswissenschaften der PLUS, Univ.-Lektor Lic. phil. Dr. h.c. Dr. phil. Günther E. Thüry vom Bundespräsidenten der Berufstitel „Professor“ verliehen.
    Mo 21.1.2019, 17.15 Uhr, HS E.001 (Unipark) - Dr. Louise Hecht (Wien, Potsdam) - Inklusions- und Exklusionsstrategien der jüdischen Aufklärung (Haskalah)
    INTERNATIONALE TAGUNG // Mi 23.1., 18.30h LESUNG Kathrin Röggla (Berlin): "Revision", Moderation: Bettina Hering (Leitung Schauspiel, Salzburger Festspiele) // Do 24.1., 18.30h W&K-FORUM: PODIUMSDISKUSSION mit Ulrike Hatzer, Hans-Werner Kroesinger, Kathrin Röggla und Christine Umpfenbach. Moderation: Christoph Lepschy // Fr 25.1. 19.00h THEATER "Röggla hat Angst. Ein Trimm-dich-Pfad für Angsthasen". Theater im KunstQuartier, Paris-Lodron-Straße 2a // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik
    Am Donnerstag, 24. Jänner 2019 geht ab 19.00 Uhr in Kooperation mit der ÖH Salzburg in der Hauptbibliothek bereits die achte Nachtschicht@UBS über die Bühne.
    Do 24.1., 18.30h PODIUMSDISKUSSION mit Ulrike Hatzer (Regisseurin / Mozarteum), Hans-Werner Kroesinger (Regisseur), Kathrin Röggla (Autorin) und Christine Umpfenbach (Regisseurin). Moderation: Christoph Lepschy (Mozarteum) // Theater im KunstQuartier, Paris-Lodron-Str. 2a // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Ein Szenenstudium nach Texten von Kathrin Röggla / 19 Uhr Theater im KunstQuartier | Paris-Lodron-Straße 2a | 5020 Salzburg // Eintritt frei, Zählkarten unter: +43 662 6198-3121 (Mo-Fr, 9-12h), schauspiel@moz.ac.at // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Einladung zur Tagung NEUERE ENTWICKLUNGEN IM EUROPÄISCHEN ASYLRECHT
    Am 31. Januar 2019 kommt Professorin Nadine Marquardt (Bonn) für einen Gastvortrag zum Thema "Armut und Strafe" nach Salzburg.
  • Veranstaltungen
  • 16.01.19 Vortrag zum Thema: "Der Begriff der Krise bei Walter Benjamin und seine Relevanz heute"
    17.01.19 Smooth and non-smooth aspects of Ricci curvature lower bounds
    17.01.19 TAG des JUDENTUMS
    17.01.19 Vorträge der Salzburger Juristischen Gesellschaft
    18.01.19 HUMANS
    22.01.19 Knöchelspielende Kinder und streitende Knaben. Die Londoner Beißergruppe und ihr Umfeld
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg