Abbildung: 753158.JPG
Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Karl Fuchs
  • Hellbrunnerstraße 34
  • 5020 Salzburg
Tel:
43 (0) 662/ 8044-7334
Fax:
43 (0) 662-8044-7333
karljosef.fuchs@sbg.ac.at

Büro: HKLSE-Nr. A-1.018

 

FUNKTIONEN

außeruniversitär:

  • Mitglied in der Didaktikkommission der Österreichischen Mathematischen Gesellschaft bis 2012
  • Delegationsleiter bei der Internationalen Olympiade für Informatik bis 2004
  • Mitglied im Vorstand des KAV Salzburg und Präsidium des KAVÖ bis 2011

 

 

BERUFLICHER LEBENSLAUF

  • 1982: Abschluss des Lehramtsstudiums aus Mathematik, Philosophie, Pädagogik und Psychologie an der Universität Salzburg

  • 1982/83 - 2002/03: Vertragslehrer / Bundeslehrer L1 für Mathematik, Geometrisch Zeichnen, Informatik, Psychologie und Philosophie am BG und BRG Hallein

  • 1988: Abschluss des Doktoratsstudiums der Geistes- und Naturwissenschaften: Didaktik der Mathematik an der Universität Salzburg. Thema der Dissertation: Projektion, EDV-Nutzung - Zwei fundamentale Ideen und deren Bedeutung für den Geometrisch Zeichenunterricht

  • 1998: Habilitation aus Didaktik der Mathematik an der Universität Salzburg. Thema der Habilitationsschrift: Computeralgebra - Neue Perspektiven im Mathematikunterricht

  • 2004: Ermächtigung für das Fach ´Didaktik der Informatik´

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Entwurf und Bewertung von Unterrichtsmodellen für den Einsatz Neuer Medien im Mathematikunterricht mit besonderer Berücksichtigung von Computer Algebra Systemen.
  • Methodik und Didaktik der Unterrichtsfächer Informatik und Geometrisch Zeichnen; Kompetenzen für einen sinnstiftenden Informatikunterricht. 

 

Publikationen - Diplomarbeiten, Disserationen und weitere wissenschaftliche tätigkeiten siehe Forschungsdokumentationsdatenbank (fodok)

http://fodok.uni-salzburg.at/pls/portal/nav.show?x=&lang=158&a=1&b=Fuchs&c=2&format=full_pers&object=10165

  • ENGLISH English
  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg