Mag. Lisa Virtbauer
Mag. Dr. Lisa Virtbauer Senior Scientist, Abteilung Didaktik der Naturwissenschaften
  • Hellbrunnerstraße 34
  • 5020 Salzburg
Tel:
+ 43 (0) 662 /8044-7340
Fax:
+ 43 (0) 662 /8044-7333
lisa.virtbauer@sbg.ac.at www.uni-salzburg.at/schulbiologiezentrum.salzburg

Büro: HKLSE-Nr. B-3.015

Funktionen

  • Leitung des Schulbiologiezentrums (SBZ) an der School of Education der Universität Salzburg
  • Universitäre Lehre (aktuelle Lehrveranstaltungen), sowie Kooperationen mit Kinder- und Schüleruni (Übersicht über abgehaltene Kurse) sowie Salzburger Summer School;
  • Fort- und Weiterbildungen für LehrerInnen und StudentInnen
  • Forschung und Publikationen:
    • Dissertation: "Emotionen, Interesse und Einstellungen zu lebenden Tieren – Untersuchungen mit SchülerInnen, LehramtsstudentInnen und Biologielehrkräften“" (Abschluss Mai 2018)

    • Virtbauer, L. & Pfligersdorffer, G. (2016). Einstellungen und wahrgenommene Kompetenzen von Lehramtsstudierenden zum Thema 'Experimente im Biologieunterricht'. In: Maresch, G. & Zumbach, J. (Hrsg.). Didaktik der Naturwissenschaften - Neue Horizonte in Biologie, Geometrie und Informatik. Wien: Facultas Universitätsverlag, 57-75
    • Virtbauer, L. (2014). Emotionen in der Begegnung mit lebenden Tieren im Biologieunterricht. In: Jurgowiak, M., Zabel, J., Dittmer, A., Möller, A. & Schmiemann, P. (Hrsg.). 16. Internationale Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie im Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland. Braunschweig: westermann Druck GmbH. 58 - 59.
    • Unterbruner, U., Virtbauer, L. & Venus-Wagner, I. (2012). Problembasiertes Lernen und Problemorientierung als Werkzeug in der LehrerInnenbildung. In: Problem-Based Learning im Dialog. Anwendungsbeispiele und Forschungsergebnisse aus dem deutschsprachigen Raum. Wien: Facultas, 211- 22.

Auszeichnungen

Auszeichnung der Projektidee „Bee a scientist“ (1. Platz) beim Bildungspreis für pädagogische Konzepte und Projekte zur Forschungsvermittlung der B&C Privatstiftung am 18. Oktober 2016 (Österreichs größter Bildungspreis)

Laufende PROJEKTE

  • Forschungs- und Unterrichtsprojekt "Bee a scientist": Am Bienenschaukasten der Universität lernen SchülerInnen anhand der Methode des forschenden Lernens über die Lebensweise von Honigbienen. 

Weitere Tätigkeiten:

  • Seit 2015: Jurymitglied für den Dr.-Hans-Riegel-Fachpreis für herausragende vorwissenschaftliche Arbeiten im Bereich Biologie
  • Verein österreichischer Biologiedidaktiker (VöBD)
    • 2013-2018: im Vorstand als Vertretung des wissenschaftlichen Nachwuchseso  
    • seit 09.2018: im Vorstand als Kassier
  • Betreuung von Bachelorarbeiten
    • 2018: „Ausarbeitung und Evaluation der Arbeitsmaterialien des Projekts ´Bee a scientist 2018´“
    • 2017: „Der Einfluss des Wissens auf die Einstellungen und Emotionen gegenüber der Honigbiene. Analyse eines medial ausgerichteten Unterrichts“
    • 2017: „Der Einfluss von forschendem Lernen am Bienen-Schaukasten auf Einstellungen, Emotionen und Wissen über Honigbienen bei 12-jährigen SchülerInnen“
    • 2017: „Die praktische Vermittlung der Mendel’schen Regeln im Biologieunterricht – praktisch unmöglich?“

Beruflicher Lebenslauf / Curriculum vitae

  • 1999 - 2005: Lehramtsstudium Biologie und Umweltkunde sowie Psychologie und Philosophie an der Universität Salzburg
  • Juni 2005: Abschluss des Studiums am Institut für Didaktik der Naturwissenschaften mit der Diplomarbeit zum Thema "Problemorientierter Unterricht anhand des Beispiels ´Der Braunbär in Österreich´"
  • Sept. 2005 - Juli 2006: Unterrichtspraktikum am Privatgymnasium St. Rupert und der Bundeslehranstalt für Kindergartenpädagogik in Bischofschofen
  • Sept. 2006 - Feb. 2007: Lehrerin für Biologie und Umweltkunde sowie Natur und Technik am Chiemgau-Gymnasium Traunstein (D)
  • 2003 - 2006: Zoolotsin im Zoo Salzburg
  • 2006 - 2010: Zoopädagogin im Zoo Salzburg
  • 2006 - 2010: Abhaltung diverser Lehrer-Fortbildungskurse am Pädagigischen Institut (PI) Salzburg
  • seit Dezember 2010: Senior Scientist an der Universität Salzburg
  • ENGLISH English
  • News
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Mit gebündelter Unterstützung des Chinazentrums und des Kinderbüros der Universität Salzburg wurden bereits letzte Woche Vorbereitungen getroffen: Gastprofessorin Wei Li erklärt: „Wir übten chinesische Schriftzeichen: Anlassbedingt als erstes „Hallo“ und „Willkommen“ für ein Begrüßungsbanner.“
    Chemiker Raphael Berger vom Fachbereich für Chemie und Physik der Materialien hat auf der 18. Konferenz zur Gasphasenelektronenbeugung den gut dotierten internationalen Hermann Mark Preis für "Gas-Phase Electron Diffraction and Structural Chemistry" gewonnen.
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 16.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
    17.07.19 Schornsteinfeger, Zipfelfalter & Co. –Ein Blick in das faszinierende Lebender Schmetterlinge
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg