Entwicklung von Produktion von AV-Medien

In Seminaren und Kursen werden Studierende in Gestaltung, Einsatz, Erforschung und Analyse von Medien im Bildungsbereich eingeführt und erlernen medientheoretische Grundlagen und praktische Fertigkeiten zur Filmgestaltung. Anliegen ist die verständliche und interessante Darstellung wissenschaftlicher Zusammenhänge in Lehrfilmen und Forschungsdokumentationen sowie die Herstellung und Produktion von AV-Medien.

Liste der Filmproduktionen seit 2007:

Die Diplomprüfung

Ein Video, das den Ablauf einer Diplomprüfung dokumentiert und den Studierenden Tipps für eine erfolgreiche Vorbereitung auf diese so wichtige Prüfung zum Studienabschluss bietet. Kamera und Schnitt: Franz Herzog; Projektteam: Karin Haider, Birgit Reisenhofer, Hubert Weiglhofer, Jörg Zumbach

Salzburg Science Film /Fachbereich Fachdidaktik - LehrerInnenbildung (IDN), 23 Min. © 2010

Sparkling Science - Wissenschaft und Schule forschen zum Internationalen Polarjahr

Das Anliegen des Films ist die wissenschaftliche Nachwuchsförderung und somit will er in erster Linie Begeisterung für die Forschung wecken. Konkret bietet das Programm Sparkling Science für SchülerInnen die fantastische Möglichkeit gemeinsam mit WissenschaftlerInnen an einem wirklichen Forschungsprojekt zu arbeiten. Der Schwerpunkt des Films liegt dabei anlässlich des Internationalen Polarjahrs auf dem Thema Polar- und Klimaforschung. Die Schauplätze reichen von der Forschungsarbeit der Jugendlichen auf der Pasterze, dem längsten Gletscher Österreichs, bis zur Eisdickenmessung auf dem Dachsteinplateau und zur interessanten Arbeit österreichischer Polar- und Klimaforscher auf einer Forschungsstation in NO-Grönland. Zwei SchülerInnen-Gruppen drehten sogar einen kleinen Spielfilm und eine Dokumentation über die Wahrnehmung des Themas „Klimawandel“ in der Bevölkerung.

Kamera und Regie: Franz Herzog

Salzburg Science Film/ Fachbereich Fachdidaktik - LehrerInnenbildung, 45 Min. © 2010, im Auftrag des bm:wf

Tanz der Kulturen Diese Filmreihe zum interkulturellen Lernen (14 Folgen) möchte fremde Kulturen und die kulturelle Vielfalt unserer Erde nahe bringen. Kamera und Regie: Franz Herzog Salzburg Science Film/ Fachbereich Fachdidaktik - LehrerInnenbildung, 65 Min. © 2009
Gelede

Der Film dokumentiert "Gelede", ein Tanzritual der Yoruba, eines Volksstammes im Benin. Es findet zu Ehren der als Iya Nla personifizierten Weiblichkeit statt, insbesondere der Mutterschaft, der weiblichen Vorfahren und der alten Frauen. Seinen Anfang nahm das Festival vermutlich im 16. Jahrhundert. Zu Gelede stellen sich Männer mit geschnitzten Kopfaufsätzen und Kostümen als Mann und Frau dar und vollführen zu Gesang und Trommelbegleitung einen Tanz, der die jeweilige Geschlechterrolle porträtiert. Gleichzeitig mit der Ehrung soll auch eine Besänftigung der bösen Seite der weiblichen Mächte stattfinden. Gelede wurde 2001 von der UNESCO zum Meisterwerk des Mündlichen Kulturerbes ernannt.

Kamera und Regie: Franz Herzog

Salzburg Science Film/ Fachbereich Fachdidaktik - LehrerInnenbildung, 25 Min. © 2008

Eisklettern in der Antarktis

Der Film zeigt wie Pinguine vor der fantastischen Landschaft der Antarktis auf schier unüberwindliche Eisberge klettern, nur mit ihren Krallen bewehrten Füßen und unglaublichem Geschick. In eine humorvolle Geschichte verpackt, gibt uns der Film informative Einblicke in das Verhalten und die Lebensweise dieser außergewöhnlichen Tiere.

Kamera und Regie: Franz Herzog

Salzburg Science Film/ Fachbereich Fachdidaktik - LehrerInnenbildung, 19 Min. © 2007

 

Nationale und internationale Auszeichnungen für Medienproduktionen:

Gemeinsam mit dem Team der Zentralen Servicestelle für Flexibles Lernen und Neue Medien (ZFL) gewann Franz Herzog den Medidaprix 2005 für Hochschulentwicklung mit Digitalen Medien, den größten Medienpreis Europas.

Für seine DVD-Reihe mit den Filmen "Die Farben der Wüste", "Aus der Tiefe der Erde" und "Tanz der Sinne" erhielt Franz Herzog die Comenius-Medaille 2004 der GPI (Gesellschaft für Pädagogik und Information) verliehen.

  • ENGLISH English
  • News
    Die Ringvorlesung "Politics, History and Culture. Austria in the 20th and 21st Century" wartet kommendes Wintersemester 2018/19 wieder mit einem spannenden Programm auf.
    Äußerst hoch ging es her beim Kick-Off des neuen Karriere Entwicklungsprogramms Karriere_Mentoring III der Universitäten Salzburg, Linz und Krems, welcher am 13. September in Gmunden stattfand.
    Ein Team um die Salzburger Jungforscherin Therese Wohlschlager hat einen Ansatz entwickelt, mit dem Biopharmazeutika einfacher und schneller als bisher charakterisiert und in der Folge kostengünstiger hergestellt werden können.
    Informationsveranstaltung „Unifinanzierung NEU (Fokus Lehre) und Zielvereinbarungsprozess“ am Dienstag den 16. Oktober 2018, 15 bis 17 Uhr, Thomas Bernhard Hörsaal im Unipark.
    Die Orientierungswoche findet vom 17. - 21.9. statt.
    Spielen Sie mit - Internationaler Stallcatchers Catchathon 2018!
    Ausstellungseröffnung und Gespräch mit Jian Haake (Kiel) Donnerstag, 4. Oktober um 18.30 Uhr enter: Raum für Kunst im KunstQuartier, Bergstraße 12a Ausstellungsdauer: 5.10. bis 9.11.2018 www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles
    Das Projekt „Making Art, Making Media, Making Change!“ von Elke Zobl (Assozierte Professorin am Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft & Kunst) wurde am Freitag, 7. September 2018, in Berlin mit dem European Youth Culture Award (EYCA) in der Kategorie „Wissenschaft und Forschung“ ausgezeichnet. Der Preis wurde von der Respekt!-Stiftung heuer zum zweiten Mal vergeben. Er soll Projekte, Initiativen und Personen würdigen, die sich im besonderen Maße darum bemüht machen, Jugend und Jugendkultur, die s
    Die Universitätsbibliothek Salzburg (Hauptbibliothek und Fakultätsbibliothek für Rechtswissenschaften) öffnet Tür und Tor für die Öffentlichkeit und bietet ein vielfältiges Programm.
    Politische Bildung ist in Österreich seit 1978 ein allgemeines Unterrichtsprinzip, also eine Bildungs- und Erziehungsaufgabe, die den Lehrkräften aller Schulfächer und Schulstufen obliegt. Die Ringvorlesung soll Wege aufzeigen, wie Demokratiebildung in verschiedenen Unterrichtsfächern funktionieren kann, sodass sich für Lehramtsstudierende und LehrerInnen unterschiedliche Perspektiven auf dieselbe grundsätzliche Herausforderung eröffnen.
    Tagung in Kooperation mit der Internationalen Robert-Musil-Gesellschaft im KunstQuartier (W&K-Atelier, 1. OG, Bergstr. 12a) // RAHMENPROGRAMM: DO 4.10. VERNISSAGE im KunstQuartier um 18.30h // FR 5.10. BUCHPRÄSENTATION um 19.30h im Stefan-Zweig-Zentrum Edmundsburg // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Anlässlich der Langen Nacht der Museen 2018 wird auch die Abguss-Sammlung der Universität Salzburg der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
    Putting Successful Models into Perspective in Europe, 26. - 28. September 2018, Schloss Rif, Universität Salzburg. Für Studierende gibt es vergünstigte Tagestickets!
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Wintersemester 2018/19
    Die Brüder Leopold (6 Jahre) und Ferdinand (4 Jahre) erklärten kurzerhand ihren Freunden: „Wir gehen in den Ferien an die UNI“ und hatten recht damit. Sie verfügten nämlich über Plätze in der komplett ausgebuchten Sommerbetreuung des Kinderbüros der Universität.
    Die Leopold-Kohr-Akademie organisiert im September und Oktober 2018 zwei Veranstaltungen. Gemeinsam mit der Universität Salzburg betreibt die Einrichtung das Kohr-Archiv.
    Am Samstag, den 22. September 2018 ab 11 Uhr stellt der Botanische Garten die Bilder der Künstlerin Karin Wimmeder aus. Nur bei Schönwetter, Ersatztermin: Samstag, 29. September 2018, 11 Uhr. Musikalisch untermalt von der Rhythmusgruppe "Schlagartig.org".
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
    Am 6. Dezember 2018 finden an der Universität Salzburg die WTZ Training Days zum Thema Kommunikation, Dissemination und Verbreitung in H2020-Projekten statt.
  • Veranstaltungen
  • 20.09.18 ÖFEB-Sektion Sozialpädagogik
    20.09.18 „Reisenotizen und Landschaftsfantasien“ neue Aquarelle • Eva Pötzelsberger
    21.09.18 ÖFEB-Sektion Sozialpädagogik
    25.09.18 Welcome Day/Orientierungstag für Erstsemestrige
    26.09.18 Orientierungstag für Erstsemestrige
    26.09.18 Symposium: Prävention der Adipositas im Vorschulalter
    26.09.18 subnetTALK: Postdigitales Design (Vortragssprache DE)
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg