Überschrift: Soziale Interaktion in Anwendung bei Coaching

Da Coaching eine klassische soziale Interaktion zwischen zwei Personen ist und damit auch sozialpsychologischen Phänomenen unterliegt, beschäftigen wir uns mit diesem Thema sowohl in der Lehre als auch in unserer Forschung und schaffen einen Transfer in die Weiterbildung an der Universität.

Um die Wirkung von Coaching besser verstehen und vorhersagen zu können, untersuchen wir die Effektivität und den sozialpsychologischen Einfluss der Interaktion zwischen Coach und Coachee sowie die Effektivität der eingesetzten Methoden auf den/die Klient*in. Im Rahmen von Masterarbeiten und Dissertationen werden dazu immer wieder spannende Forschungsfragen entwickelt und untersucht.

Lehre:

Im Rahmen des Masterschwerpunktes „Soziale Interaktion in Wirtschaft und Gesellschaft“ bieten wir folgende Lehrveranstaltungen zum Thema Coaching an:

  • Im Modul Coaching, bestehend aus den Seminaren Coaching I und II, haben Studierende der Masterspezialisie­rung „Soziale Interaktion“ die Möglichkeit, bereits im Studium eine durch das Coaching- und Beratungscentrum Regensburg zertifizierte Coachingausbildung (Karrierecoaching) zu absolvieren.
  • Im Seminar „Praxisorientierte Vertiefung“ (POV) haben Studierenden die Möglichkeit, auf Basis von sozialpsychologischen Theorien Produkte zum Thema „Coaching“ zu entwickeln. So entstand z.B. ein Booklet zum Vertrauensaufbau im Coaching, das seitdem auch in der Ausbildung zum Karrierecoach verwendet wird.

 

Karriere-Coaching ist eine vielseitig eingesetzte Beratungsform für Führungskräfte, AkademikerInnen und zunehmend auch für Berufseinsteiger. Hier werden KlientInnen von ihrem Coach durch ziel-, ressourcen- und lösungsorientierte Methoden beim Erreichen ihrer Ziele begleitet. Themen betreffen z.B.:

  • Vorbereitung auf den Berufseinstieg oder eine neue Position
  • Berufsziele setzen, verfolgen und erreichen
  • Stärken- und Schwächenanalyse mit Bezug auf einen geeigneten Beruf
  • Vereinbarkeit von beruflichen und privaten Zielen
  • Präsentation der eigenen Persönlichkeit in Bewerbungssituatione
  • Zeit- und Selbstmanagement    
  • Konflikt- & Kritikfähigkeit, Kommunikation  

 

  

Forschung:

Einer der Forschungsschwerpunkte der Abteilung Sozialpsychologie widmet sich dem Thema "Soziale Interaktionen in der Anwendung". Hierbei versuchen wir, unter Anderem, die Wirkungsweise von Coaching zu erforschen und den Einsatz von Coaching in der Praxis durch empirische Erkenntnisse zu optimieren. Weiter Informationen zu unserer Forschung finden Sie hier.

 

Transfer in die Weiterbildung:

Der Transfer von Coaching auch in andere Bereiche der Universität Salzburg, v.a. in die Weiterbildung, ist uns ein besonderes Anliegen. Durch eine Kooperation der Abteilung Sozialpsychologie mit dem Career Center und der Personalentwicklung, und durch die postgraduale Weiterbildung an der Universität Salzburg findet Coaching in folgenden Bereichen Anwendung:

  • In Kooperation mit dem Career Center bieten unserer DoktorandInnen und Post-Docs, welche die einjährige zertifizierte Ausbildung als Karriere-Coach absolviert und praktische Erfahrungen gesammelt haben, Karrierecoachings für alle Studierende der Universität Salzburg an.
  • Im Hochschuldidaktik-Lehrgang HSD+ wird eine kollegiale Fallbearbeitung angeboten, bei der Methoden von lösungs-, ressourcen- und zielfokussiertem Coaching eingesetzt werden.
  • Im Masterstudium des Universitätslehrgangs „Supervision, Coaching und Mediation“ erhalten die TeilnehmerInnen eine umfassende Ausbildung zum Karriere-, Lebensplan- und Projektcoach.

 

Bei Fragen zum Thema Coaching, wenden Sie sich bitte an Dr. Christina Mühlberger.

  • News
    Für seine Publikation zur Entgiftung der Metalle Strontium und Barium in den Zellen der Hochmoor-Grünalge Micrasterias erhält der Salzburger Biologe Martin Niedermeier den Fritz-Grasenick-Preis 2018 der Österreichischen Gesellschaft für Elektronenmikroskopie (ASEM) im Bereich Life Sciences. Niedermeier hat entdeckt, dass diese Algen aus den Schadstoffen Kristalle bilden, um mit ihnen zurechtzukommen und hat dies mit speziellen Methoden der Elektronenmikroskopie nachgewiesen.
    jeweils mittwochs (10. April, 8. und 22. Mai 2019) von 13:00 - 14:00 Uhr im Clubraum der KHG (Wiener-Philharmoniker-Gasse 2, Salzburg)
    Eine botanische Malerin, Mischa Skorecz sowie ein Fotograf, Mischa Erben stellen Ihre Bilder im Botanischen Garten Salzburg aus.
    Wo: Im Botanischen Garten, Hellbrunnerstr. 34, A-5020 Salzburg
    Wann: 15.4. bis Ende August 2019.
    »Das Bedürfnis nach gerechter Sühne« Wege von »Berufsverbrecherinnen« in das Konzentrationslager Ravensbrück
    Bereits zum zweiten Mal wandert die >KinderUNI unterwegs< mit gebündeltem Wissen in die Region Pongau, heuer in das Bundeschullandheim Schloss Tandalier in Radstadt. Am 2. und 3. Mai 2019 bietet die Universität Salzburg gemeinsam mit akzente Salzburg dem Regionalverband und der KLAR!-Region Pongau, der LAG Lebens.Wert.Pongau, der Kompass Mädchenberatung sowie Architektur - Technik + Schule ein buntes und kostenfreies Programm.
    Gastvortrag von Herrn Univ.-Prof. Dr. Andreas Heil, Universität Wien, am Montag, 6.5.2019, 17.30, Residenzplatz 1, Abguss-Sammlung SR. E.33, Fachbereich Altertumswissenschaften
    Montag, 06.05.2019 um 17:00 Uhr, UniPark: Vortrag von Kohei Saito, Universität Osaka, Japan, im Rahmen der Ringvorlesung "Globale Herausforderungen - Antworten auf den Klimawandel"
    Die Podiumsdiskussion findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Theologie im Zeichen der Zeit"am 7. Mai 2019 um 18:00 im HS 101 der Katholisch-Theologischen Fakultät (Universitätsplatz 1, Salzburg, EG) statt.
    Was Arbeit mit Kommunikation zu tun hat 8. Mai 2019, 15.00-18.00, FÜNFZIGZWANZIG, Residenzplatz 10, 5020 Salzburg
    Vortrag von Daniel Tanuro, Agraringenieur und ökosozialistischer Aktivist, am Donnerstag, 9. Mai um 19:30 im UniPark Salzburg im Rahmen der Ringvorlesung "Globale Herausforderungen - Antworten auf den Klimawandel"
    Vortrag von Birgit Mahnkopf, Berlin, am Donnerstag, 9. Mai um 18 Uhr im UniPark Salzburg im Rahmen der Ringvorlesung "Globale Herausforderungen - Antworten auf den Klimawandel"
    Am: 16.05.2019 // Zeit: 18:30h s.t. - 20:00h // Ort: Hörsaal 209 (!) der Rechtswiss. Fakultät der Universität Salzburg // Churfürststraße 1 // A-5020 Salzburg // (Zugang beschildert)
  • Veranstaltungen
  • 24.04.19 subnetTALK: Tangible Aesthetics (Vortragssprache EN)
    25.04.19 Netzwerk Qualitative Methoden
    25.04.19 Praxisseminar Sozialversicherung - Unmittelbarkeit der Leistungserbringung
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg