Audit 2013/14

Zertifizierungslogo der AQ Austria

Audit 2013/14 erfolgreich abgeschlossen

Das Audit des Qualitätsmanagementsystems (QMS) unserer Universität gemäß Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz und gemäß der Audit-Richtlinie der AQ Austria ist erfolgreich abgeschlossen.

Nach …

  • der Erstellung eines umfangreichen Selbstberichtes (hier abrufbar),
  • einem ersten Vorortbesuch der Gutachter/innen am 19. und 20. November 2013, bei dem diese die Mitglieder des Rektorats, der DLE QM sowie ca. 30 Mitarbeiter/innen aus Wissenschaft und Verwaltung in insgesamt 15 Gesprächsrunden getroffen haben,
  • der nach diesem Vorortbesuch vereinbarten Erstellung von vier weiteren Spezialberichten (zu den Themen Curriculumsentwicklung, Personalverwaltung und Personalentwicklung, Berichtswesen und Monitoring, das Doktorat und die Phase danach),
  • einem zweiten Vorortbesuch der Gutachter/innen vom 10. bis zum 12. März, bei dem diese mit ca. 60 weiteren Mitarbeiter/inne/n aus Wissenschaft und Verwaltung im Rahmen von 13 weiteren Gesprächsrunden gesprochen haben,
  • der Vorlage einer ersten Version des vom Gutachter-Team erstellten Gutachtens,
  • einer von uns dazu verfassten Stellungnahme,
  • der Erstellung des endgültigen Gutachtens (das hier abrufbar ist),
  • und der Vorlage einer darauf bezogenen endgültigen Stellungnahme (hier abrufbar),

… hat das Board der AQ Austria in seiner Sitzung am 3. Juli 2014 entschieden, „das interne Qualitätsmanagement der Paris Lodron Universität mit einer Auflage zu zertifizieren. Das Board hat festgestellt, dass die Voraussetzung zur Zertifizierung des internen Qualitätsmanagementsystems der Universität Salzburg gem. Richtlinie für ein Audit des hochschulinternen Qualitätsmanagementsystems vom 14. Juni 2013, mit einer Auflage erfüllt sind [sic]. Das Board der AQ Austria stützt seine Entscheidung auf die Selbstdokumentation der Universität, die Unterlagen der Universität zu den Handlungsfeldern, das Gutachten sowie die Stellungnahme der Universität.“ (Ergebnisbericht samt Zertifizierungsentscheidung; Veröffentlichungspflicht gemäß § 21 HS-QSG)

„Das Board hat die Zertifizierung des internen Qualitätsmanagementsystems der Paris Lodron Universität Salzburg mit der Auflage beschlossen, die bereits eingeleiteten Maßnahmen des Monitorings vollständig zu implementieren. Die erfolgreiche Umsetzung dieser Maßnahme ist anhand von zwei konkreten Fällen nachzuweisen, wobei insbesondere darzustellen ist, wie die Universität den Qualitätskreislauf zu schließen vermag.“ (ebd.)

Die Zertifizierung ist nunmehr für sieben Jahre gültig (bis Juli 2021). Die Erfüllung der Auflage muss binnen zwei Jahren (bis Juli 2016) mittels eines Berichts an die AQ Austria nachgewiesen werden.

Das Audit-Ergebnis samt Gutachten und Stellungnahme kann auch auf den Seiten der AQ Austria abgerufen werden.

Gutachter/innen

Prof. Dr. Antonio Loprieno 
Universität Basel
Rektor
Professor für Ägyptologie
Vorsitzender der Rektorenkonferenz der Schweizer Universitäten (CRUS)
Vorsitzender des Gutachter/innen-Teams

Prof. Dr. Johannes Hellermann
Universität Bielefeld
Vizerektor für Qualitätsentwicklung
Professor für Öffentliches Recht

Prof. Dr. Astrid Schütz
Universität Bamberg
Vizepräsidentin für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs
Professorin für Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik

Prof. Gerry C. Wakker
University of Groningen
Dean for research (before: educational affairs) at the Faculty of Arts
Professor of Ancient Greek Linguistics
Member of the Board of the Quality Assurance Netherlands Universities (QANU)

Romina Loliva
Universität Zürich und Universität Bern
Studentisches Mitglied des Gutachter/innen-Teams

Grundlagen des Auditverfahrens

Grundlagen des Auditverfahrens sind ...

  • ENGLISH English
  • News
    Rektor Hendrik Lehnert und Gattin Annette begrüßten Bundesministerin Karoline Edtstadler, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Uniratsvorsitzenden Georg Lienbacher beim 9. Paris Lodron Ball in der Alten Residenz. Die Fotogalerie folgt in Kürze.
    Mit dem Thema "Künstliche Intelligenz als Gegner der Menschenrechte" geht die SchülerUNI in das 10. Jahr ihres Bestehens. Konstant besucht und von Medien vielfach im Blickfeld, hat sich das Format zum Erfolgsmodell entwickelt.
    Im neuen Jahr möchten wir die Gelegenheit nutzen, an den Call for Lectures zu erinnern, welcher noch bis 29.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 24.08.- 05.09.2020 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    Das Uniorchester der Universität Salzburg lädt am 26. Jänner um 19:00 Uhr zum Winterkonzert in die Große Aula der Universität ein.
    Mit Prof. Dr. Marek Węcowski (Universität Warschau) - Montag, 27. Jänner 2020 um 18:30 Uhr s.t. - Residenzplatz 1/4, SR. 1.42
    Einladung zum völlig neuartigen Skitouren-Event des Fachbereiches Sport und Bewegungswissenschaft. Wann: 29.1.2020 um 18 Uhr. Wo: Karkogel-Hütte, Abtenau. Anmeldungen: www.Time2Win.at
    "Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets | Figurentheater: Am Anfang waren Puppen" ist eine von Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner organisierte internationale, interdisziplinäre Tagung, die von 30.-31. Jänner 2020, in Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater und der Stiftung Mozarteum, an der Universität Salzburg stattfindet.
    THEMENFELD MUSIK: 18.00h "INT(R)O THE GROOVE (Disco Dance Mix)" Soundlecture von Didi Neidhart (Autor, Musiker, DJ, Salzburg) // 19.15h "RÄUME ALS RESONANZKÖRPER". Lecture von Marco Döttlinger (Komponist, INM Institut Neue Musik, Universität Mozarteum). Uraufführung von CORPUS IV mit Marco Sala und Marco Döttlinger // Atelier, KunstQuartier, Bergstr. 12a // w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Montag, 03. Februar 2020, 13:30-15 Uhr, Hörsaal E.001 (UNIPARK Nonntal, Erzabt-Klotz-Str. 1). Es wird das Konzept der Uni 55-PLUS im Detail vorgestellt und die Teilnahmemodalitäten (Anmeldeverfahren) erläutert. Es wird empfohlen, die anschließend stattfindende Veranstaltung für „Bisherige“ ebenfalls zu besuchen. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich.
    Der Tag der offenen Tür findet am 11. März ab 9.00 Uhr an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
  • Veranstaltungen
  • 27.01.20 Early Greek poetry, social mobility and Solon’s reforms
    29.01.20 Resisting Reality: Political Implications of Vattimo's Hermeneutic Realism
    30.01.20 Lebensende in Institutionen. Jahrestagung des Fachbereichs für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht
    30.01.20 Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets
    30.01.20 Targeted Machine Learning: How we can use machine learning for causal inference
    30.01.20 Figurationen und Szenen des Beginnens: Themenfeld MUSIK
    31.01.20 Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg