Details zur Diplomarbeit
Titel Sport und Physik - Erstellung und Evaluierung eines Themenhefts für den Sportkundeunterricht
Inhalt Das Ziel der vorliegenden Arbeit war die Erstellung und Evaluierung eines The-menheftes für den Sportkundeunterricht zum Thema Sport und Physik. Einleitend wurde auf die Entwicklung des Unterrichtsfachs Sportkunde bzw. des Wahlpflichtfachs Theorien des Sports und der Bewegungskultur eingegangen, sowie didaktische Hintergründe für das sportkundliche Lernen angeführt. Zusätzlich zum Themenheft wurde ein Begleitheft für Lehrpersonen erstellt, das vor allem Lösungshinweise zu den im Themenheft angeführten Aufgaben beinhaltet. Es wurde versucht die Arbeitsaufgaben im Sinne des neuen Kompetenzmodells zu formulieren. Um zu überprüfen ob sich die Themen und Inhalte des Themenheftes auch im Unterricht bewähren, wurde ein Teil davon in einer 7. Klasse (Sport und Musik RG Akademiestraße) durchgeführt und eva-luiert. Für die Evaluierung wurde die in der Aktionsforschung häufig verwendete Methode der Triangulation verwendet, bei der drei unterschiedliche Perspektiven für eine Situation eingeholt werden. Aufgrund der erhaltenen Rückmeldung lässt sich feststellen, dass es sich bei dem Themenheft „Sport und Physik“ um ein interessantes Unterrichtsmaterial für Schülerinnen und Schüler wie auch für Lehrpersonen handelt.
BetreuerIn Stadler Rudolf Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.
StudentIn Gloning, Roman
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg