Foto_Monika Żyła
Monika Żyła, PhD candidate Forscherin des Festivals "Warszawska Jesień"
  • Erzabt-Klotz-Straße 1
  • 5020 Salzburg
Tel:
+ 43 (0) 662 8044-4656
Fax:
+43 (0) 662 8044-4660
monika.zyla@sbg.ac.at

Biografie:

AUSBILDUNG

2011–2013 Masterstudium Literatur - und Kulturwissenschaft, Geisteswissenschaftliche Fakultät, Universität Groningen (NL).

2007–2010 Bachelorstudium Musikwissenschaft, Fakultät für Geschichte und Pädagogik, Universität Wrocław (PL).

Abschlüsse:

2013 Master of Arts, Royal University of Groningen (NL)

2010 Bachelor of Arts, Universität Wroclaw (PL)

BERUFLICHE ERFAHRUNG

2012 Academy Assistant Programme: Cultural Transmission and Participation. Programm der Royal Netherlands Academy of Arts and Sciences, in Zusammenarbeit mit dem Niederländischen Bildungsministerium, Universität Groningen (NL).

Publikationen: 

2012

"Do-It-Yourself : The Role and Perspectives of Popular Music Within Experimental Music Practices", in: Proceedings of the IASPM Benelux conference Popular Music: Theory and Practice in the Lowlands, April 14th & 15th, 2011, Haarlem (NL).

2009

"Louis Andriessen: pragmatic composer or composer-prophet?", in: Jagiellonian University Musicology Student’s Quarterly (PL).

Vorträge:

2013              

"Dutch Mixed-Arts City Festivals: Performing Alternative Genres in the Urban Landscape". 17th Biennial Conference of the International Association for the Study of Popular Music (IASPM). University of Oviedo, Gijón, Spain.  

2012

"Researching Dutch Music Festivals", Academy Assistants-Seminar "So You Think You Can... Do Research?", University of Groningen (NL).

"Animating American Popular Music: Representation of Race, Ethnicity and Gender in Ralph Bakshi’s American Pop (1981)". Conference "Song, Stage, Screen VII: The Musical Global Conquest", University of Groningen (NL).  

2011

"Dance Music Changing Dispositions in Experimental Music Practice", The IASPM workshops "Dance Music and the Creative City", University of Gronignen (NL).


FODOC

  • News
    Der Mediziner und Psychologe Hendrik Lehnert wurde am FR 22.11.19 feierlich in sein Amt als Rektor der Paris Lodron Universität Salzburg eingeführt. Hier geht's zur Fotogalerie. Den Film zur Veranstaltung finden Sie hier. Den Film finden Sie hier.
    zugunsten von ArMut teilen - Unterstützung von AlleinerzieherInnen in akuten finanziellen Notlagen
    Am Mittwoch den 27. November 2019 feierten 56 Absolventinnen und Absolventen ihre Sponsion und Promotion. Die Universität gratuliert herzlich.
    Auch in diesem Jahr öffnet für Sie die Universitätsbibliothek Salzburg im Advent 24 Fenster in der Hofstallgasse und im Online-Adventkalender. Texte und Bilder mögen Ihnen „lichtvolle Impulse“ in der Zeit auf Weihnachten hin bescheren.
  • Veranstaltungen
  • 14.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    15.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    16.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    16.12.19 Ukraine – Moskau – Konstantinopel
    17.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    18.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    19.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    19.12.19 Salzburger Museen und Sammlungen Geschichte vor Ort. Sozialanthropologische Lehrforschung als partizipatives Projekt mit Museum und Gemeinde
    20.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg