20. November 2015, Max Gandolph Bibliothek
Alumni-Empfang anlässlich 25- bis 45jähriger Sponsions- und Promotionsjubiläen

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes






Die JubilarInnen 2015.


„Anlässe wie diese zeigen, dass ein Studium an unserer Universität Grundstein für außergewöhnliche und erfolgreiche Berufslaufbahnen ist“, so Rektor Heinrich Schmidinger bei der Gratulation. Unter den Gästen befanden sich auch Verfassungsrichter Universitätsprofessor Georg Lienbacher, die Künstlerin und frühere Universitätsprofessorin Barbara Wolf-Wicha sowie die Präsidentin der Salzburger Festspiele, Dr. Helga Rabl-Stadler. Bildergalerie


4. November 2015, Alte Residenz,
Karriereforum der Salzburger Nachrichten

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes 

Gemeinsam mit dem PR-Büro ist der Alumni Club Partner dieser  Karrieremesse für Studierende und AbsolventInnen.

 

 


27. Oktober 2015, Leselounge im Unipark Nonntal

5. alumniFORUM für Studierende: "Karriere mit sozialem Engagement"


Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Einblicke in soziale Berufe boten Daiva Döring (3. v. l.), Integrationsbeauftragte Stadt Salzburg, Günther Marchner (4. v. l.), Plattform Menschenrechte sowie Sarah Maier (rechts), Juristin beim Verein menschen.leben.
- mit am Foto: Katharina Obenholzner von der ÖH (links), Josef Leyrer (2. v. l.) und VR Sylvia Hahn (2. v. r.).

Programm

 

 

 

24. September 2015, Diplomatische Akademie Wien
Alumni-Treffen

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

Unserer Absolventin Dr. Elisabeth Hofer, die seit 1997 für die Diplomatische Akademie arbeitet, lud die Wiener Alumni zu einem Blick "hinter die Kulissen" der internationalen Diplomatenausbildung ein.  

Programm

 

 


28. Juli 2015, Edmundsburg
Franz Matscher: "Gedanken zum Österreichischen Staatsvertrag"

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

 

Im Banktresor: Franz Matscher mit seinem Arbeitsexemplar des Österreichischen Staatsvertrags


Am 15. Mai 1955, anlässlich der Unterzeichnung des Österreichischen Staatsvertrages, stand auch Franz Matscher auf dem Balkon des Schlosses Belvedere. Beim Alumni Treffen in der Edmundsburg berichtete der frühere Rektor der Universität Salzburg aus seinen persönlichen Erinnerungen an die entscheidenden Konferenzen mit den Alliierten.Programm

 

 

12. Juni 2015, Große Universitätsaula
13.
Alumni Fest

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

DJ Gringo vom Salsa Club Salzburg sorgte für eine volle Tanzfläche im Aula-Foyer.

 

AbsolventInnen und Studierende, MitarbeiterInnen und Emeriti: Die Akademiker-Genrationen trafen sich beim 13. Alumni Fest. Neben Führungen in der Universitätsbibliothek und der Universitätskirche war Gershwins "Rhapsody in Blue" das Programmhighlight. Das Universitätsorchester (Dirigent: Martin Fuchsberger, Solist: Matej Dzido) begeisterte die Gäste in der vollbesetzten Großen Aula.

Bildergalerie "Die Salzburgerin" Programm

 

8. Mai 2015, Österreichisches Kulturforum Berlin
1. Alumni Treffen in Berlin

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

 
"Auf Kyselaks Spuren" - Fotografien von Anton Kiefer

Das Österreichische Kulturforum Berlin stellte dem Alumni Club seine Räumlichkeiten in der Österreichischen Botschaft zur Verfügung und hat auch das Rahmenprogramm gestaltet: "Auf Kyselaks Spuren" - Fotografien von Anton Kiefer und Texte österreichischer Autoren, vorgetragen von Patrick Heppt, weckten bei den in Berlin lebenden Salzburg-Alumni Erinnerungen an die Studienzeit. Danke für die Gastfreundschaft!Programm

 

5. Mai 2015, Gerichtsmedizin Salzburg
"Gerichtsmedizin und CSI - Realität und Fiktion"

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

Univ.-Prof. Edith Tutsch-Bauer, die Leiterin der Gerichtsmedizin Salzburg-Linz, beeindruckte mit Einblicken in den Aufgabenbereich der Gerichtsmedizin und mit ihren persönlichen Gedanken zu den tragischen Tatsachen, die zu ihrem Berufsalltag gehören. Programm

 

21. April 2015, Leselounge im Unipark
4. alumniFORUM für Studierende: "Frauen und Beruf"

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 Programm

 
Die Studentinnen Johanna Gutschi und Sarah Baumgartner mit Vizerektorin Sylvia Hahn, Maria Ganauser (Juristin), Alexandra Schwaiger-Hild ( Romanistin), Andrea Reiser (bildende Künstlerin) sowie den Kommunikationswissenschafterinnen Ute Giacomozzi und Jennifer Rödl (Moderatorin)

"Frauen und Beruf" war das Thema des 4. alumniFORUMS. AbsolventInnen vom Netzwerk der Business&Professional Women Salzburg gaben den Studentinnen Tipps für einen erfolgreichen Karrierestart.

26. März 2015
Salzburger Vorlesung mit Ágnes Heller

"Die Welt der Vorurteile"
Eine Veranstaltung des PR-Büros Info

 

26. Januar 2015, KGW Rudolfskai 42
Botschafterbesuch: Südkorea und der wirtschaftliche Aufstieg Asiens

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes






Botschafter SONG Young-wan (Republik Korea, Südkorea)

Auf Vermittlung durch Konsul Rudolf Aichinger besuchte der  Botschafter der Republik Korea die Universität Salzburg. Er sprach über die wirtschaftliche Expansion Asiens und deren Auswirkungen auf Europa. Gastgeber der Veranstaltung für Alumni und Studierende war Univ.-Prof. Reinhard Heinisch vom Fachbereich Politikwissenschaft und Soziologie.Programm

 

24. Jänner 2015, Alte Residenz
4. Paris Lodron Ball


Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

Bildergalerie

Programm

  • ENGLISH English
  • News
    Noch nie waren in Österreich so viele forensische Patient*innen untergebracht wie zum Stichtag 1. Oktober 2020. Eine Entlastung des Maßnahmenvollzugs, also die Behandlung geistig höhergradig abnormer Rechtsbrechender, ist dringend erforderlich und unumgänglich.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    DO 9.30-SA 13h // Was haben Homer, Francisco de Goya und Maria Theresia von Paradis gemeinsam? Sie sind ein Dichter, ein Maler und eine Musikerin, deren Werke kaum losgelöst vom Gebrechen des/der Künstler*in rezipiert wird. Vorstellungen, die sich um die Gebrechen von Kunstschaffenden gruppieren, stehen im Fokus dieser Tagung. // https://w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs/
    Die Digitalisierung hat zu einer enormen Verbreitung verschiedener Formen mobilen Arbeitens geführt. Corona hat hier einen zusätzlichen Schub gebracht und Homeoffice in Bereichen und für Tätigkeiten eingeführt, die vorher kaum vorstellbar waren.
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg