20. November 2015, Max Gandolph Bibliothek
Alumni-Empfang anlässlich 25- bis 45jähriger Sponsions- und Promotionsjubiläen

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes






Die JubilarInnen 2015.


„Anlässe wie diese zeigen, dass ein Studium an unserer Universität Grundstein für außergewöhnliche und erfolgreiche Berufslaufbahnen ist“, so Rektor Heinrich Schmidinger bei der Gratulation. Unter den Gästen befanden sich auch Verfassungsrichter Universitätsprofessor Georg Lienbacher, die Künstlerin und frühere Universitätsprofessorin Barbara Wolf-Wicha sowie die Präsidentin der Salzburger Festspiele, Dr. Helga Rabl-Stadler. Bildergalerie


4. November 2015, Alte Residenz,
Karriereforum der Salzburger Nachrichten

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes 

Gemeinsam mit dem PR-Büro ist der Alumni Club Partner dieser  Karrieremesse für Studierende und AbsolventInnen.

 

 


27. Oktober 2015, Leselounge im Unipark Nonntal

5. alumniFORUM für Studierende: "Karriere mit sozialem Engagement"


Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Einblicke in soziale Berufe boten Daiva Döring (3. v. l.), Integrationsbeauftragte Stadt Salzburg, Günther Marchner (4. v. l.), Plattform Menschenrechte sowie Sarah Maier (rechts), Juristin beim Verein menschen.leben.
- mit am Foto: Katharina Obenholzner von der ÖH (links), Josef Leyrer (2. v. l.) und VR Sylvia Hahn (2. v. r.).

Programm

 

 

 

24. September 2015, Diplomatische Akademie Wien
Alumni-Treffen

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

Unserer Absolventin Dr. Elisabeth Hofer, die seit 1997 für die Diplomatische Akademie arbeitet, lud die Wiener Alumni zu einem Blick "hinter die Kulissen" der internationalen Diplomatenausbildung ein.  

Programm

 

 


28. Juli 2015, Edmundsburg
Franz Matscher: "Gedanken zum Österreichischen Staatsvertrag"

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

 

Im Banktresor: Franz Matscher mit seinem Arbeitsexemplar des Österreichischen Staatsvertrags


Am 15. Mai 1955, anlässlich der Unterzeichnung des Österreichischen Staatsvertrages, stand auch Franz Matscher auf dem Balkon des Schlosses Belvedere. Beim Alumni Treffen in der Edmundsburg berichtete der frühere Rektor der Universität Salzburg aus seinen persönlichen Erinnerungen an die entscheidenden Konferenzen mit den Alliierten.Programm

 

 

12. Juni 2015, Große Universitätsaula
13.
Alumni Fest

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

DJ Gringo vom Salsa Club Salzburg sorgte für eine volle Tanzfläche im Aula-Foyer.

 

AbsolventInnen und Studierende, MitarbeiterInnen und Emeriti: Die Akademiker-Genrationen trafen sich beim 13. Alumni Fest. Neben Führungen in der Universitätsbibliothek und der Universitätskirche war Gershwins "Rhapsody in Blue" das Programmhighlight. Das Universitätsorchester (Dirigent: Martin Fuchsberger, Solist: Matej Dzido) begeisterte die Gäste in der vollbesetzten Großen Aula.

Bildergalerie "Die Salzburgerin" Programm

 

8. Mai 2015, Österreichisches Kulturforum Berlin
1. Alumni Treffen in Berlin

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

 
"Auf Kyselaks Spuren" - Fotografien von Anton Kiefer

Das Österreichische Kulturforum Berlin stellte dem Alumni Club seine Räumlichkeiten in der Österreichischen Botschaft zur Verfügung und hat auch das Rahmenprogramm gestaltet: "Auf Kyselaks Spuren" - Fotografien von Anton Kiefer und Texte österreichischer Autoren, vorgetragen von Patrick Heppt, weckten bei den in Berlin lebenden Salzburg-Alumni Erinnerungen an die Studienzeit. Danke für die Gastfreundschaft!Programm

 

5. Mai 2015, Gerichtsmedizin Salzburg
"Gerichtsmedizin und CSI - Realität und Fiktion"

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

Univ.-Prof. Edith Tutsch-Bauer, die Leiterin der Gerichtsmedizin Salzburg-Linz, beeindruckte mit Einblicken in den Aufgabenbereich der Gerichtsmedizin und mit ihren persönlichen Gedanken zu den tragischen Tatsachen, die zu ihrem Berufsalltag gehören. Programm

 

21. April 2015, Leselounge im Unipark
4. alumniFORUM für Studierende: "Frauen und Beruf"

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 Programm

 
Die Studentinnen Johanna Gutschi und Sarah Baumgartner mit Vizerektorin Sylvia Hahn, Maria Ganauser (Juristin), Alexandra Schwaiger-Hild ( Romanistin), Andrea Reiser (bildende Künstlerin) sowie den Kommunikationswissenschafterinnen Ute Giacomozzi und Jennifer Rödl (Moderatorin)

"Frauen und Beruf" war das Thema des 4. alumniFORUMS. AbsolventInnen vom Netzwerk der Business&Professional Women Salzburg gaben den Studentinnen Tipps für einen erfolgreichen Karrierestart.

26. März 2015
Salzburger Vorlesung mit Ágnes Heller

"Die Welt der Vorurteile"
Eine Veranstaltung des PR-Büros Info

 

26. Januar 2015, KGW Rudolfskai 42
Botschafterbesuch: Südkorea und der wirtschaftliche Aufstieg Asiens

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes






Botschafter SONG Young-wan (Republik Korea, Südkorea)

Auf Vermittlung durch Konsul Rudolf Aichinger besuchte der  Botschafter der Republik Korea die Universität Salzburg. Er sprach über die wirtschaftliche Expansion Asiens und deren Auswirkungen auf Europa. Gastgeber der Veranstaltung für Alumni und Studierende war Univ.-Prof. Reinhard Heinisch vom Fachbereich Politikwissenschaft und Soziologie.Programm

 

24. Jänner 2015, Alte Residenz
4. Paris Lodron Ball


Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

Bildergalerie

Programm

  • ENGLISH English
  • News
    Mit dem PLUS Talk wurde bereits 2020 ein neues Kommunikationsformat der Paris Lodron Universität Salzburg eingeführt. Im Rahmen dieses Formats treten Mitglieder des Rektorats zu bestimmten Schwerpunktthemen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der PLUS, Studierenden und Vertreterinnen und Vertretern der Öffentlichkeit in Diskurs. Die Diskussionen finden LIVE statt und bieten Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, zu aktuellen Themen Fragen zu stellen.
    Am Mittwoch, den 17. März 2021 veranstaltet die PLUS einen virtuellen Tag der offenen Tür und lädt interessierte Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen herzlich ein. Alle Informationen dazu finden sich online unter www.uni-salzburg.at/openday.
    Nach Austausch mit dem Ministerium und in intensiver Beratung mit den Dekanen hat das Rektorat der Paris Lodron Universität Salzburg entschieden Prüfungen derzeit grundsätzlich nur mehr online durchzuführen. Dazu gelten folgende Punkte:
    Dialog und Befreiung in einer digitalen Zukunft - Ort und Zeit: Paris Lodron Universität Salzburg; 14.–16. Oktober 2021 - Ansprechpartner: markus.maier@stud.sbg.ac.at
    Herausforderungen gibt es im elementarpädagogischen Alltag zahlreiche, nicht nur in Coronazeiten. Die Kunst liegt im konstruktiven Umgang mit anspruchsvollen Situationen. Dem Thema „Lösungsorientiert mit Herausforderungen – kompetent und sicher – umgehen“ widmet sich der vierte Tag der Elementarbildung in Salzburg 22.01.2021, der aufgrund der pandemiebedingten Maßnahmen in digitaler Form stattfinden wird.
    Im Rahmen der Reihe „MUSIK & MEDIZIN“ organisiert der Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft und Kunst im Jänner und Februar 2021 insgesamt drei Online-Vorträge:
    INTERDISZIPLINÄRE TAGUNG unter der Leitung von Reinhard Heinisch, Reinhard Klaushofer, Christoph Kühberger und Margit Reiter
    Prof. Dr. Hans van Ess (Vizepräsident der Ludwig-Maximilians-Universität und Professor am Institut für Sinologie) mit dem Thema "Neukonfuzianismus im 21. Jahrhundert" am Dienstag, den 19. Januar 2021 um 18:00 Uhr.
    10h /Online-Matinee mit Vortrag und Gespräch aus der Reihe „Artes“ mit Robert Brennan und Wolf-Dietrich Löhr.
    Im Rahmen der Reihe „MUSIK & MEDIZIN“ organisiert der Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft und Kunst am 27. Jänner 2021 einen weiteren Online-Vortrag:
    Im Rahmen der Reihe „MUSIK & MEDIZIN“ organisiert der Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft und Kunst am 3. Februar 2021 einen weiteren Online-Vortrag:
    Die Rechtsakademie an der Universität Salzburg bietet im Jänner 2021 drei Online-Seminare zu den Themen Update Wettbewerbsrecht (Kartellrecht und UWG) am Freitag, 15.1.2021, Update GmbH-Recht am Freitag, 22.1.2021 und Update Gewährleistungsrecht am Freitag, 29.1.2021, an.
    Hiermit möchten wir an den Call for Lectures erinnern, welcher noch bis 28.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 23.08.- 04.09.2021 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    Mit dem „Award of Excellence“ werden die besten Dissertationen eines Studienjahres an österreichischen Hochschulen ausgezeichnet. Unter den Preisträgern ist Marina Pagano, Mitarbeiterin des FB Romanistik und Mitglied des Doktoratskollegs "Ästhetische Kommunikation".
    Knochen haben die außergewöhnliche Eigenschaft sich an äußere mechanische Einflüsse anzupassen und gezielt dort neues Material aufzubauen, wo es am dringendsten benötigt wird. Bereiche, die nur schwachen mechanischen Belastungen ausgesetzt sind, werden hingegen abgebaut.
    Das Land Salzburg schreibt in Abstimmung mit der Paris Lodron Universität Salzburg das neue Förderprogramm Digital Humanities aus. Unterstützt werden neue, innovative Forschungsvorhaben aus dem GSK-Bereich mit interdisziplinärer Ausrichtung, die sich mit dem Einsatz digitaler Technologien auseinandersetzen.
  • Veranstaltungen
  • 19.01.21 Pecha Kucha - Ideen kurz & knackig präsentieren
    19.01.21 Neukonfuzianismus im 21. Jahrhundert
    20.01.21 Das doing menstruation in der Gesellschaft der Nachhaltigkeit
    20.01.21 Wie wirkt Musik?
    21.01.21 Friderike ›Zweig‹ und weibliche Intellektualität im frühen 20. Jahrhundert
    22.01.21 Friderike ›Zweig‹ und weibliche Intellektualität im frühen 20. Jahrhundert
    22.01.21 Update GmbH-Recht
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg