6. November 2003
Erstes Alumni Fest, Alte Residenz

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

Festorganisator Josef Leyrer (Alumni
Club) und Gabriele Pfeifer (PR-Büro) begrüßten die Gäste im Carabinierisaal


Die Alte Residenz, im 17. Jhdt. auch Sitz des Universitätsgründers Fürsterzbischof Paris Lodron, bildete den Rahmen für das erste Fest des 2003 gegründeten Alumni Clubs.

Festredner:
- Rektor Heinrich Schmidinger berichtete den „Ehemaligen“ über aktuelle Entwicklungen an ihrer Universität, von der Implementierung des UG 2002 über die Schwerpunktsetzung bis hin zu geplanten Bauvorhaben.
- Landeshauptmann Franz Schausberger, Absolvent und Lehrender am Institut für Geschichte, informierte über die Zusammenarbeit von Land und Universität. Das Land Salzburg hat mit vielfältigen Initiativen wie dem Ankauf von Schloss Rif für die Sportwissenschaften, der Einrichtung des Forschungsfonds sowie der Finanzierung einer Stiftungsprofessur sehr viel für die Universitäten und die Wissenschaft getan.
- Raiffeisen-Generaldirektor Manfred Holztrattner, Gründungspräsident des Alumni Clubs, strich die Bedeutung der Universität für den Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kulturstandort Salzburg hervor. Der Alumni Club als Kontaktstelle zu tausenden Absolventen kann dazu beitragen, die Paris Lodron Universität Salzburg noch stärker im Bewusstsein der Bevölkerung zu verankern. Der Präsident verstand es auch bestens, zu vermitteln, dass der Club dazu auf die Unterstützung durch Mitglieder angewiesen ist.

Programm:
„Cantus Amabilis“ umrahmten die Eröffnung mit a-capella-Chorsätzen, die Tanzmusik kam von „Barline Project“, mit dem Catering waren die „Thalgauer Bauernkramer“ beauftragt. Die Alumni hatten auch Gelegenheit, sich über aktuelle Entwicklungen an ihrer Fakultät zu informieren.
Die Präsentation der Fakultäten wurde koordiniert von:
-Marietta Heinrich, Dekanat der Theologischen Fakultät
-Dr. Silvia Augeneder, Inst. für Grundlagenwissenschaften an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät
-Dekanatsdirektor Günther Sticksel von der Geisteswissenschaftlichen Fakultät
-Prof. Dr. Othmar Weiskirchner von der Naturwissenschaftlichen Fakultät.  

Pressestimmen

 Bildergalerie

 

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg